Pornokino

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Beitragvon bayernfan1991 » Mi 30. Aug 2006, 21:04

Iserlohn, an der Straße von der City nach Kesbern. Rechte Seite. War noch nicht drin. Aber Iserlohn kennt ja eh keiner...
bayernfan1991
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 20:38

Beitragvon Zomb1 » So 16. Nov 2008, 02:24

was is an einem pk so toll es gibt doch mitlerweihle i-net 8-)
Lieber heimlich klug, als unheimlich doof!!!
Benutzeravatar
Zomb1
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 13:40
Wohnort: Deutschland

Beitragvon max081 » So 16. Nov 2008, 12:02

Ich war noch nie in einem Pornokino und ich frage mich immer, wie ist es da, wenn man da wichst? Liegen da überall Papiertücher aus? Oder wo wichst man dahin? Muss man ja immer aufpassen, dass man nichts einsaut, oder? Oder muß man selbst Taschentücher dabei haben...

Vielleicht könnt Ihr ja Mal in dem Bezug Eure Erfahrung schildern, das interessiert mich nämlich am meißten.
max081
 
Beiträge: 440
Registriert: Do 8. Sep 2005, 10:35
Wohnort: Bremen / Hamburg

Beitragvon step » So 16. Nov 2008, 23:38

Zomb1 schrieb:
was is an einem pk so toll es gibt doch mitlerweihle i-net 8-)


das ist ganz was anderes - heute geht man dorthin zum sehen/gesehen werden oder vielleicht auch mehr. ein super - und legaler - ort für spanner genauso wie für exibitionisten, etwas, das man im internet nicht ausleben kann!
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon sogge » Fr 7. Aug 2009, 17:12

In einem andere Forum, wurde darüber berichtet, dass man damit rechnen muss von anderen besuchern (Männern) am Sschwanz angefasst zu werden. Stimmt das ? Wie würdet ihr damit umgehen ?
sogge
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:06

Re: pornokino

Beitragvon Mink1 » Sa 8. Aug 2009, 14:47

Ich war schon mehrmals in einem Pk und habe mich jedesmal komplett splitternackt ausgezogen. Der Kick ist eigentlich die Sekunden davor, wenn überall um einen herum Leute sitzen und nur man selbst weiß, gleich zieh ich mich ganz nackisch aus.
Natürlich kommen recht schnell Typen, die gerne Hand anlegen würden aber die akzeptieren immer sofort, wenn man das nicht will.
Ich geniese es mehr, so völlig nackt von anderen betrachtet zu werden und dass sie auch mir dabeizuschauen können, wie ich mich selbstbefriedige.
Mink1
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 15:31

Re: pornokino

Beitragvon step » So 27. Sep 2009, 12:32

sogge hat geschrieben:In einem andere Forum, wurde darüber berichtet, dass man damit rechnen muss von anderen besuchern (Männern) am Sschwanz angefasst zu werden. Stimmt das ? Wie würdet ihr damit umgehen ?


ja, muss man damit rechnen, aber ein klares ja oder nein hilft hier wahre wunder.....in diesen kinos gibts eindeutige regeln, wenn was passiert dann nur wenns beide wollen.
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon wixboy29 » So 27. Sep 2009, 19:36

Würde da auch gerne mal reingehen... wenn da jetzt nicht irgendwelche alte Knacker kommen gäbs von mir ein klares Ja :) Alles was jung ist hat 100%ige Chancen :)

An die die schon öfters drin waren... wie wichsen denn die meisten da drin? Angezogen in Tücher? Komplett nackt auf einen selbst? Sonst irgendwo hin?
wixboy29
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 00:28

Re: pornokino

Beitragvon step » Mo 28. Sep 2009, 19:28

wixboy29 hat geschrieben:Würde da auch gerne mal reingehen... wenn da jetzt nicht irgendwelche alte Knacker kommen gäbs von mir ein klares Ja :) Alles was jung ist hat 100%ige Chancen :)

An die die schon öfters drin waren... wie wichsen denn die meisten da drin? Angezogen in Tücher? Komplett nackt auf einen selbst? Sonst irgendwo hin?


sehr unterschiedlich.....ich zb zieh mir meistens hose und unterhose bis zu den knien runter, den rest behalt ich an. wichs meistens dann auf mich selbst und wisch es ab vor dem gehen.....
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon wixboy29 » Di 29. Sep 2009, 00:08

Hmmm.... ok... ich würd dann glaub ich obenrum auch alles ausziehen und auf mich spritzen und hinterher abwischen, direkt in Tempo ist blöd, bin ein Vielspritzer und auf ein Tempo verlaß ich mich da ungern, das ist ruckzuck durch :lol: aber erstmal hingehen und sich das trauen... jetzt sagt man das so leicht ;)
wixboy29
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 00:28

Re: pornokino

Beitragvon step » Di 29. Sep 2009, 10:16

ist nicht so schwer sich das zu trauen, sind ja nur gleichgesinnte dort :)
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon wixboy29 » Di 29. Sep 2009, 10:49

Womit du natürlich wieder Recht hast ;)
wixboy29
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 00:28

Re: pornokino

Beitragvon Der Strolch » Mi 25. Nov 2009, 12:56

Mink1 hat geschrieben:Ich war schon mehrmals in einem Pk und habe mich jedesmal komplett splitternackt ausgezogen.


Ist das eigentlich in jedem Pornokino so üblich und erlaubt? Ich frag' mal, weil ich nächste Woche wohl alleine in ein Pornokino gehe. Ich war erst zweimal in einem, aber jedesmal mit der Partnerin dabei. Klar würde ich mich gerne ausziehen (sofern es nicht zu kalt da drin ist), aber ich möchte auch ungerne rausfliegen, weil ich mich nicht an irgendwelche Regeln gehalten habe.
Der Strolch
 

Re: pornokino

Beitragvon guido-11068 » Do 26. Nov 2009, 12:48

Ich war nur ein einziges Mal in einem Pornokino - mit einem Kumpel. Wir haben uns einfach nur scheckig über den dämlichen Film gelacht. Der Film lief in Dauerschleife - als das Teil einmal rum war sind wir wieder raus - auch weil unsere Erheiterung bei der Handvoll anderer Zuschauer keinen Anklang gefunden hatte... (nach spätestens ´ner weiteren Runde hätten die uns wohl rausgeschmissen...)

So weit ich das überblicken konnte war da aber auch nicht viel Los im Kino... Ich schätze mal die paar Opis haben allerhöchstens Taschenbilliard gespielt... wenn sie überhaupt noch einen hochbekommen haben.
guido-11068
 
Beiträge: 147
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 14:31

Re: pornokino

Beitragvon step » Do 26. Nov 2009, 16:20

Der Strolch hat geschrieben:
Mink1 hat geschrieben:Ich war schon mehrmals in einem Pk und habe mich jedesmal komplett splitternackt ausgezogen.


Ist das eigentlich in jedem Pornokino so üblich und erlaubt? Ich frag' mal, weil ich nächste Woche wohl alleine in ein Pornokino gehe. Ich war erst zweimal in einem, aber jedesmal mit der Partnerin dabei. Klar würde ich mich gerne ausziehen (sofern es nicht zu kalt da drin ist), aber ich möchte auch ungerne rausfliegen, weil ich mich nicht an irgendwelche Regeln gehalten habe.


ausziehen hab ich noch nie gehört, dass das in einem pornokino nicht erlaubt gewesen wäre.....denn wozu schaut man sich denn sonst einen porno an außer zum wichsen? regeln gibts sehr wohl.....man hält niemandem seinen schwanz vor die nase der das nicht will, das gilt es zu befolgen und schon hast du deinen spaß! 8-)
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon Der Strolch » Do 26. Nov 2009, 19:09

step hat geschrieben:ausziehen hab ich noch nie gehört, dass das in einem pornokino nicht erlaubt gewesen wäre.....denn wozu schaut man sich denn sonst einen porno an außer zum wichsen? regeln gibts sehr wohl.....man hält niemandem seinen schwanz vor die nase der das nicht will, das gilt es zu befolgen und schon hast du deinen spaß! 8-)


Hm, da bin ich doch aber sehr gespannt, was nächste Woche passiert, und ob mir jemand an die Nüsse greifen will.

Hat jemand zufälligerweise den Eintrittspreis vom "WOS" in der Frankfurter Kaiserstrasse zur Hand?
Der Strolch
 

Re: pornokino

Beitragvon planeten » Di 1. Dez 2009, 22:17

Als ich das erste Mal in einem Pornokino war hatte ich auch Hemmungen. Ein Pärchen bumste live auf der Bühne und mein Schwanz schien die Hose zu sprengen. Erst als ich merkte, dass mein Vordermann seinen Steifen bearbeitete und sein Saft nach vorne, fast auf das süße Lude schoss, öffnete ich auch meine Hose. So wichsten mein Sitznachbar neben mir und ich bis die Show vorbei war. Du kannst beim Wichsen und herausgelassenem Schwanz ja auch mit einer Weste deinen steifen verdecken. Aber wichsen im Pornokino und auch abspritzen ist sicher okay.
planeten
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 09:41

Re: pornokino

Beitragvon step » Do 3. Dez 2009, 14:50

es zwingt dort niemand niemanden was - wenn du ihn rausholen willst, hol ihn raus, wenn du ihn verstecken wilst, versteck ihn, wenn du ihn herzeigen willst, zeig ihn her - so einfach gehts! 8-)
step
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 14. Jul 2005, 19:21
Wohnort: Wien

Re: pornokino

Beitragvon Sichlor » So 27. Jan 2013, 12:27

hmmm... dachte in letzter Zeit öfter drüber nach, mal in ein Pornokino zu gehen und nachdem was ich hier lese, denk ich, das vielleicht wirklich bald mal zu machen.

Hatte auch so leichte Bedenken bisher.. ob ich echt Geld für sowas zahlen soll usw.
Außerdem: wenn ich sowas schon mach, möcht ich mich auch komplett ausziehen dürfen dafür, aber das scheint ja kein Problem zu sein. Hatte auch Bedenken, dass - gerade wenn ich dann nackt bin- lauter Typen herkommen könnten und vielleicht mir "helfen" wollen oder so... will aber weder andere anfassen, noch angefasst werden (außer vielleicht ne Frau würde kommen). Scheint zum Glück auch kein Problem zu sein.

Jetzt denk ich : einfach mal probieren :)
Aber leichte Bedenken hab ich noch, extra zu so nem Ort zu gehen und Geld dafür zu zahlen usw...(komme mir halt kleines bisschen schäbig vor..)

Achja, kann eigentlich jemand mal genau sagen, was er/sie für so ein Kino Eintritt bezahlt hat?
Benutzeravatar
Sichlor
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 30. Aug 2005, 22:25
Wohnort: BW

Re: pornokino

Beitragvon amadeus » So 27. Jan 2013, 13:07

würde gern auch mal in so ein pk gehen. aber da muss man doch mindestens 16 sein ? oder geht das auch wenn man jünger ist ?
amadeus
 

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de