Die allererste Wichsvorlage

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon wix2much » So 9. Feb 2014, 17:50

Bei mir waren es nackte Boys in der Bravo und anderen Zeitungen
wix2much
 
Beiträge: 131
Registriert: So 27. Dez 2009, 21:20

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Daniel_Stud » Mo 3. Mär 2014, 22:14

wix2much hat geschrieben:Bei mir waren es nackte Boys in der Bravo und anderen Zeitungen


Bei mir genauso :D
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:25
Wohnort: Bayern

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Pobrecito » Mi 12. Mär 2014, 01:28

the spice girls :D :oops:
Pobrecito
 

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon LuckyRide » Fr 14. Mär 2014, 15:16

Das weis ich noch ganz genau, das war der Doktor-Sommer Teil in der Bravo...
ist aber auch schon ziemlich lange her :D
There is a huge difference between hearing & listening.
LuckyRide
 
Beiträge: 120
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 18:51

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon xavi95 » So 16. Mär 2014, 19:40

irgendein hässliches Foto auf irgendeiner noch viel hässlicheren und virenverseuchten Seite ^^
xavi95
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 1. Okt 2013, 22:58

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon DerVierteBoy » So 20. Apr 2014, 02:13

Ich hab zwar relativ früh Kataloge als Vorlage genutzt, doch meine allererste Vorlage war (überraschenderweise nicht das Internet), sondern eine Bordell-Anzeige in einer Zeitung. Nach heutigen Maßstäben vollkommen uninteressant, da schwarz-weiß, verpixelt und die Nippel waren mit Blitzen überdeckt, aber zu dem Zeitpunkt hab ich halt genommen, was einigermaßen brauchbar aussah. :D
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1023
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:13

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Thomas » Fr 14. Apr 2017, 23:17

Bei mir waren es die Bildergebnisse aus der Google-Suche "Wichsvorlage" und Bilder aus der Bravo. Natürlich, der heutigen Zeit entsprechend, die Onlineversion.
Quelle vom Avatarbild: http://www.gif-paradies.de/gifs/avatare/sexy/
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:46
Wohnort: NRW

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon bulging-speedos » So 16. Apr 2017, 10:37

Meine ersten Wichsvorlagen waren die Fotos auf der Verpackung von Jungs-Unterhosen. Beim Einkaufen mit meiner Ma hab ich regelmäßig einen Steifen gekriegt, wenn wir in der Unterwäsche-Abteilung für Jungs ankamen.
Mein Dick Code: http://dickcode.creativerobot.co/?c=p2_A0801808-211891244-880422_13-7-117
bulging-speedos
 
Beiträge: 25
Registriert: So 6. Sep 2015, 08:00

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Vicente » So 16. Apr 2017, 18:08

bilder von meiner cousine :(
Vicente
 
Beiträge: 360
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 11:23

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Steve Resno » Di 18. Apr 2017, 18:29

Katy Perry war die allererste. Da ging es heftig zum Stöhnen. Sonst ja Lena Meyer-Landrut war immer ein ''Opfer''.. und sonst naja Shakira eben.
Steve Resno
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:36

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon wixxfisch » Mi 19. Apr 2017, 18:09

Samantha Fox und Tracy Lords :D
wixxfisch
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:55

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon hapalapa » Mi 19. Apr 2017, 19:53

Meine erste war die Webseite vom playboy. Das war auch das erste Mal wichsen überhaupt
hapalapa
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 17:40

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon adidaslover777 » Mi 2. Aug 2017, 21:57

Bei mir mussten alle Kataloge mit männlichen Wäschemodels herhalten :lol:
Damals gabs Internet wie in der heutigen Firm noch nicht. :?
Schwanzgeil hoch 3
adidaslover777
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 07:39
Wohnort: Bayern

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Joerg93 » Do 3. Aug 2017, 20:47

Hatte am Anfang relativ lange eine einzelne Bravo-Ausgabe. Sowohl der Typ als auch das Mädel haben häufiger dran glauben müssen 8-)
Fragen? --> http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?t=18266
Joerg93
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 5. Apr 2011, 17:01

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Fountaineer » Do 3. Aug 2017, 23:32

Meine allererste Vorlage war mein Kopf :lol:

die erste Richtige Vorlage hab ich gesehen, als ich 14 war. Damals hatte ich n eigenes Hotelzimmer und hab nachts Ferngesehen und zu den Pornowerbungen auf Pro7 und den ganzen Kanälen gewichst. Ich glaube 6 oder 7 mal in der Nacht, weil es mich damals so aufgegeilt hat :lol:
Fountaineer
 
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Jul 2017, 09:17
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Die allererste Wichsvorlage

Beitragvon Musterländle » Fr 4. Aug 2017, 12:03

Mit die ersten waren wohl die Damenunterwäschebilder aus dem Quellekatalog meiner Eltern,
über die ich natürlich heute, als Fortgeschrittener, nicht mal mehr müde lächeln könnte. :lol:
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Jan 2016, 23:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Vorherige

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de