"Wichs-Voyeur"

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon DerVierteBoy » Do 19. Sep 2013, 21:43

Ich für meinen Teil brauche dabei keine Zuschauer und kann auch gut darauf verzichten, anderen dabei zuzusehen.
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:13

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Hiro » Sa 14. Feb 2015, 01:29

Noch so eine Geschichte.....
Sass mal in einem ziemlich abgelegenen Waldteil mit heruntergelassener Hose auf einer Bank und wichste mir einen so richtig hemmungslos ab, als eine Wanderin plötzlich vorbei kam....Eigentlich hat sich mich zuerst erschrocken und dann wars mir doch peinlich. Sie hat nur geschmunzelt.
So im Nachhinein bereue ich es, dass ich nicht cooler war, um sie anzusprechen, damit sie den Rest erledigt.....Wäre ja wie in meiner Fantasie...
Hiro
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 11. Apr 2013, 13:26

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon SuessesGefuehl » Fr 20. Feb 2015, 22:16

Passt das auch hieher? Ich bin ein Wichsvoyeur, was das Wichsen von Frauen betrifft. Hab schon einige dabei beobachtet. Es ist mein Lieblingsthema.
SuessesGefuehl
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 28. Mai 2009, 20:03

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Chris251 » Fr 27. Feb 2015, 20:40

Hallo, bin auch begeisterter wichser und schaue gerne zu, bzw. zeige mich gern beim wichsen, freue mich jetzt schon auf warme sommertage um bei mir im wald nackt zu wichsen, letzten sommer wichste ich auf einer lichtung und plötzlich standen 5 Typen (Wanderer) in einer runde und haben auf mich gewichst, ich war nackt und die haben ihre rohre auf mich spritzen lassen, hatte auch über jahre mit meiner schwägerin wunderbare wichserlebnisse wir haben, jeder für sich gewichst und uns gegenseitig zugeschaut - oh leck das war echt geil :P
Chris251
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 12. Dez 2006, 19:00

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon cutalf » Di 15. Mär 2016, 10:27

Schau gerne zu und lass mich auch sehr gerne beim wichsen beobachten.
cutalf
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 26. Nov 2013, 21:22

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon dannyANC » Mi 16. Mär 2016, 23:53

Leider hab ich hier auf dem Dorf keine Chance, Männern beim Wixen zuzusehen. Wäre sicher sehr aufgeilend ;)
Behelfe mich mit "Amateur"-Webcam-Clips. Aber das ist bestimmt nicht das selbe wie live und real. Wenn der Wixer weiß das er beobachtet wird, ist es ja doppelt geil. Ein bißchen beneide ich euch schon darum.
Wer Lust hat, bitte fragen. Freue mich über Post :-)
Benutzeravatar
dannyANC
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 09:52
Wohnort: Thüringen

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon derSchuft » So 15. Mai 2016, 08:10

Hi,
also ich lass mir auch gern beim wichsen zusehen. Von meiner Frau genauso wie im Pornokino oder in der Sauna von anderen Männern. Ich genieße auch den Anblick eines schönen harten Schwanzes...
Ab und zu halte ich auch auf nem PP an, und wichs mir dort genüsslich einen....
Ich hab nen recht ordentlichen Prügel, und den zeig ich gerne..;-)
Das Leben ist nichts für Feiglinge!
derSchuft
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Mai 2016, 11:00

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon biker44new » So 15. Mai 2016, 19:12

Hallo,
auch ich lasse mir gerne beim Wichsen zusehen und beobachte auch gerne andere dabei. Am geilsten ist es im Pornokino, da haben nach kurzer Anlaufzeit die wenigsten Hemmungen und zeigen ihre Schwänze.
Das ist dann eine absolut geile Situation.
Auch bei den einschlägigen Cam-Foren kann man sich beim Wichsen zuschauen lassen.
biker44new
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 22:04
Wohnort: München

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon onano44 » Mo 20. Mär 2017, 11:53

Die Lust, andern Menschen beim Wichsen und später auch beim Geschlechtsverkehr zuzusehen und mir zusehen zu lassen, war bei mir schon in jungen Jahren vorhanden. Erregt wurde ich insbesondere von den geilen Bewegungen beim Wichsen und Vögeln, vom Schnaufen und Stöhnen und dem geilen Gesichtsausdruck kurz vor und während des Höhepunkts.

Mit andern Jungs zu wichsen begann ich mit acht Jahren, ab elf Jahren auch mit einer jüngeren Cousine. In der Schule wichsten wir Jungs in unterschiedlicher Zusammensetzung manchmal nach Schulschluss im Pissoir. Eine feste Wichsgruppe von 10- bis 14-Jährigen traf sich in der warmen Jahreszeit nach dem vergünstigten Besuch des Thermalbads für Schüler an jedem frühen Montagabend hinter einen Lagerschuppen zur gemeinsamen Selbstbefriedigung. Auch in der Lehre gehörte ich einer Wichsgruppe an, die sich im Lehrlingsheim regelmässig in einem Abstellraum zum Onanieren traf. Mit der Cousine konnte ich nur in den Ferien wichsen. Wir taten es meistens im nahen Wald, wobei sie schon als Zehnjährige bis zu dreimal hintereinander kommen konnte – ein geiles Ereignis. Später brachte sie jeweils noch eine Freundin mit.

Als Erwachsener wichste ich regelmässig in den Pausen von Eishockeyspielen eines lokalen Clubs mit der Frau eines Spielers auf der Toilette des Eisstadions. Vor etwa 30 Jahren gab es in Zürich einen Sexsalon, in dem nur gewichst wurde. Auf der Bühne onanierte eine nackte Frau, und davor sassen wir ebenfalls nackten Wichser auf Stühlen und sahen ihr bis zum Abspritzen zu. In den letzten 40 Jahren besuchte ich regelmässig Pornokinos, wo viele Männer – auch ich – mit aus der Hose hängendem oder stehendem Schwanz herumliefen. Dort kam man nicht nur als Voyeur voll auf seine Kosten, sondern es wurde auch gegenseitig gewichst und geblasen. Manchmal kam man auch in den Genuss, nackten Männern beim Analverkehr zusehen oder sogar mitmachen zu können.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Lemenex » Do 23. Mär 2017, 15:06

Aus der Parkplatz oder Pornokino Szene kenne ich natürlich das man öffentlich wichst und dabei zuschaut und auch betrachtet wird.
Ich habe jetzt keinerlei Homo oder Bi Ambitionen aber es macht mir jetzt nichts aus wenn mir Männer zusehen.
Bei Frauen würde mich das Mega antörnen aber leider sind die selten geworden in dem Bereich oder mittlerweile alle "Gewerblich" Unterwegs.
Lemenex
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 19:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Checker » Do 18. Mai 2017, 09:47

Ich finde es sehr geil, vor der Cam zu wichsen, wissend, dass mir andere zusehen und mitwichsen und sich auch zeigen, auch wenn nicht immer alle sehr attraktiv sind...sind aber fast immer welche dabei, die ich dann gerne auf dem Schirm habe. Auch dass man da kommentiert wird ist sehr anregend finde ich. Kürzlich habe ich das so genossen auf meinem Bett zu liegen und eine kleine Show abzuliefern, dass ich kurz vergessen habe, in welchen Bereichen ich mich bewegen kann, ohne dass man mein Gesicht, bzw. meinen ganzen Körper sehen kann. Denke aber, das ich mich noch gerade in dem Bereich bewegt habe :lol:
Checker
 
Beiträge: 499
Registriert: So 1. Mai 2005, 12:03

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon beautifulagonist » Do 18. Mai 2017, 10:08

geht mir auch so. Ich finde es sehr erregend wenn mir jemand beim onanieren zuschaut. Eigentlich egal wer, am besten natürlich ein weibliches Wesen :oops: :)
beautifulagonist
 
Beiträge: 429
Registriert: So 30. Sep 2012, 09:25

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Onan60 » Do 18. Mai 2017, 22:34

Ich bin ab und zu auf einer Webseite aktiv. Ist wahnsinnig geil beobachtet und kommentiert zu werden. Über Skype habe ich eine Frau gefunden die mit mir mitmacht.
Onan60
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 19:47

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Ronny1966 » Sa 20. Mai 2017, 18:29

Schaue anderen gerne dabei zu beim C2C, lass mir auch gerne dabei zusehen.
Ronny1966
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 16:38

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Onan60 » Sa 20. Mai 2017, 23:13

Ronny1966 hat geschrieben:Schaue anderen gerne dabei zu beim C2C, lass mir auch gerne dabei zusehen.

Da bist du nicht alleine
Onan60
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 19:47

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon blubberblase » Mo 22. Mai 2017, 17:13

Ich schaue auch gerne anderen beim Wichsen oder Ficken zu...das hat schon was. Es gab da schon ein paar Momente, die man so genießen konnte :D Per Webcam ist es aber nicht so spannend wie in real. Freue mich jetzt schon wieder auf den Sommer...vielleicht entdeckt man ja so das ein oder andere in den Büschen :D
- - -
blubberblase
 
Beiträge: 320
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 15:48
Wohnort: --

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Dauergeil77 » Mi 24. Mai 2017, 09:55

Bei uns in der nähe gibt es einen parkplatz an der autobahn wo immer was los ist.
Von gloryhole bis freiwild wichsen.

Ich finde es sehr erregend wenn andere zuschauen oder sogar mitmachen.
Es sind aber die wenigen momente wo man bei dem anderen handanlegen kann zum blasen und wichsen.
Aber immer eine sache wert.

C2C mache ich auch ab und zu, ist aber nicht so geil wie live.

Kann es nur jedem empfehlen der keine scheu hat .
Hör nicht auf andere, Hör auf dein Herz.
Es zeigt dir den richtigen weg.
Auch wenn er manchmal Steinig ist, ist der Weg das Ziel.
Dauergeil77
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 12:11

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Onan60 » Mi 24. Mai 2017, 22:19

So einen Parkplatz habe ich leider noch nicht gefunden
Onan60
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 19:47

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon orientboy » Do 25. Mai 2017, 17:24

C2C ist auch sehr geil

wichse sehr gerne mit heißen, jungen Boys :D
Vom Admin entfernt.
orientboy
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 15:32
Wohnort: Frankfurt

Re: "Wichs-Voyeur"

Beitragvon Silassius » So 28. Mai 2017, 15:53

Ich habe da einen Kandidaten, mit dem ich C2C mal ausprobieren möchte! Bis jetzt wollte er aber nicht
Silassius
 
Beiträge: 48
Registriert: So 4. Dez 2016, 08:08

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de