Mit schlappen Schwanz wichsen

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon funna » So 27. Mai 2012, 19:05

Meiner wird steif sobald ich merhmals hintereinander(oder es wird gemacht) die Vorhaut sehr schnell wie beim Wichsen zurückziehe , ich bekommm es garnicht hin mit "SchlappSchwaz" zu wichsen XD
Ich und meine Freundin tuhen es überall wenn keine anderen Menschen dort sind!
funna
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Mai 2012, 18:51

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon baerchen_1976 » Sa 6. Okt 2012, 20:36

Wenn es mal bei mir schnell gehen soll, dann kann es auch vorkommen, dass ich keine volle oder gar keine Erektion bekomme. Das ist aber nicht schlimm, das Orgasmusgefühl ist dennoch genau so intensiv, insbesondere mit mehrtätiger Pause vorher.
baerchen_1976
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:18

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Wido » So 4. Nov 2012, 01:59

mir gehts wie funna, sobald ich dran rumspiele wird er hart und immer härter.
Ich kenne den Orgasmus mit schlaffem Penis gar nicht. So schnell kann ich nicht rubbeln ;)
Wido
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:50
Wohnort: Hamburg

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon peniboy » Mo 5. Nov 2012, 11:24

Geht sogar super... habe gerade vorhin zum Thema "Vorhaut zupfen" was geantwortet, was hier auch gut passt: Gerade wenn ich mal (kommt allerdings selten vor) keinen besonders Steifen bekomme, aber dennoch Appetit auf einen Orgasmus habe, geht's mit der Vorhaut super: Die Vorhaut vom schlaffen oder halbsteifen Penis zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und kreisende Bewegungen machen. Zum Schluss hin dann immer schneller... bis zum orgasmischen Zusammenziehen und anschließenden Zuckungen... einfach herrlich, ist einfach ganz ganz anders, als nur immer mit dem steifen Penis zu wichsen. Abwechslungsreiche Penisspiele sind für mich alles... habe dazu schon einiges im Forum geschrieben.
peniboy
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 20:32

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Lexi » Do 8. Nov 2012, 23:38

Das ist ja gerade der Vorteil, dass man ohne ausreichende Erektion masturbieren kann. Darüber bin ich sehr froh, denn mit 66 Jahren hat man da so seine Probleme. G.V. wäre ohne ausreichende Erektion nicht möglich. Aber so kann ich mich auch ausreichend befriedigen. Das ist für mich als gewohnheitsmäßiger Masturbant sehr wichtig.
:)
Benutzeravatar
Lexi
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 21:48
Wohnort: Bayern

Schlaff abspritzen

Beitragvon Thule » Di 27. Jan 2015, 08:06

Hi.
Hatte kürzlich ein seltsam geiles Erlebnis, wo ich quasi spontan und im Grunde völlig ohne "Vorarbeit" , spontan und unangekündigt schlaff abspritzte.
Ich war total überrascht und wurde förmlich davon regelrecht überrumpelt.
Jedenfalls fühlte es sich total geil an.
Wer kennt sowas?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Schlaff abspritzen

Beitragvon settopboxx » Di 27. Jan 2015, 09:28

Ohne irgendwie vorher gewixt zu haben oder sexuelle Gedanken???
Wie und wo ist es denn passiert?

Also ich hatte DAS noch nie. Was ich mal hatte: haben mit Kumpels neun Porno geschaut über einen Zeitraum von vielleicht einer Stunde. Die ganze Zeit nen Steifen in der Hose aber keiner von uns hat sich getraut an sich rum zu machen. Bin dann irgendwann aufs Klo und dachte ich verschaffe mir mal Erleichterung.
War schon gut feucht in der Unterhose. Hab ihn nach dem Auspacken grade 2-3 mal langsam die Vorhaut zurück und vor da merkte ich das es schon extrem drückt und ich konnte es absolut nicht mehr bremsen. Zum Glück stand ich schon vorm Klo und konnte es da rein spritzen. War absolut nichts mehr zu machen.
settopboxx
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 19:49
Wohnort: Südhessen

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Lena » Di 27. Jan 2015, 13:22

Themen zusammengeführt.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2480
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 27. Jan 2015, 14:56

Hab ich auch schon gemacht, aber so lala. War dann auch eher aus langeweile. Mit schlaffen Schwanz bin ich auch schon gekommen.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3383
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Hiro » Fr 30. Jan 2015, 18:40

Wenn ich stark und plötzlich erregt werde und dazu dann noch schnell abwichse wird er nicht steif sondern dick und schwammig aber noch klein. Ich kann trotzdem heftig abspritzen, und meinen ganzen Saft rausschleudern!
Hiro
 
Beiträge: 275
Registriert: Do 11. Apr 2013, 12:26

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Lemenex » Mo 2. Feb 2015, 08:43

Es geht einigermaßen mit einem "Halbharten" wenn einmal
schnell für Entspannung gesorgt werden muss.
Richtig hart ist das Feeling aber besser.
Lemenex
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Pebal » Mi 4. Feb 2015, 14:41

Also ich beginn manchmal auch so, aber meistens wird er dann natürlich sehr schnell steif :D
Neu hier =)
Pebal
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 3. Feb 2015, 20:26
Wohnort: Hessen

Re: Schlaff abspritzen

Beitragvon flurric » Do 5. Mär 2015, 21:08

Thule hat geschrieben:Hatte kürzlich ein seltsam geiles Erlebnis, wo ich quasi spontan und im Grunde völlig ohne "Vorarbeit" , spontan und unangekündigt schlaff abspritzte.
Ich war total überrascht und wurde förmlich davon regelrecht überrumpelt.

Glaube das Gefühl kenne ich, also vor allem die "totale Überraschung" - wenn man sich beim Orgasmus selbst irgendwie eigentlich nur zuschaut, aber man spürt ihn trotzdem durch und durch und war nicht drauf vorbereitet.

Ich wixe manchmal auch schlaff, einmal habe ich es als Teil einer Wette gemacht, sollte innerhalb von einer Minute kommen, der Ausgangspunkt musste aber schlaff sein... Richtig hart war ich eigtl erst die letzten paar Sekunden, aber das Gefühl des so rumfloppenden Schwanzes war gar nicht schlecht, und einfach weiterzumachen im Vertrauen drauf, dass das schon wird, hat sich gelohnt!

flu
Schmiede das Eisen wie dich selbst ...
flurric
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 5. Mär 2015, 13:57
Wohnort: Berlin

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon cruxcrax » Fr 4. Sep 2015, 17:49

Ich wichse oft nach dem Orgasmus meinen schlaffen Schwanz weiter. Finde ich ziemlich geil.
cruxcrax
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Aug 2015, 16:43

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Didi93 » Mo 14. Sep 2015, 09:42

also spätestens wenn ich anfange zu wichse, wird mein schwanz hart. kann also gar nicht in schlaffem zustand wichsen. anfangen tue ich manchmal aber auch schon wenn er noch schaff ist. :)
Didi93
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 12:39

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon DerVierteBoy » Mo 14. Sep 2015, 16:57

Kann mich Didi93 da nur anschließen. Keine Ahnung, wie andere Kerle es schaffen, aber wenn ich wichse, ist da nichts mehr schlaff. :lol:
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 11:13

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon Bumsköter » Di 15. Sep 2015, 21:01

Geht nicht. Nach wenigen Wichsbewegungen wird auch meiner steif :o
Bumsköter
 

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon geiger85 » Mi 16. Sep 2015, 20:48

Kenn ich auch nicht :D. Zwei drei mal gestreichelt und schon gehts los und er steht :)
geiger85
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:55

Re: Mit schlappen Schwanz wichsen

Beitragvon duatiga » Fr 1. Jan 2016, 18:02

wenn man nicht am schlaffen/halbsteifen Schwanz wixen könnte, dann könnten Senioren überhaupt nicht wixen, weil bei denen eben die Erektion nicht mehr so stark eintritt. Aber die Senioren wollen eben auch wixen, klar?
duatiga
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 18:59

Re: Mit schlaffem Schwanz wichsen

Beitragvon onano44 » Do 22. Jun 2017, 22:37

Ab früher Jugend habe ich viele Jahrzehnte lang täglich drei- bis fünfmal gewichst. Nicht immer war der Schwanz streif, wenn ich mich zum Wichsen entschloss. Also rieb ich zunächst am schlaffen Penis, um ihn hart zu machen, was stets in kürzester Zeit gelang. Etwa länger dauerte es nur beim Wichsen in der Gruppe, wenn wir Jungs zwei oder drei Mal hintereinander zum Orgasmus kommen wollten. Nach dem ersten Abspritzen machten wir nur eine ganz kurze Pause, bevor wir die schlaffen Schwänze wieder zu reiben begannen. Dann konnte es schon eine bis zwei Minuten dauern, bis sie wieder wirklich hart waren. Jedenfalls konnten wir damals in einer Viertelstunde problemlos drei Mal abspritzen.

Vor gut vier Jahren, also mit 68 Jahren, musste ich mich einer Prostataoperation unterziehen. Seither steht mein Schwanz nicht mehr richtig von selbst. Also reibe ich ihn im schlaffen Zustand, wenn ich wichsen will. Dabei versteift er sich nur ganz leicht. Erst wenn sich der Orgasmus ankündigt, wird er beinahe so hart wie früher. Gefühlsmässig stellte und stelle ich in der Aufgeilphase absolut keinen Unterschied zwischen dem Wichsen des schlaffen und des steifen Schwanzes fest, auch beim Orgasmus nicht. Da ich seit etwa 15 Jahren nur noch Interesse an der Selbstbefriedigung habe, stört es mich auch nicht, dass ich keinen aktiven Geschlechtsverkehr mehr vollziehen kann. Einen harten Penis oder einen Dildo in meinem hinteren Loch schätze ich allerdings nach wie vor sehr.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 19:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de