Abspritzen mit Cockring

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Abspritzen mit Cockring

Beitragvon SM88 » Di 22. Nov 2016, 17:13

Es gibt zwar schon etliche Threads und Kommentare zum Thema Cockring aber eine Sache interessiert mich speziell, für die ich gerne einen eigenen Thread mit kleiner Umfrage bzw. Erfahrungsberichten aufmachen würde.
Spritzt man in der Regel mit Cockring weiter ab als ohne unter gleichen Bedingungen oder eher kürzer? (Also gleich lang enthaltsam, Dauer der Masturbation usw.)
Habe erst neulich einen für den Schafft gekauft und erst zweimal damit gewichst.
Beim ersten Mal dachte ich, ich wäre ohne bestimmt weiter gekommen und beim zweiten mal kam ich überraschend weit obwohl die Session eher kurz war. Langzeiterfahrungen fehlen mir halt im Moment.
Gibt ja die Meinung, dass der Ring die Röhre etwas abdrückt und deswegen es nicht so weit geht. Andererseits sollte die Röhre ja nicht beeinflusst werden und wenn doch, führt eine engere Röhre ja eher dazu dass man weiter spritzt.

Was sind eure Erfahrungen zum Thema Abspritzweite bei Penisringen?
Ich bin gespannt...vllt sogar mit ein paar Tipps wie es weiter gehen kann, weil ich liebe es heftig, viel und weit zu spritzen:)
SM88
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 14:46

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon dschibi » Mi 23. Nov 2016, 08:54

Ich habe mich mit Weite noch nie beschäftigt, kann nur sagen, dass der Orgasmus mit Cockring meistens intensiver ist.
Benutzeravatar
dschibi
 
Beiträge: 121
Registriert: So 15. Jan 2006, 22:01

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon Joker46 » Mi 23. Nov 2016, 15:28

Wieso intensiever?
Joker46
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 07:09

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon onano44 » Mi 21. Dez 2016, 11:37

Ich wichse seit etwa 40 Jahren oft mit einem umgeschnallten Cockring und habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Orgasmen mit Ring intensiver sind. Möglicherweise hängt dies damit zusammen, dass sich die Eier wegen des Rings an der Schwanzwurzel nicht so weit hinaufziehen können, sondern im Moment des Höhepunkts hart und prall herausstehen. Zudem ist der Schwanz, weil die Blutzirkulation leicht gehemmt ist, meist härter als beim Wichsen ohne Cockring. Dadurch entsteht im Schwanzbereich eine gewisse Spannung, die den Orgasmus intensiver zu machen scheint. Dass es beim Abspritzen mit oder ohne Cockring unterschiedliche Spritzlängen geben könnte, ist mir nie aufgefallen.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon mischmi » Mi 21. Dez 2016, 23:03

Hey,
ich wichse gern mit meinen Edelstahl-Cockring (trage den hinter den Eiern). Das macht ihn härter, fester und ein bisschen dicker. Ich spritze damit auch richtig ab. Ohne Ring pumpt es nur einfach so raus.
es ist nicht immer Selbstmord, wenn man Hand an sich legt ....
mischmi
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 09:30

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon lucni1 » Do 22. Dez 2016, 05:32

Also ich finde es sieht gut aus als Schmuck und macht ihn einfach nochmal Praller
lucni1
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:46

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon Rubbellos » Mo 2. Jan 2017, 14:21

Ich schliesse mich meinem Vorredner an.
Trage auch gerne Ringe um Cock&Balls. Mag es, wenn dadurch die Hoden permanent prall vorstehen und der Riemen durch den venösen Rückstau praller wird als normal. Das Abspritzen wird mMn nicht sehr dadurch beeinflusst.
Rubbellos
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 12:00
Wohnort: HH

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon Roberto » Fr 19. Mai 2017, 17:01

"Besser Abspritzen" kann ich mit Ring sicher nicht, aber ich habe festgestellt, dass "er" offenbar doch etwas praller wird. Mir fällt das am Sitz der Kondome auf, wenn ich den Ring dran habe. Mit der Reihenfolge bin ich aber noch immer nicht glücklich: Der Ring läßt sich halbsteif am besten anlegen, beim Kondom soll er jedoch komplett hart sein. Zuerst den Ring drauf ist auch Mist, weil ich dann das Kondom nicht bis hinter bringe.

Was sind da eure Erfahrungen, mit Kondom und Cockring?
Roberto
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 01:13
Wohnort: Bayern

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon Dauergeil77 » Di 23. Mai 2017, 12:57

Ich kann definitiv sagen das man mit cockring besser abspritzen kann.
Wenn ich ehrlich sein soll sogar mehr als wenn man keinen tägt.

Ich benutze nir noch einen, zu jeder wix gelegenheit.
Hör nicht auf andere, Hör auf dein Herz.
Es zeigt dir den richtigen weg.
Auch wenn er manchmal Steinig ist, ist der Weg das Ziel.

Cam2Cam ist auch eine Erleichterung, Steh ich voll drauf.........
Dauergeil77
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 12:11

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon nrwichser » Mi 24. Mai 2017, 11:24

Ich muss sagen, dass mit Cockring das Empfinden beim Wichsen deutlich stärker und geiler ist, wie genau sich das beim Abspitzen äußert kann ich nicht sagen, da ich den bislang nur ein mal testen konnte und das auch nur bei einem ganz kurzen wichs :D
Wo ich bin, herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall sein!
nrwichser
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:56
Wohnort: Paderborn

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon onano44 » Mi 24. Mai 2017, 12:02

@Dauergeil77: Viele Cockring-Träger verstehen und teilen sicherlich deine Begeisterung für das Wichsen mit Cockring. Auch ich bin ein langjähriger Cockring-Fan und schätze beim Tragen, dass der Schwanz härter ist und der Eiersack schön prall heraussteht. Es gibt nichts Besseres.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon bulging-speedos » So 11. Jun 2017, 22:33

Ich wichse auch ständig mit meinen Cockringen. Sie machen mich geil und meinen Schwanz steinhart. Aber ich spritze immer gleich weit ab, egal, ob mit oder ohne.
bulging-speedos
 
Beiträge: 25
Registriert: So 6. Sep 2015, 08:00

Re: Abspritzen mit Cockring

Beitragvon David28 » Mo 12. Jun 2017, 15:19

Also ich wichse schon seit längerem immer wieder einmal mit einem cockring. Und ich muss auch sagen, dass ich damit wesentlich länger steif bleibe als ohne. Man spritzt auch weiter, was einem das gefühl gibt stärker zu kommen. Ich kann es nur jedem empfehlen!
Bei Fragen, gerne PN.
David28
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 09:00


Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de