Wichsen mit/auf der Bettdecke

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon Ava » Fr 8. Jun 2007, 16:35

Hallo

ich habe eine neue Wichsmethode. Man braucht dazu:

- 1h Stunde Zeit
- Ein Bett mit Bettdecke
- Porno/Sexgeschichte (man sollte sich damit 1h vergnügen können)
- Kondom

Man legt sich das Kondom auf und danach lasst die Hände weg von eurem Schwanz. Nun müsst ihr euch nur durch die Reibung zum Orgasmus bringen. Das kann ganz schön lange dauern, aber der Orgasmus ist hammergeil.

Ava.
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Mr. Burns » Fr 8. Jun 2007, 16:36

hmmmmm......
wenn ich in irgendeiner mußestunde die zeit dafür finde, werd´ich´s mal ausprobieren....... :roll:
lg
"Ausgezeichnet!"
Benutzeravatar
Mr. Burns
 
Beiträge: 171
Registriert: So 27. Mai 2007, 00:18
Wohnort: Weit, weit weg

Beitragvon es wixxerche » Fr 8. Jun 2007, 16:57

werd das gar nicht probieren, denn wenn ich mir ien kondom überstülp, dann macht mein kleiner großer schalpp, das hat er nciht gern, wenn er eingeengt wird
Benutzeravatar
es wixxerche
 
Beiträge: 468
Registriert: Do 27. Apr 2006, 16:36
Wohnort: Saarland

Beitragvon Hellspawn » Fr 8. Jun 2007, 17:56

@es wixxerche : wie willst du später mal sex haben wenn deine Freundin nicht verhütet ? :roll:
Hellspawn
 
Beiträge: 538
Registriert: Fr 19. Mai 2006, 14:05

Beitragvon Ava » Fr 8. Jun 2007, 19:58

Vorteile:

- Sehr intensiver Orgasmus
- Sehr langer Orgasmus (>5 Sek.)
- Von den 60 Min ist man 30 Min auf einer sehr hohen, sexuellen Erregung

Nachteile:

- Kondom nötig (oder Sauerei vorausgesetzt)

Geeignet für folgende Personen:

- Geniesser
- Leute die unzufrieden mit ihrem Orgasmus sind
- Die problemlos mit einem Kondom auskommen

Nicht geeignet für folgende Personen:

- Leute die eine Phobie für Kondome haben
- die sich schnell "erlösen" wollen
- die keine Zeit haben
- die eine Frau zu Hause haben, die immer zu Hause ist

Variation:

- Das Kondom durch viele Tücher ersetzen
- Kein Kondom oder Tücher benutzen und Wichsmethode nur anwenden wenn das Bettzeug sowieso gerade gewechselt würde
Zuletzt geändert von Ava am Sa 9. Jun 2007, 01:21, insgesamt 1-mal geändert.
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Racemarc » Fr 8. Jun 2007, 20:02

hmm hört sich ganz inressant an. Werde ich bei Gelegenheit mal probieren.
Racemarc
 

Beitragvon es wixxerche » Fr 8. Jun 2007, 21:06

Hellspawn schrieb:
@es wixxerche : wie willst du später mal sex haben wenn deine Freundin nicht verhütet ? :roll:


keine ahnung, wie ich das mach^^, abba erstens hab ich noch zeit, zweitens bin ich schwul^^ ;)

deine liste ist gut ava, respekt
Benutzeravatar
es wixxerche
 
Beiträge: 468
Registriert: Do 27. Apr 2006, 16:36
Wohnort: Saarland

Beitragvon Gast » Fr 8. Jun 2007, 21:25

Werde ich doch nacher gleich mal ausprobieren... :twisted: :twisted:

Also habs ausprobiert dauert mir aber einfach zu lang ;) ;) ;)
Zuletzt geändert von Gast am Sa 9. Jun 2007, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon Ava » Sa 9. Jun 2007, 14:12

@chucky: Es ist eben so, dass man sich mit dieser Methode die Lust langsam aufbaut. Nach 30Min ist man auf einer sehr hohen Sexuellen Erregung. Dann einfach weitermachen und langsam aber sicher kommt der Orgasmus immer näher. Es lohnt sich wirklich. Aber wie gesagt, es geht mindestens 1 Stunde.
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Gast » Sa 9. Jun 2007, 16:40

Hatte auch keine guten Vorlagen zur Hand, werds nochmal mit versuchen.
Gast
 

Beitragvon Ava » Sa 9. Jun 2007, 17:15

Die Vorlage spielt eine sehr grosse Rolle: Am besten ist ein Porno der nicht billig gemacht ist und eine grössere Vorgeschichte hat wo es erst später richtig ran geht.

Deswegen ist bei der Methode eine Sex-Geschichte auch seht gut geeignet finde ich.

Ganz ohne geht es fast nicht...
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Gast2 » Sa 9. Jun 2007, 20:46

es wixxerche schrieb:
keine ahnung, wie ich das mach^^, abba erstens hab ich noch zeit, zweitens bin ich schwul^^ ;)


auch schwule können aids und andere geschlechtskrankheiten haben und sich dementsprechend anstecken und solang man nicht sicher weiß, dass der partner und man selbst keine krankheiten hat, sollte man auf kondome nicht verzichten.
KEINE c2c anfragen, KEINE pic-tausch anfragen, KEINE dirty-pn anfragen usw. bitte, also kiddies: LASST MICH IN RUHE!
Benutzeravatar
Gast2
 
Beiträge: 1165
Registriert: Di 4. Apr 2006, 21:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon Joey » So 10. Jun 2007, 03:09

mach ich schon seit jahren, nur nehm ich die rückseite meines kopfkissens anstatt bettdecke ;)
und ja, der orgasmus ist viiiieeeel geiler als beim normalen onanieren
Joey
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 15. Mai 2007, 10:01

Beitragvon Gast » So 10. Jun 2007, 11:48

Habs jetzt mit Vorlagen probiert und nach einer dreiviertel Stunde kam ich, und der Orgasmus war viel intensiver. Hatte keine Kondome da also Sauerei in Kauf genommen, aber das wars wert.
Gast
 

Beitragvon Rainforest » So 10. Jun 2007, 12:00

dann weis ich ja was ich am we mache ^^
Rainforest
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 15:41
Wohnort: Köln

Beitragvon -=Spike=- » So 10. Jun 2007, 12:17

hört sich ja sehr interesant an :D werd ich heut auch mal ausprobieren :lol:
Zuletzt geändert von -=Spike=- am So 10. Jun 2007, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
-=Spike=-
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 22:58

Beitragvon Ripper van Staaten » So 10. Jun 2007, 17:34

Klingt interessant, werde es in jedem Fall mal ausprobieren.
Benutzeravatar
Ripper van Staaten
 
Beiträge: 50
Registriert: So 18. Mär 2007, 14:56

Beitragvon Gast » So 10. Jun 2007, 19:06

das muss doch ecklig sein, wenn das glitschige kondom an der bettdecke rum"fährt" aber ich denk mal ich versuchs auch mal........ thx für den tipp....
Gast
 

Beitragvon Ava » Sa 23. Jun 2007, 17:43

Freut mich dass es bei euch auch klappt. Man muss sich halt einen Ruck geben und es versuchen. Es lohnt sich :P
Was hat vier Beine und eine Kinderhand im Maul? Ein Bull Terrier! - Moderator im grössten deutschsprachigen iPhone-Forum. iPhone-Info.de
Ava
 
Beiträge: 59
Registriert: So 3. Jun 2007, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Wolfgang » So 24. Jun 2007, 12:17

Ich habe diese Methode regelmäßig zwischen 12 und 15 angewendet. Anfangs war es ja kein Problem, da ich ja noch trocken "kam".
Später habe ich mir dann immer Putzlappen (Stoffreste) in die Schlafhose gelegt und so meinen Samen aufgefangen.
Seltsamerweise hat sich das nach meinen ersten GV mit knapp 15 gelegt und ich bin wieder zum "normalen" Handbetrieb übergegangen.
tu es gleich, es geht immer wieder
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 212
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 15:58
Wohnort: Hessen

Nächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de