Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon keinplan91 » Di 21. Feb 2012, 12:42

Hallo an Alle
Konnte nichts zu dem Thema hier finden und wollte deswegen mal in die Runde fragen, wem es genauso geht wie mir.
Ich bin 20 und mich turnt der Gedanke, dass meine Freundin fremd geht (was sie NICHT tut) extrem an. Aber auch wenn sie auf andere Jungs schaut oder auffallend eher mit den hübschen Jungs auf einer Party redet hab ich sehr viel Gefallen dran.
Dazu muss ich sagen, dass ich früher extrem eifersüchtig war. Das ging soweit dass ich vor lauter Eifersuchtssorgen Probleme mit dem Magen bekam (Mein Arzt sagte mir, das kann von all den Sorgen kommen) und ins Krankenhaus musste.
Seitdem ich meine jetzige Freundin hab (1 Jahr zusammen) finde ich aber sexuelles Gefallen daran und denke ziemlich oft daran. Wahrscheinlich hab ich mir meine Angst zur Geilheit gemacht, wie es bei vielen Fetischen der Fall ist (?), ich weiß es nicht genau.
Ich selber habe jedoch kein Verlangen danach fremd zu gehen sondern wünsche mir nur, dass meine Freundin Sex mit anderen Typen hat. Das ganze wurde verstärkt als ich Pornos in ihrem Internetverlauf fand und daran dachte wie sie es sich wahrscheinlich beim Anblick anderer Männer selbst macht.
Insgesamt ist meine Geilheit danach ziemlich praktisch, da eine meiner größten Sorgen nun etwas Schönes sind.
Das einzige Problem ist, dass ich ihr hinterherstalke, aber nicht um sie zu kontrollieren, sondern um mich daran aufzugeilen. Wenn sie SMS mit nem Typen schreibt turnt mich das schon an und wenn ich sehe was für Pornos sie schaut dann erst recht. Dieses Stalken wird von der Gesellschaft als negativ befunden, aber in meinem Fall geht es ja nicht darum sie für iwas verantwortlich zu machen, sondern eher jeglichen "Fehler" von ihr zu genießen.

Ebenso turnt es mich an dass meine besten Freunde möglicherweise auf sie stehen könnten und ihr in den Ausschnitt starren oder sonstiges. Das "Erfolgreichste" was ich erleben konnte war, dass ich eines Abends (als mein bester Kumpel bei mir schlief) Ich einen Ordner erstellte mit Nacktbildern von meiner Freundin und ihn auffällig danach benannte und den "Vor-Ordner" offen ließ. Er hatte sozusagen die Wahl auf z.B. "Games" zu klicken (oder auch einfach den Ordner zu schließen) oder halt auf den Nacktbildordner. Da mein Bett direkt vor meinem PC liegt ging ich "schlafen" und ließ meinen Kumpel der noch kein bisschen Müde war an meinen PC und schaute mit einem Auge dabei zu, was er tun würde. Der, der mir so oft sagte, dass er nicht auf meine Freundin stehn würde und nur aus Freundlichkeit so auffällig oft mit ihr redet holte sich letztendlich "heimlich"(ich sah ihn ja :D ) einen auf ihre Bilder runter :lol:

Naja ergeht es sonst noch wem so wie mir. Ich freu mich auf eure Antworten^^
keinplan91
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Feb 2012, 12:17

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Kratzbaum » Di 21. Feb 2012, 20:50

Attraktivität durch Konkurrenz vielleicht (nur so als Stichwort)!?
Eine Niederlage ist keine Schande, solange der Geist sich nicht geschlagen gibt!
http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=108&t=15742
Kratzbaum
 
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:28
Wohnort: Gebärmutter

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon regenrinne » Do 23. Feb 2012, 19:00

Das Leben ist wie eine Hühnerleiter, kurz und beschissen! -- "The Devil made us do it. God forgive us." (Zodiac Mindwarp) -- Tonight belongs to the LGFCWWL-Group
Benutzeravatar
regenrinne
 
Beiträge: 1612
Registriert: Do 11. Mai 2006, 19:01
Wohnort: Rock and Roll Hell

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Moglotti » So 25. Nov 2012, 14:17

Cuckold-Phantasien... Verbreiten sich irgendwie immer mehr.... Woran liegt das?
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Trooper » So 25. Nov 2012, 15:33

Moglotti hat geschrieben:Cuckold-Phantasien... Verbreiten sich irgendwie immer mehr.... Woran liegt das?


Confirmation bias - Du bist in Bereichen wo du viel davon liest, daher hörst du auch mehr davon, deswegen denkst du es käme öfters in der gesamt Gesellschaft auf.
Trooper
 

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Moglotti » So 25. Nov 2012, 15:53

Damit könnte es auch zusammenhängen. Oder einfach die Tatsache, dass sich durch Medien wie das Internet einfach solche Phantasien auch viel häufiger in die Wirklichkeit umsetzen lassen...
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 19:53
Wohnort: NRW

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Tob92 » Di 27. Nov 2012, 00:36

Jetzt weiß ich endlich was Cuckold ist : D

Also die Vorrstellung ist schon irgendwie reizvoll. Mir würde es glaube auch sehr gefallen wenn sie sich zu einem Porno selber befriedigt. Das ich es tatsächlich soweit kommen lassen würde und sie fremgvögeln lassen würde bezweifel ich aber eher.
Benutzeravatar
Tob92
 
Beiträge: 426
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 00:18
Wohnort: NRW OWL

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Hiro » Sa 8. Okt 2016, 18:18

Darüber denke ich schon seit Längerem während dem Onanieren. Leider ist meine Frau diesbezüglich absolut konservativ.
Hiro
 
Beiträge: 262
Registriert: Do 11. Apr 2013, 13:26

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon omay1 » Mo 17. Okt 2016, 00:41

Solche Gedanken habe ich auch seit einigen Jahren. Warum weiss ich auch nicht. Die Gedanken erregen mich einfach.
omay1
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 18:46

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon tomaus82x » Mi 19. Okt 2016, 16:28

...und wie gefällt euch der Gedanke die eigene Frau/Freundin gemeinsam, also gleichzeitig mit einem anderen lustvoll zu verwöhnen?
Neugierig und aufgeschlossen, PN's willkommen
tomaus82x
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:33
Wohnort: Bei München

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon oscar70 » Mi 26. Okt 2016, 01:50

meine frau geht regelmässig mit ner kollegin und zwei kollegen in die sauna (und dann auch nackt schwimmen). mich macht der gedanke dann auch immer an, wenn ich mir vorstelle, wie die beiden kollegen ihr dann auf busen und ihre rasierte scham gucken...
früher wäre ich vor eiversucht sicher gestorben - mittlerweile gefällt mir die vorstellung! (ich hatte auch schon mal überlegt, ob ich mal mitgehen sollte, um das live mit zu erleben. aber ich denke, das sähe dann so aus, als ob ich aufpassen wollte - was ich ja grade nicht will. also lass ich sie allein gehen...
oscar70
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 14:06

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon omay1 » Sa 4. Feb 2017, 19:49

Ich gehe mit meiner Frau auch schonmal in die Sauna. Ich mag es total wenn andere Männer schauen. Obwohl sie etwas mollig ist, scheint sie doch vielen zu gefallen.
Auch in anderen Situationen fällt mir oft auf, dass die Kerle auf ihren Busen schauen. Das erregt mich sehr.
omay1
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 18:46

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon kevin-14 » Fr 10. Feb 2017, 02:38

meine Freundin jetzt zieht oben rum eigentlich nie was an im bad und ich find es dann eigentlich schon auch geil wenn ich sehe das andere hingucken. :)
manche jüngere jungs haben acuh schon im spaß hingegriffen und sie dann auch bei ihnen, da war ich schon voll erregt und neidisch aber am ende wars immer gut :)
kevin-14
 
Beiträge: 192
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:25

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon RichieJ » Fr 10. Feb 2017, 07:42

omay1 hat geschrieben:Obwohl sie etwas mollig ist, scheint sie doch vielen zu gefallen.


Warum sollte es nicht so sein?
Some people see things as they are and ask "why?"
I dream things that never were, I take my shot and say "why not?"
RichieJ
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:25
Wohnort: Rheinland

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Musterländle » Fr 10. Feb 2017, 11:40

Nein, bei diesem Gedanken werde ich wirklich nicht erregt, sondern stinkesauer.
Für mich ist Fremdfi..en nämlich ein absolutes no go!
Musterländle
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Jan 2016, 23:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Emmure » Di 18. Apr 2017, 19:40

Hach, lieber Threadersteller... heirate mich :D
Emmure
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 4. Jun 2009, 19:20

Re: Erregt vom Gedanken dass Freundin fremd geht

Beitragvon Cumboy36 » Fr 16. Jun 2017, 10:40

Auch mir sind solche Cuckold-Phantasien nicht fremd...
Meine Frau kann man durchaus als attraktiv bezeichnen, sie ist Mitte 30, kleidet sich auch gern mal etwas frecher und sie flirtet gern - besonders mit jüngeren Männern.
Mich macht es sehr an wenn ich in der Sauna spüre das sich die Blicke anderer Männer an ihre gepiercten Brüste heften oder sie andere Männer anschaut und ihnen einen frechen Blick zu wirft. Ich mag es auch sehr wenn sie ins Büro fährt und mal einen Knopf mehr an ihrer Bluse auf läßt.
Sie würde nie etwas tun was mich verletzten würde, doch sie weiß von meiner Phantasie - sie weiß auch das meine Phantasien da noch viel, viel weitergehen. Wir haben da schon öfter drüber geredet, zu mal ich ja weiß das sie sich sehr zu jüngeren Männern hingezogen fühlt. Doch der Schritt ist ihr einer zuviel. So bleibt es beim Status quo und wir haben da beide unsere Freude dran 8-)
Glücklich verheiratet, aber chronisch untersext...
Cumboy36
 
Beiträge: 42
Registriert: So 14. Mai 2017, 07:15


Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de