Erster Samenerguss

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Re: Erster Samenerguss

Beitragvon tantra owl » Di 5. Dez 2017, 09:45

Meine erste Ejakulation liegt sechsundfünfzig Jahre zurück. Es war ein unbeschreiblich überwältigendes Erlebnis. Gut war, dass ich allein war und mich niemand beobachten oder hören konnte, da ich meinen zuckenden Körper und die stoßweisen Atemgeräusche nicht im Griff hatte. Unmittelbar danach überkam mich ein Anflug von Scham und schlechtem Gewissen mit dem Gedanken es nie wieder zu machen. :oops:
Naja, das verging aber bald wieder. :D

Als Jugendliche haben wir es dann und wann gemeinsam gemacht und irgendwann waren auch schon mal Mädchen dabei.

Früher ging's in erster Linie um Druckabbau. Heute zelebriere ich es. An manchen Tagen befasse ich mich über Stunden mit Glied und Hoden. "ER" macht mir - obwohl "ER" nicht mehr so steif wie früher wird - noch sehr viel Freude.
Meine neue Partnerin und ich haben diesbezüglich keine Hemmungen oder Geheimnisse voreinander. Bei meiner Ex war das anders. :roll:

Das sind die Vorteile des Rentnerlebens :)

Alle noch einen schönen Tag !!
tantra owl
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 07:21

Re: Erster Samenerguss

Beitragvon Kleiner Freund » Mo 18. Dez 2017, 23:46

Bei mir war es auch so mit 12 oder 13. Beim ersten Mal wusste ich nicht mal so richtig, was das war.
Kleiner Freund
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:07

Re: Erster Samenerguss

Beitragvon FreiNackidei » Di 19. Dez 2017, 15:54

Mein erster war als ich mit glaub 11 Jahren auf einem Pfadfinderlager im großen Gemeinschaftszelt geschlafen habe. Hab irgendwie geil geträumt, mein Pimmel wurde hart und hat an der Wäsche angenehm gerieben. Hatte dann einen richtig heftigen Samenerguss und lag dann da im Schlafsack erst ratlos wie ich nun die Sauerei wieder loswerden sollte. Neben schliefen ja Jungs und Mädels.
Das war so etwa in den frühen Morgenstunden. Noch halbdunkel. Bin dann raus geschlichen und hab meinen Pimmel an Blättern abgewischt. Ebenso den Spermabatzen in der Unterhose.
Hat glaub keiner bemerkt. Wäre mir damals echt peinlich gewesen. Heute hätte ich bei Entdeckung
um Zugabe gebeten :oops:
Benutzeravatar
FreiNackidei
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:46
Wohnort: Bodenseekreis

Vorherige

Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de