Pornokino

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Pornokino

Beitragvon prinz » Do 2. Sep 2004, 00:36

oft geht es irgendwo um pornokinos und die aktionen in ihnen

einige von euch besuchen diese kinos

es wäre doch super wenn ihr hier kinos veröffentlicht die ihr empfehlen könnt

natürlich keine namen oder adressen denn das wäre werbung und ich glaub das ist nicht erlaubt, aber ihr könnte schreben:

als bsp:

köln, nähe hauptbahnhof oder köln, am ring oder so den rest können interessenten selbst finden wäre nur super wenn man wüsste wo in etwa so ein kino ist das zu empfehlen ist

und bitte schrebt nicht das man in die zeitung schauen soll, es sollte schon einer von eu da gewesen sein und es wirklich selbst empfehlen


hinweis:
die von mir genannten beispiele entsprechen nicht der realität es war nur ein form beispiel dort befindet sich aber kein p.kino!
Benutzeravatar
prinz
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 24. Aug 2004, 23:46
Wohnort: deutschland

Beitragvon tourette » Fr 3. Sep 2004, 16:15

komm nach HH aufn kiez!
aber da kommste wohl eh nich rein.. hrhr
Benutzeravatar
tourette
 
Beiträge: 286
Registriert: So 22. Aug 2004, 16:11

Beitragvon Blue » Fr 3. Sep 2004, 17:43

Kenn ich nicht, will ich nicht.

Wer infos zu allersamt Clubs oder was weiß ich was haben will, der soll Wahre Liebe auf VOX gucken. Ist zwar eine miese Sendung, aber auf der Page wird man über sollche Orte fündig. Ich finds zwar abstoßend, aber die Masse folgt nunmal der Bewegung.
Jup, hier wimmelts von Besserwissern, Fachidioten und von Leuten die aus diesen Gründen nix schreiben. Noch geiler ist die Zensur hier. Sollte zu denken geben.
Benutzeravatar
Blue
 
Beiträge: 470
Registriert: So 29. Aug 2004, 20:23
Wohnort: Bayern

Beitragvon prinz » Fr 3. Sep 2004, 19:08

so leute wie du sind meist die schlimmsten ;-)

@tourette

spar dir mal deine dummen kommentare
Benutzeravatar
prinz
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 24. Aug 2004, 23:46
Wohnort: deutschland

Beitragvon Blue » Fr 3. Sep 2004, 20:47

so leute wie du sind meist die schlimmsten ;-)


Was soll das den heißen??? :?
Jup, hier wimmelts von Besserwissern, Fachidioten und von Leuten die aus diesen Gründen nix schreiben. Noch geiler ist die Zensur hier. Sollte zu denken geben.
Benutzeravatar
Blue
 
Beiträge: 470
Registriert: So 29. Aug 2004, 20:23
Wohnort: Bayern

Beitragvon prinz » Sa 4. Sep 2004, 00:03

die die so tun als würden sie mit sowas nix zu tun haben wollen stecken meist mitten drin ;-)
Benutzeravatar
prinz
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 24. Aug 2004, 23:46
Wohnort: deutschland

Beitragvon egal » Di 5. Okt 2004, 01:54

HI, also ich war mal in einem in Frankfurt!
Das schwierigste war es erstmal rein zu kommen, da ich doch etwas schiss hatte vor den Leuten da drinne, aber erstmal drinne gings....
Es gab insgesammt 5 Kinos, in einem liefen nur Gay filme...

Die Leute da drinne waren im Schnitt ca. mitte 30. Aber auch einige jüngere.

War schon eine Geile sache - einige haben einfach so zu den Filmen ihren Schwanz rausgepackt und losgelegt, manche habe dabei zugesehen und der rest hat sich auf den Film konzentriert ;-)

Ich war etwas schüchtern und habe nur beobachtet.

Bin am überlegen ob ich am WE wieder hingehen. Lohnt sich auf alle fälle!!!
egal
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Okt 2004, 01:33

Beitragvon Playmate.Spritzer » Di 5. Okt 2004, 09:49

Als ich 20 Jahre alt war, bin ich ungefähr zwei bis dreimal in ein Pornokino gegangen. Das ist jetzt schon 10 Jahre her, damals war das Internet noch nicht verbreitet. In einem der Filme ging es um den damals aktuellen Porno-Star Ilona Staller Cicciolina, die auch in der italienischen Politik eine Karriere gemacht hat.
Bild
Foto von Ilona Staller
Ich möchte euch von einem meiner Besuche erzählen. Ich habe mich irgendwo in die Mitte des Raumes gesetzt. Nach etwa 10 min hat sich ein anderer Zuschauer umgesetzt im Pornokino und hat sich direkt neben mich gesetzt. Er hat dann nach kurzer Zeit seine Hose geöffnet und angefangen zu onanieren. Ich habe mich dann woanders hin gesetzt. Wer daran Interesse hat, mit einem anderen Mann gemeinsam zu onanieren oder sich gegenseitig einen runter zu holen, der kann es durchaus in einem Pornokino mal versuchen. Ich selbst habe daran kein Interesse.
Prinz sucht ein gutes Pornokino, aber leider kann ich ihm keines empfehlen. Mit einer Frau würde ich allerdings schon einmal in ein Pornokino gehen, wenn es sich irgendwann ergeben sollte. Das würde mir schon Spaß machen, mich gemeinsam mit der Frau eine der vorderen Reihen zu setzen und für die anderen Pornokino-Besucher erkennbar miteinander Hand anlegen. Schade, daß ich keine Frau bin, dann würde ich auch mal alleine in ein Pornokino gehen und andere Männer dort scharf machen und vielleicht auch bei dem einen oder anderen Hand anlegen.
Zuletzt geändert von Playmate.Spritzer am Di 5. Okt 2004, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Playmate.Spritzer
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 00:28

Beitragvon Sofifreak1 » Di 5. Okt 2004, 15:33

Ich glaub so ein Pornokino reizt mich nicht, ausserdem nur in die Stadt fahren zum wixxen? Wär bei mir etwas Zeitaufwendig!

Internet oder Videotheken tuen es doch auch!
Benutzeravatar
Sofifreak1
 
Beiträge: 470
Registriert: So 12. Sep 2004, 10:10
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Rocco » Di 5. Okt 2004, 15:56

Schade, daß ich keine Frau bin, dann würde ich auch mal alleine in ein Pornokino gehen und andere Männer dort scharf machen und vielleicht auch bei dem einen oder anderen Hand anlegen.


Glaub mir - dass würdest du nicht ;)
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 30. Sep 2004, 14:56

Beitragvon sternchen-b » Di 5. Okt 2004, 17:35

bin mir auch sicher, dass du das ncht würdest. ich finds abstoßend in nem dunklen raum zu sitzen und nicht zu wissen, wie dejenige neben mir jetzt wirklich aussieht. könnte ja der total dreckige verlauste kerl sein. und von dem anfassen lassen? nee danke!

und auch die sache mit ner frau da reinzugehen. also wenn du ne frau findest die mitkommt, na dann herzlichen glückwunsch. auch das bräuchte ich nicht unbedingt. wenn mans irgendwo macht, wo die gefahr besteht erwischt zu werden...das hat durchaus seinen reiz. aber wenn von vornherein schon klar ist, dass mir die leute zugucken, is kein reiz mehr da...

naja, kannst ja mal am ball bleiben und berichten, wie sich alles so entwickelt
"Vielleicht wird nicht geheiratet. Vielleicht wird nicht gevögelt. Aber bei Gott: Es wird getanzt!"
Benutzeravatar
sternchen-b
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2670
Registriert: Di 13. Jul 2004, 18:45

Beitragvon Liquide » Di 5. Okt 2004, 21:41

naja, dem klischee-pornokino-besucher würde ich nicht unbedingt zur hand gehen wollen. allein der gedanken mit nem haufen dicker, alter männer, sie onanieren, in einem raum zu sitzen, ist nicht so prickelnd.
andererseits glaube ich aber, dass es mir schon nen kick geben würde, mal mit nem partner dort rumzumachen.
Benutzeravatar
Liquide
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 30. Sep 2004, 18:56

Beitragvon Stefan » Di 5. Okt 2004, 22:51

also,nicht jedes pornokino ist dreckig und dunkel!
ich habe vor gut zwei jahren auch des öffteren ein pornokino besucht!
war eigentlich nicht so richtig ein pornokino im klassischen sinne!
fand ich auch ganz gut so!
es gab/gibt dort sehr viele kabinen in denen man sich verschiedene filme ansehen konnte die über einen fernseher liefen!
in einigen kabinen waren löcher wo man dann sehen konnte was nebenan ist ;)
na und wenn man will kann man da auch seinen schwanz durchstecken und sich blasen oder wichen oder was weiß ich machen lassen!
fand es ne zeitlang recht geil!
in so einem richtigen kino war ich nur einmal und da hats mir ehrlich gesagt nicht gefallen!
naja,jeder halt so wie er mag und will!
Stefan
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 24. Sep 2004, 20:20

Beitragvon Zauberlehrling77 » Mi 6. Okt 2004, 09:46

{--- Auf eingenen Wunsch hin gelöscht ---}
Zuletzt geändert von Zauberlehrling77 am Di 6. Feb 2007, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Zauberlehrling77
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 28. Sep 2004, 10:10

Beitragvon deichlaeufer » Mi 6. Okt 2004, 18:13

Ich kenne zwei Kinos:
Eins hat zwei Räume, wo dann Kinosessel drin sind. Das doofe ist, daß man da rauchen darf.
Das andere ist da schon anders: Sessel und Sofas in zwei Räumen. Dazu noch ein paar Kabinen zwei auch mit Glory Holes.
Echt nett. Vielleicht gehe ich da demnächst mal mit ner Frau hin. Ich hab allerdings auch schon Spaß mit Männern da gehabt.
Journalism is publishing what someone doesn't want us to know, the rest is propaganda. - HoracioVerbitsky
Benutzeravatar
deichlaeufer
 
Beiträge: 3733
Registriert: Sa 17. Jul 2004, 11:58
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon sternchen-b » Do 7. Okt 2004, 17:38

sagt mal, stört euch das bei den glory holes nicht, dass ihr nicht wisst, wer da auf der andren seite ist?

aber das ganze thema ist recht interessant. wäre eigentlich einen neuen thread wert. gesagt - getan
Zuletzt geändert von sternchen-b am Do 7. Okt 2004, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
"Vielleicht wird nicht geheiratet. Vielleicht wird nicht gevögelt. Aber bei Gott: Es wird getanzt!"
Benutzeravatar
sternchen-b
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2670
Registriert: Di 13. Jul 2004, 18:45

Beitragvon Gast » Di 15. Aug 2006, 19:09

Man sollte sich schon darüber im klaren sein, was man im Pornokino überhaupt will. Ich selbst hatte zunächst auch einige Bedenken, hab mich dann aber "überwunden" und bin ´reingegangen. Es war sehr dunkel und ich konnte mich nur schwer orientieren. Soweit ich es sehen konnte, war niemand im Kino und ich setzte mich in die letzte Reihe. Schon bald griff ich mir an die Hose (es soll mir niemand erzählen, dass das bei ihm nicht so war) und fingerte mich zunächst von außen, öffnete dann aber sehr schnell meinen Hosenschlitz und griff hinein. Klar, dass mein Schwanz sich bereits aufgerichtet hatte. Irgendwie "klemmte das Ganze". Es tat mir regelrecht weh, dass ich mich nicht befreien konnte. Ich dachte mir, warum eigentlich und öffnete den Knopf meiner Hose. Danach holte ich meinen Schwanz einfach zum Vorschein und wichste drauf los. Beim Öffnen der Tür versteckte ich ihn aber wieder und tat so, als wenn ich einen Western o.ä. anschauen würde. Wie absurd ... aber ich wusste einfach noch nicht, was so im Pornokino passiert.
Ich denke im nachhinein, dass es eins der besseren Kinos war. Es schien zumindest sauber und aufgeräumt und die Sitzmöbel hatten auch Format.
Es gibt auch regelrechte Schmuddeldinger ... aber da kann man ja ´rausgehen (kostet ja nicht die Welt).
Gast
 

Beitragvon Matrix22 » Do 17. Aug 2006, 12:48

Ich bin jetzt 22 Jahre alt und war schon in drei Pornokinos.
Mir macht es manchmal sehr viel Spaß da. Und werde auch mal wieder hin gehen. Aber manche Männer sind da immer noch recht verklemmt.
Genau so wie du das gemacht hast Hygo45.
Geht mal auf www. da steht alles drin über Adressen und so.


Edit by Redbone: Link entfernt.
Wir sind kein Kontaktforum, und daher sind auch entsprechende Links verboten.
Zuletzt geändert von Redbone am Do 17. Aug 2006, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Matrix22
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 00:50

Beitragvon Moglotti » Do 17. Aug 2006, 16:51

War noch in keinem Pornokino, könnte mir einen Besuch aber durchaus mal vorstellen.
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1054
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 18:53
Wohnort: NRW

Beitragvon apu_nahasapeemapetilon » Do 17. Aug 2006, 17:04

Moglotti schrieb:
War noch in keinem Pornokino, könnte mir einen Besuch aber durchaus mal vorstellen.


genauso wie bei mir, und icdh hab nur 10 min zum pronokino, bin aber zu jung.
Wie streng nehmen sie es eigentlich mit der kontrolle?
Benutzeravatar
apu_nahasapeemapetilon
 
Beiträge: 118
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Nächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de