Technik: Wie ich gerne wichse

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon Vekanaro » Do 18. Mai 2006, 18:00

[color=red]Hi,
Erstma großes Lob,das Forum ist "Geil" :D
Ich machs meistens so:
Am liebsten onaniere ich Abends,in meinem Bett.Wenn er noch nicht heiss ist,weck ich ihn erstma auf,und stelle mir n paar heisse Fantasien vor...

Ich reibe ihn,immer weiter,ohne Pause,bis ich merke,dass ich gleich komme.Doch kurz bevor ich komme,höre ich für etwa 5 Sec. auf - Desto öfter ich das mache,desto geiler wird dieses Gefühl.Das wiederhole ich 5,6 oder sogar 7 mal - bis ich endgültig abspritze!SB find ich gut :)
Vekanaro
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 18:45

Beitragvon ddr03691 » Do 18. Mai 2006, 18:22

Alsi ich ziehe mich ganz aus unt streichel mein schwanz dann nehm ich gleitgel und schmier ihmn oredentlich ein dan reib ich an meine reichel bis ich komm und abspritz dann reib ich mich mit den sperma ein is echt geil :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
ddr03691
 
Beiträge: 107
Registriert: So 19. Feb 2006, 20:30
Wohnort: Erfurt

Beitragvon The_Wixxer » Do 18. Mai 2006, 23:13

also ich ziehe mich auch erst aus im bett...dann lasse ich meine Fantasie spielen und wenn er dann richtig steht fange ich an ihn zu reiben...ab und zu werden dann noch die eier gekrault und kurz vor dem kommen immer angehalten und dann wieder so ca 5 mal dann schießt es herraus
The_Wixxer
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 20. Sep 2005, 19:55
Wohnort: Salzgiter

Beitragvon Niggo » Fr 19. Mai 2006, 15:03

Also, ich onaniere meistens im Sitzen.

Erst zieh ich mich komplett aus :D. Dann setz ich mich hin, allerdings meistens auf den Boden und winkel die Beine leicht an, so dass sich die Füße vorne berühren ;). Naja... Und dann wird halt nach allen Regeln der Kunst gerieben, meistens mit zwei Händen bei jeder Hand drei Finger.
Am Ende, kurz vorm Orgasmus, leg ich dann meinen Kopf auf meine beiden Füße (Muss man dehnbar sein :lol:) mache die Augen zu und genieße den Orgasmus :D

:)

Niggo
Zuletzt geändert von Niggo am Fr 19. Mai 2006, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Niggo
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 27. Feb 2006, 00:40

Beitragvon ddr03691 » So 21. Mai 2006, 13:40

irgendwie nen geiles thema hier

is schon geil das wixxen :lol:

Edit Fat_Toni: Doppelposts zusammengefasst. Bitte Doppelposts mit Edit-Funktion vermeiden. Und Spam uns hier nicht alles voll.
Zuletzt geändert von Fat_Toni am So 21. Mai 2006, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ddr03691
 
Beiträge: 107
Registriert: So 19. Feb 2006, 20:30
Wohnort: Erfurt

Beitragvon snblskn » Mi 2. Apr 2008, 17:27

manschma beneide ich die männer schoon x)
snblskn
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 16:56

Beitragvon Sturmvogel » Mi 2. Apr 2008, 17:39

Glaubst du andersrum wär's was anderes? Kenne genug Männer die ins schwärmen geraten wenn's drum geht bei der SB mal so viele Möglichkeiten wie ihr Frauen zu haben.
Zuletzt geändert von Sturmvogel am Mi 2. Apr 2008, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin verliebt, na toll.
Benutzeravatar
Sturmvogel
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 5. Jul 2007, 13:31
Wohnort: Siegen/NRW

Beitragvon MarlonBrando91 » Do 3. Apr 2008, 13:05

Am liebsten mach ichs mir auf meiner Couch in meinem Zimmer. Dazu zieh ich mich komplett aus, lege mich lang ausgestreckt hin und relaxe vollkommen. Meinen Kopf und meinem Oberkörper stütze ich mit ein paar
Kissen ab, sodass ich gemütlich liege, aber mit dem Oberkörper doch aufrecht bleibe.
Dazu mach ich mir dann einen meiner Lieblingspornos an und warte bis mein Schwanz ohne Berührungen von alleine hart und steif geworden ist. Ich liebe es meinen Schwanz beim langsamen hart werden zu beobachten.
Ist er ersteinmal hart, beginn ich ersteinmal damit, sanft und langsam, nur mit den Fingerspitzen, meinen Schaft, meine Eier und anschließend meine glühende Eichel zu streicheln.
Wenn es schon langsam beginnt zu kribbeln, nehme ich etwas gleitgel in meine rechte hand und beginne ihn langsam zu wichsen. Mit der linken Hand streichel ich abwechselnd meinen Oberkörper und meine Eier.
Dadurch kommt bei mir schon ziemlich viel "precum", der sich dann langsam über meine Eichel und den Schwanz verteilt, was nochmal ein geileres Gefühl gibt.
Mit der Zeit beginne ich dann damit schneller zu wichsen. Zwischendurch wechsle ich dann immer wieder zwischen normalem Wichsen und damit, das Bändchen unterhalb der Eichel mit dem Zeigefinger der rechten Hand kreisförmig zu stimulieren, was manchmal zu echt intensiven Gefühlen führen kann.
So bring ich mich ein paar mal immer wieder bis kurz vor den Orgasmus, höre dann wieder auf und mach es nochmal. So nach 10-15 Minuten will ich dann allerdings auch kommen und lass es geschehen.
Ich wichse mit langsamen Bewegungen bis ich am Point of No Return bin. Dann lasse ich los und schwebe ca. 5-10 Sekunden auf meinem Orgasmus. Wenn ich merke, dass mein Saft kommt, greife ich meinen Schwanz wieder und hol mit schnellen Wichsbewegungen das letzte aus dem Orgasmus raus. Während dieser Orgasmusphase stöhne ich hechelnd, da es einfach ein irres Gefühl ist, sich so intensiv selbst zu befriedigen und da ich das Gefühl habe, dass der Orgasmus dadurch noch etwas besser ist.
Ich spritze dann gerne alles auf meinen Oberkörper und mein Kinn ;)

Leider kann ich es so nur machen, wenn ich mal Glück habe und keiner
außer mit zuhause ist.
Zuletzt geändert von MarlonBrando91 am Do 3. Apr 2008, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Marlon Brando passed the way....
MarlonBrando91
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 27. Nov 2007, 18:15
Wohnort: Zeven

Beitragvon Workman » Fr 4. Apr 2008, 23:54

@ MarlonBrando91

Klasse Beschreibung so bildhaft dargestellt :D
und das klappt hervorragend---uiiiiii echt geil :D :D
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon geilertomy2008 » Sa 5. Apr 2008, 23:22

also wenn ich richtig Geil bin und "er" auch dann nehme ich mir mein kissen falte es einmal und stecke dann meine geile stange in die kissen ritze das fühlt sich dann total geil an und wenn ich dann komme spritze ich dann in das kissen.Ps das fühlt sich so ähnlich an als würde man es mit ner frau treiben
geilertomy2008
 
Beiträge: 23
Registriert: So 2. Mär 2008, 03:53

Beitragvon theo94 » Di 8. Apr 2008, 23:12

versucht es doch mal mit öl(babyöl) :idea: ;)
Benutzeravatar
theo94
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 8. Apr 2008, 22:31

Beitragvon Larsemann » Mi 9. Apr 2008, 07:15

ich machs am liebsten auf meinem Bett oder dem Sofa. Da lieg ich dann nackt und bring mich in fahrt in dem ich anfange meine Eier zu massieren und ganz leicht zu kneten. Mit der anderen Hand fahren ich dann so mit den Fingerspitzen den Schwanz auf und ab.
Wenn er dann richtig hart ist und ich meistens dann schon den ersten Vorsaft auf dem Bauch hab, umschliesse ich dann mit der ganzen Hand und fange an ihn langsam auf und ab zu massieren.
Erst umfasse ich ihn nur ganz leicht und verstärke den Druck mit der Hand dann so nach und nach. Ab und zu nehm ich dazu auch noch eine Handlotion damit alles schön flutscht und glitschig ist :D
Mit dem steigernden Gefühl des Orgasmus mach ich dann auch kurze Pausen um den Spass zu verlängern.
Dabei ist es sogar schon 2 oder 3 mal passiert, dass schon der erste Spritzer Sperma rauskommt, aber der Orgasmus dann doch abbricht. Das fand ich mega geil. Leider kann ich das nicht kontrollieren. Aber ich fands super schön dann mein eigenes Sperma als Gleitmittel zu benutzen, um mich dann noch das letzte Stück bis zum Höhepunkt weiter zu wichsen. Bis dann schliesslich die ganzen Ladung Samen im hohen Bogen auf meinen Bauch und Brust spritzt.
Benutzeravatar
Larsemann
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 29. Jan 2008, 00:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Gast » Mi 9. Apr 2008, 13:35

Bild

Ähm ach so, war grad so angetan von Larsemanns Posting :oops:

Joa, wie mach ich es am liebsten?
Also ich besorg's mir am liebsten aufm Bett.
Find am bequemsen in der "Reitstellung". Also knie mich hin, die Füße angewinkelt und den Hintern auf den Fersen. Bevor ich mit wichsen anfange, massier ich mir gerne erst mal bisschen meine Ro****e und die Nippel. :P Hab meistens bis auf nen Jockstraps u. socks nix an.
Manchmal schieb ich mir ne Analperlenkette in den Hintern, bevor ich richtig loslege. Dann massier ich erst mal meine "Beule" bevor ich ihn auspack und spiele weiter an meinen Nippeln. Wenn er dann so halb "angeschwollen" ist, hole ich ihn raus. Entweder nehm ich dann Spucke zum Wichsen oder Gleitöl oder Vaseline (aber nicht diese zähe sondern so ne softe). Zwischendrin lass ich ihn so bisschen auf- und ab schnalzen, dann wird er noch härter. :D Massiere ihn i.d.R. meistens von oben nach unten (zumindest das obere Drittel einschl. der Eichel). Zwischendrin hör ich mal ganz auf und genieße (wenn ich ein Toy wie nen Dildo reite o. wie gesagt ne Analperlenkette im Hintern habe), das Gefühl, das vom "Hinterstübchen" ausgeht. Bei nem Dildo reite ich dann einfach bisschen genüsslich, die Analperlenkette zieh ich langsam raus und schieb sie dann wieder ganz rein u./ o. presse meinen Anus zusammen. Da fühlt man dann besonders gut die Kugeln. :P Wenn ich kein Toy benutze, dann massier ich wieder bisschen meine Ro****e mit bisschen Spucke o. Gleitgel. Nach paar Minuten fang ich wieder an zu wichsen wie gehabt. Schmier ihn dabei schön mit Gleitgeil, Vaseline o. Spucke ein oder mit meinem Vorsaft. ^^ Wenn ich es mir mit Analperlenkette mache, höre ich kurz vorm Kommen auf zu wichsen und ziehe sie langsam und genüsslich raus, während ich abspritze. :P
Gast
 

Beitragvon fantasyman » Mi 9. Apr 2008, 16:16

Normalerweise wichse ich ganz normal, ohne besondere Techniken, aber
ca. alle 2-3 Monate mach ichs mir besonders geil. Den ganzen Tag über mache ich mich schon geil. Am Abend dimme ich dann das Licht, und ziehe mich ganz aus. Dann werf ich in den DVD-Player einen geilen Porno. Ich creme mich am Oberkörper und am Schwanz mit Vaseline ein und mache die Bewegungen und das Gestöhne exakt gleich wie im Porno. Alles muss schön flutschen. Kurz bevor ich komme setze ich mich wieder hin und streichle langsam meinen Penis. Dieser ist schon kurz vor dem Orgasmus. So geht das einige Zeit dahin. Das Finale kommt dann im prall aufgeblasenem Schwimmflügel. Oft auch mit Kondom. Das ganze kann sich bis zu einer Stunde ziehen. Davor am besten eine Woche lang nicht wichsen. Letztens spürte ich noch am Tag danach meinen Penis empfindlicher als sonst. War echt geil. ;)
fantasyman
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 16:03
Wohnort: Österreich

Beitragvon Pobrecito » Do 10. Apr 2008, 00:05

Ich reibe ihn gerne mit Vaseline ein, dann ist er so schön glischtig!
Pobrecito
 

Beitragvon Workman » Fr 11. Apr 2008, 19:46

Heute mal folgendes probiert

Mit Zeigefinger Mittelfinger und Daumen der rechten Hand die lange Vorhaut über der Eichel zusammengedrückt und dann den Schwanz geschüttelt, als wenn man eine Glocke läuten würde :D
Der Sack wippte hierbei super mit und der Schwanz wurde schnell prall :D
und siehe da bis ich mich versah, war schon ein gewaltiger Druck aufgebaut :D :D ---ein irre geiles Gefühl baute sich da auf wauuuuuuuuu
und beim Loslassen spritzte ich sofort ab :D
Zuletzt geändert von Workman am Fr 11. Apr 2008, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon PyroJunky » So 13. Apr 2008, 15:33

Also ich leg mich ins bett mach ersma mein ding heiss kraulen un so dann kommt gleitcrem, und dann mach ich ersma feuer machen vor dem höhepunkt breche ich ab und mach dann die drei finger technik ( ich fin die am besten ) und spritz dann kurz darauf ab ;) ps wenn ich mir das hier so durchlese krieg ich en harten
Jo sb is geil
Benutzeravatar
PyroJunky
 
Beiträge: 18
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:25
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Larsemann » So 13. Apr 2008, 17:12

PyroJunky schrieb:
ps wenn ich mir das hier so durchlese krieg ich en harten


ja das ist echt einer der interessantesten threads hier. ich guck hier auch täglich gern mal rein obs was neues gibt ;)
Benutzeravatar
Larsemann
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 29. Jan 2008, 00:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Workman » Di 15. Apr 2008, 17:54

eben folgendes probiert ---Sackgesteuert-- d.H.
Ich greife meinen Sack mit der linken Hand als würde ich eine Zitrone ausdrücken lasse den Schwanz zwischen Zeigefinger und Daumen nach oben rausgucken-- er wird beim spannen des Sackes-- also so weit nach unten ziehen wies geht--- sofort sakrisch steif :D :D
Drücke den Sack mit den Eiern so gut es geht nach unten, dabei zieht sich die Vorhaut zurück und der Schwanz spritzt ab wenn man nicht rechtzeitig gegen steuert :D :D ---
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 21:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon PyroJunky » Mi 16. Apr 2008, 18:11

ich brauch das nich machen ich krieg so schon sehr shcnell einen hoch :twisted:
Jo sb is geil
Benutzeravatar
PyroJunky
 
Beiträge: 18
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:25
Wohnort: Thüringen

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de