Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Paddi » Do 27. Nov 2014, 18:49

Mein Freund, sein großer Bruder (der war damals 11) und ich waren Zelten. Der Bruder hat uns gefragt ob wir wissen was das ist und hat es uns dann gezeigt
Paddi
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Nov 2014, 18:42

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon PfälzerBengel » Mo 5. Jan 2015, 20:36

Ganz klarer Fall: die No. 1 war´s! :P
Gibt´s was schöneres als.....?!?! Genau!
PfälzerBengel
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 22:38
Wohnort: Grünstadt

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon RainRider » Sa 10. Jan 2015, 16:43

Bei mir kams irgendwie von ganz alleine ;)
Hatte mit elf Jahren so nen krassen Ständer, dass es keiner weiteren Berührung gebraucht hatte bis zum abspritzen...
Hab dann einfach nur gemerkt, dass is ja der Hammer :D :D :D
Dann langsam bissl per Hand nachgeholfen und schon hatte ich ne eigene Glückstrompete...
Ab da natürlich regelmäßig in Gebrauch ;)
RainRider
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 12:57

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon EinTyp » Mo 26. Jan 2015, 20:44

Ich habe das Wichsen von meinem Cousin (damals 15) gelernt als ich 9/10 Jahre alt war. Ich habe bei ihm übernachtet und auf einmal mitten in der nacht bemerkt, dass er etwas unter der Decke macht. Ich fragte ihn was er da macht und er meinte er würde wichsen und fragte ob ich denn schon wissen würde was das ist. Nachdem ich verneinte erzählte er mir, dass er richtig geil ist und bot mir an es mir beizubringen. Ich nahm bei meiner neugierde natürlich an. Er erklärte mir, dass ich mich zuerst ausziehen und mich dann nackt neben ihn legen muss. Während ich das Tat zog er sich auch aus. Ich war von der Größe seines Schwanzes überrascht und fragte ihn ob ich den nicht mal anfassen dürfte. Er wollte mir aber erst mal erklären wie es geht. Ich habs aber nicht ganz verstanden also legte er selbst mal Hand an. Als ich es dann endlich verstand machte ich erst mal weiter. Nach etwas Zeit fragte er ob ich es jetzt nicht mal bei ihm probieren wolle und so wichsten wir uns gegenseitig. Dabei bekam ich meinen ersten trockenen Orgasmus.
EinTyp
 
Beiträge: 1
Registriert: So 25. Jan 2015, 16:59

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 27. Jan 2015, 14:58

So von keinem gelernt. Hatte im Sexualkundeunterricht das Thema mal angeschnitten und in einem Buch was für kleine Kinder gemacht worden ist, habe ich dadurch angefangen.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3383
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Matzko » Di 27. Jan 2015, 15:32

Bei mir war es Nr. 1, ich bin selbst dahinter gekommen als ich noch sehr klein war. Mir wurde schon als Kind beigebracht, beim Waschen, Baden und Pinkeln die Vorhaut zurück zu schieben. Das war ein schönes Gefühl und abends im Bett machte ich das dann auch. Dabei wurde der kleine Pipimann steif und ich schob die Vorhaut immer rauf und runter, erst langsam und dann immer schneller. plötzlich kam dann dieses herrliche Juckgefühl, was ich dann immer wieder haben wollte und so machte ich es dann jeden Abend wenn ich im Bett lag. Heute weiß ich, dass es trockene Orgasmen waren, die ich mir besorgte und ich hatte auch keine Ahnung, dass das Wichsen war. Im Kindergarten erzählte ich meinen Freunden davon, was ich abends in meinem Bett mache und das sie das auch mal ausprobieren sollten. Sie taten es dann auch und lobten meine "Erfindung". Auf jeden Fall war es schön und deshalb blieb ich bis heute dabei. Meine Freunde von damals mit Sicherheit auch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand damit wieder aufhört, wenn er es kennen gelernt hat.
Matzko
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 16:01

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon LTStud21 » Di 31. Mär 2015, 14:52

Bei mir kam es von ganz alleine,
Ich saß in der Badewanne und wusch mich normal, auf einmal wurde der kleine da unten steif, ich wunderte mich erst und spielte dann etwas daran rum. Auf einmal kribbelte es am ganzen Körper und so kam es zu meinem ersten Orgasmus :)
LTStud21
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 31. Mär 2015, 11:04
Wohnort: SL

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Matzko » Do 2. Apr 2015, 03:15

LTStud21 hat geschrieben:Bei mir kam es von ganz alleine,
Ich saß in der Badewanne und wusch mich normal, auf einmal wurde der kleine da unten steif, ich wunderte mich erst und spielte dann etwas daran rum. Auf einmal kribbelte es am ganzen Körper und so kam es zu meinem ersten Orgasmus :)


Und bist du dann dabei geblieben oder war es eine einmalige Sache und wie alt warst du da?
Matzko
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 16:01

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon LTStud21 » Fr 3. Apr 2015, 00:32

Ich war damals 12, und das entwickelte sich dann weiter, nachdem ich auch etwas nachgelesen hatte im Internet zu meinem heutigen wichsen :)
LTStud21
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 31. Mär 2015, 11:04
Wohnort: SL

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon wixxxer123 » Mi 8. Jul 2015, 22:10

Mir hat ein Kumpel davon erzählt, und ich habe es dann ausprobiert
wixxxer123
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 18:51
Wohnort: Bayern

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon nrwichser » Mi 22. Jul 2015, 18:15

Von ganz alleine :D

Hab gemerkt, dass sich da unten was gut anfühlt, wenn ich dran reibe und irgendwann kams dann auch zum ersten Orgasmus :D
nrwichser
 

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon disarboy » Sa 12. Sep 2015, 22:01

4. von Kumpels
Bzw. von Klassenkameraden auf Klassenfahrt. Wär von alleine wahrscheinlich nie drauf gekommen. :lol: Da war ich 12 oder 13. Paar Jungs im Zimmer haben ihre Schwänzen gewichst. War erst mal eher geschockt. Und daheim hab ich dann ausprobiert und dann später mit Kumpels öfter zusammen. :)
disarboy
 

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon geiger85 » Mi 16. Sep 2015, 20:59

Ganz allein.... Ich denk ich hab mit 10 rum angefangen.
geiger85
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:55

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Wetterfrosch » So 20. Sep 2015, 21:41

Bei mir kam das auch von ganz alleine.
Wetterfrosch
 
Beiträge: 12
Registriert: So 20. Sep 2015, 07:02

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon The_Wixxer » Fr 25. Sep 2015, 07:09

Ich habe es aus dem Fernsehen gelernt. Auf pro sieben lief spät abends eine Sendung wo gezeigt wo wie Mann den besten Orgasmus bei der selbstbefriedigung bekommt. Klar das man das mit 11/12 gleich mal testen muss :D
The_Wixxer
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 20. Sep 2005, 19:55
Wohnort: Salzgiter

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon niels99 » Mo 28. Sep 2015, 14:17

Also soweit ich mich erinnern kann war es bei mir die Nummer 1.
niels99
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 07:28

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon gregy » Do 12. Nov 2015, 21:36

Nach Nr 1: ganz zuerst einen feuchten Traum gehabt - mit 13. Das war so ein tolles gefühl und ich dachte, dass es am nächsten morgen wieder kommen würde. Weil das nicht so war, hab ich es von da an selbst gemacht.
Benutzeravatar
gregy
 
Beiträge: 121
Registriert: Di 6. Sep 2005, 15:06
Wohnort: nrw

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon LuckyLuki » So 15. Nov 2015, 11:54

"Lernen" musste ich es nicht, sondern einfach nur dem Trieb folgen ^^
Es geschah das von alleine, hatte aber zuvor auch schon davon gehört :D
LuckyLuki
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 12. Nov 2015, 13:18

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Dako.da » So 22. Nov 2015, 20:56

Ich habe es von selbst gelernt.
Nur davor halt immer mal davon gehört in der Schule und so. Wusste aber schon was es ist. Hab es dann einfach mal gemacht ^^
Dako.da
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 16:38

Re: Von wem hast du das Wichsen gelernt?

Beitragvon Kleiner Freund » Mi 13. Apr 2016, 21:53

Dass es sich gut anfühlt, wenn man daran spielt, merkt man wahrscheinlich schon als Kleinkind. Irgendwann, es kann mit 12 gewesen sein, habe ich gemerkt, dass man da auch mehr nachhelfen kann und dann habe ich es öfter gemacht. Manches wurde ja auch in der Bravo erklärt.
Kleiner Freund
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:07

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de