Schwanz einreiben

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Schwanz einreiben

Beitragvon Fernsehturm » Mi 29. Jun 2011, 22:22

Hallo! Habe da mal wieder eine Frage an euch: Mit welchen Mitteln habt ihr schon euren Schwanz eingerieben?
Fernsehturm
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:02

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon cycler_1993 » Mi 29. Jun 2011, 22:36

Schon öfters mir Vaseline und manchmal auch mit Spucke...
"...wer Andern in die Möse beißt, ist böse meist..."
Benutzeravatar
cycler_1993
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 16:38

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Daniel_Stud » Mi 29. Jun 2011, 22:40

Zu welchem Zweck eingerieben?

Zum Wichsen? Mit Vaseliene
Zur Pflege? Diverse Cremes: Nivea, Penaten, Sonnencreme
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 26. Mai 2009, 16:25
Wohnort: Bayern

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Fernsehturm » Do 30. Jun 2011, 07:31

Also ich habe meinen auch schon mit Vaseline eingerieben, natürlich zum wichsen. Auch mal mit durchblutungsfördender Creme aus der Apotheke und er wurde tatsächlich härter. War auch ein wenig schmerzhaft. Dann auch schon öfters mit Sonnenmilch, so ja beim Sonnen keinen Sonnenbrand bekommen. Am Geisten fand ich als ich mal meinen Schwsnz mit Sperma von 2 Wochen wichsen im Kühlschrank stand eingerieben hab. Musste da sofort abspritzen, weiß auch nicht warum?
Fernsehturm
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 19:02

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Moglotti » Fr 1. Jul 2011, 14:04

Mit Vaseline, Bepanthen Creme und Gleitgel... Warum? Zum Wichsen :D
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1054
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 18:53
Wohnort: NRW

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon stoffi » Fr 1. Jul 2011, 14:06

eigentlich nur mit Sonnencreme und wenn nötig ;) mit Gleitgel
Benutzeravatar
stoffi
 
Beiträge: 177
Registriert: Do 7. Feb 2008, 10:23

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon FreddieX » So 3. Jul 2011, 00:38

Ja, da wären Gleitcreme, Massageöl, Duschgel, Hautlotion, (bis jetzt noch alles recht normal, aber auch) Joghurt, Wackelpudding und Zahnpasta, wobei das Letzte nach 'ner Weile schon ziemlich unangenehm war! ^^
Wer sich mit mir austauschen möchte, darf mir gerne eine Nachricht senden! ^^
FreddieX
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 21:06

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Rudiger » So 3. Jul 2011, 09:02

Diverse Cremes und Öle zum auftragen auf die Haut. Aber auch verschiedene Lebensmittel wie Quark, Butter, Margarine und Marmelade. Auch Zahnpasta und Senf. Wobei Zahnpasta öfter.
Rudiger
 
Beiträge: 90
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 22:52

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon uuui » So 17. Jul 2011, 22:03

Sonnen milch
Honig
Sonnenblumenöl
Olivenöl
Watherglide
Flutschi
Spucke
dieverse Schammpoos und Duschgeels
Zahnpasta (brennt)
sirub
eigenes sperma
muschischleim
uvm
uuui
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Mai 2011, 21:33

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Holly » Di 19. Jul 2011, 22:58

Ich als Frau misch mich mal kurz ein. Auch wenn mir keiner davon angewachsen ist hatte ich ja schon einige von den Dingern.^^

Fernsehturm hat geschrieben: Am Geisten fand ich als ich mal meinen Schwsnz mit Sperma von 2 Wochen wichsen im Kühlschrank stand eingerieben hab. Musste da sofort abspritzen, weiß auch nicht warum?


ewwww iwie erinnert mich das an "Feuchtgebiete"
Seife und Sonnencreme schmecken uebrigends nicht. Soviel kann ich sagen. Falls ihr also weiblichen Besuch erwartet....
Und Schokopudding gibt Sauerei.(mich hat mal jm. gebeten diesen von seinem Schwanz zu lecken... :roll: )

Am besten sind also immer noch "natuerliche" Stoffe und speziell dafuer gemachte Gleitgele.



Wie kommt man eig. auf Zahnpasta. Da kann man sich doch denken, dass das Sauerei gibt und schnell hart wird. Ausserdem ist die fuer die Mundflora gemacht und nicht fuer "andere" Schleimhaeute.
Ein englischer Blog über die Liebe, nicht über sex.
http://love-logical.blogspot.de
Holly
 
Beiträge: 238
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 22:40

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Rudiger » Mi 20. Jul 2011, 04:49

Wobei Marmelade nud Honig sind auf Dauer nicht so schön. Die neigen mit der zeit zu verkleben was die Reibung enorm erhöht.Und dadurch wund werden kann.
Rudiger
 
Beiträge: 90
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 22:52

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon onan4you » Mi 20. Jul 2011, 23:11

"klatschnass"-gleitgel
onan4you
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:14

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Centurion » Mi 3. Jul 2013, 12:09

Nach dem rasieren und duschen benutze ich ein rasierbalsam
Ohne alkohol. Dann wird er mit einer handcreme oder normaler
Hautcreme eingerieben. Auch die eichel wird schön eingecremt.
Zum wichsen benutze ich entweder gleitgel, vaseline oder
Babyöl.
Centurion
 

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon mm97 » Mi 3. Jul 2013, 23:00

Vaseline, die zieht nicht ein da bleibt der schwanz schön lange flutschig... wollt auch schonmal richtig versaut mit meiner wixxe einreiben aber hab ich nie gemacht, zu viel aufwand :DD
mfg
mm97
 

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon fantasyman » Do 4. Jul 2013, 21:31

@mm97 Ich denke da ist es von Vorteil wenn man abspritzen kann ohne einen Orgasmus zu bekommen. Danach ist es nämlich irgendwie nicht mehr so geil wie man sich das vorgestellt hat. Obwohl der Anblick mich dann doch wieder irgendwie scharf gemacht hat :lol:

Zum Thema:
- Vaseline
- Gleitgel (lässt sich übrigens meistens leichter entfernen als Vaseline - z.B. wenn man nicht vor hat gleich danach zu duschen)
- Spucke
- Speiseöl
- Maismehl (war ein Tipp hier aus dem Forum - genau das Gegenteil von Gleitgel)
- eigenes Sperma
fantasyman
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 16:03
Wohnort: Österreich

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon mm97 » Do 4. Jul 2013, 21:49

Man kann das sperma ja auch aufbewahren aber dann ist es nichtmehr so warm und ... geil... ab besten man ist zu zweit hahaha
mm97
 

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon martinlump » Sa 6. Jul 2013, 14:56

gleitgel, creme, seife, spuke, vorsaft/sperma.

in der regel mag ich es aber eher pur, ohne zusätze :D
martinlump
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 24. Mai 2011, 07:33

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon wix2much » So 7. Jul 2013, 19:40

Aquaglide zum Wichsen und vögeln, Sonnencreme beim FKK
wix2much
 
Beiträge: 133
Registriert: So 27. Dez 2009, 20:20

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon RipjawNinja » So 7. Jul 2013, 21:00

Vaseline, Gleitcrem, vorsaft... halt das uebliche :D
Fragen? http://www.sch-ona-forum.de/viewtopic.php?f=180&t=17238&p=389818#p389818
Benutzeravatar
RipjawNinja
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 14:28
Wohnort: Hamburg

Re: Schwanz einreiben

Beitragvon Lexi » Di 9. Jul 2013, 12:54

Ganz normale Butter verwende ich. Margarine geht zwar auch, aber die Vorhaut gleitet damit nicht so gut. Außerdem ist Butter sehr gut Hautverträglich. Es genügt, die Glans leicht mit Butter einzureiben.
:D
Benutzeravatar
Lexi
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 21:48
Wohnort: Bayern

Nächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de