Technik: Wie ich gerne wichse

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon Workman » So 6. Jul 2008, 23:41

moppel2008 schrieb:
Hey Workman
das must du mir jetzt mal genauer erklären ich check das ned. :?:


nun das Ganze nochmal gemacht
mit Daumen, Zeige und Mittelfinger die lange Vorhaut wie eine Klammer gehalten und das ganze geschüttelt als wenn man eine Glocke läutet, dabei schwingt der ganze Sack mit--man kann das ganze auch mit kreisenden Bewegungen machen--einfach Geil :D

LG Workman

einfach probieren --jeder Schwanz ist ja nicht gleich :twisted:
viel Spass dabei

sollte es nicht klappen, denk dir nix
ich kann mir z.B. auch selber auch keinen blasen weil ich nicht hin komme :(
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 22:40
Wohnort: Bayern

Beitragvon Süßes Gefühl » Mo 16. Feb 2009, 09:41

[Edit by Crosis]
Forenregeln:
- Pornographie jeglicher Art ist untersagt. Dazu gehören Links zu Pornographischen Seiten, pornographische Bilder (auch Avatare), pornographische Storys und alles, was ich vergessen habe.
Zuletzt geändert von Crosis am Mo 16. Feb 2009, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ich hab jetzt 10 jahre Wixjubileum. Schreibt mir gern mal Glueckwuensche.
Süßes Gefühl
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 15. Jan 2009, 21:33

Beitragvon a_little_bit_bi-boy » Do 26. Feb 2009, 01:19

was bei mir immer toll klappt ist folgendes:

so lange "ganz normal" einen runterholen, bis die eichel schon ziemlich feucht ist (geht am besten mit vorlage [porno etc], gegebenenfalls auch pausieren).
und dann von der wichshand (bei mir die rechte) nur noch daumen und zeigefinger benutzen und ganz unten am schaft vom ständer auf und ab bewegen; die andern finger der hand berühren dabei die eier. mit daumen und zeigefinger der anderen hand (links) dann die vorhaut zurückhalten und mit dem zeigefinger den saft am bändchen verteilen und reiben. einige sekunden vorm orgasmus dann mit beiden fingern die eichel zurdrücken.

dadurch habe ich ein MEGA-orgasmus-gefühl und es spritzt auch immer total heftig durch das zuhalten, oftmals auch ins gesicht.

einfach hammer.
Benutzeravatar
a_little_bit_bi-boy
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 01:36

Beitragvon cola » Do 26. Feb 2009, 11:39

zuhause am pc was vesautes kucken und dann awichsen is total geil find ich
?
cola
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 26. Feb 2009, 11:20

Beitragvon schwaben_dirk » Do 26. Feb 2009, 21:15

* auch mal den Senf dazu geben *

wenn ich viel Zeit habe und richtig drauf bin, dann mache ich es manchmal etwas anders (hab jetzt nicht alles Postings in diesem Thread gelesen):

Statt der Hin-und-Her-Bewegung lege ich nur die Hand an, Vorhaut schön weit zurück und dann mache ich es mir mit pulsierender Druckausbübung. Hört sich jetzt seltsam an, aber da geh ich immer richtig ab. Immer so mit den Fingerkuppen leicht zudrücken ... hammer.
BIN WIEDER SOLO // Das Leben ist wie ein Penis - spielst du damit könnts hart werden.
schwaben_dirk
 
Beiträge: 79
Registriert: So 26. Okt 2008, 11:33
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Aktuell » Sa 28. Feb 2009, 17:33

Am liebsten wichse ich mit Gummi, mit Gummitüchern, auf Gummiunterlagen und in die Gummischürze. Gummi in jeder Art gehörte in meiner Kindheit ganz normal zum Haushalt und so bin ich schon in den ersten Lebensjahren damit in Berührung gekommen, denn im Bett hatte ich ein Gummituch als Matrazenschutz. So etwas prägt und ich habe das große Glück, dass meine Freundin dem Gummi auch nicht abgeneigt ist, so dass für uns beim Petting Gummi ganz normal dazu gehört.
Aktuell
 
Beiträge: 71
Registriert: Di 6. Jan 2009, 15:25

Beitragvon Greenhorn » Do 5. Mär 2009, 16:11

Ey ich bin echt zu dämlich, es gibt nur eine Technik mit der ich kommen kann. Ich habs mit euren hier versucht, mit den selbstgebeuten Spielzeugen und bei denen ist es nicht erregend genug, ich fand zum Beispiel die Wassermuschi anleitung sau geil , war auch ein angenehmes und geiles gefühl aber egal was ich versuch: Ich kann nur kommen wenn ich mir ganz normal einen runterhol. Was kann ich probieren, kann mir ja leider keine Puppe kaufen, oder doch? (bin U 16)
Greenhorn
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 15:40

Beitragvon zauberstab » Do 12. Mär 2009, 19:40

Workman schrieb:
moppel2008 schrieb:
Hey Workman
das must du mir jetzt mal genauer erklären ich check das ned. :?:


nun das Ganze nochmal gemacht
mit Daumen, Zeige und Mittelfinger die lange Vorhaut wie eine Klammer gehalten und das ganze geschüttelt als wenn man eine Glocke läutet, dabei schwingt der ganze Sack mit--man kann das ganze auch mit kreisenden Bewegungen machen--einfach Geil :D

LG Workman

einfach probieren --jeder Schwanz ist ja nicht gleich :twisted:
viel Spass dabei

sollte es nicht klappen, denk dir nix
ich kann mir z.B. auch selber auch keinen blasen weil ich nicht hin komme :(


also ich soll meine vorhaut über die eichel nach vorn ziehn und mit den fingern halten?
in welche richtung soll ich schütteln? nach lings u rechts oder vom bauch weg und zurück(vorne u hinten)?
Benutzeravatar
zauberstab
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:18

Beitragvon frettchenpauli » Fr 13. Mär 2009, 00:34

ihr könnt auch eine schweizer uhr draus machen :lol:
frettchenpauli
 

Beitragvon guinnessvernichter » Sa 14. Mär 2009, 21:53

...ganz meiner Meinung, frettchenpauli ;)
InEx4ever
guinnessvernichter
 
Beiträge: 233
Registriert: So 21. Jan 2007, 21:36

Beitragvon frettchenpauli » Sa 14. Mär 2009, 23:00

...danke für die blumen...
doch nun bitte zurück zum thema ;)
frettchenpauli
 

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon GGeorg » So 30. Aug 2009, 16:39

Am liebsten wichse ich meinen Penis im Latex-Slip mit 3 Rollringöffnungen, je eine für Penis und die Hoden. Das gibt ein megageiles Gefühl und der Penis steht steinhart. Nun noch einen feinen Analdildo einschieben und die Hochspannung ist perfekt. Diese Hochspannung geniesse ich möglichst lange. Ich gehe in der Wohnung herum und geniesse den Anblick meines steifen Penis mit den prall hervorstehenden Hoden im Spiegel. Dann kneife ich meine Brustwarzen um noch geilere Gefühle zu bekommen. Nun ziehe ich auch die Vorhaut ganz zurück und stülpe einen Silkonring genau unter Eichel über den Penis. Damit wird meine Eichel ganz herrlich prall. Herrlich im Gefühl und wunderschön im Spiegel anzusehen. Nun rolle ich noch einen Kondom über und beginne zu wichsen, Schön langsam mit Hochgenuss und mit Pausen, bis ich dann nach etwa einer Stunde voll abspritze
GGeorg
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:33

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon Stiffmeister » So 13. Sep 2009, 00:47

Ich werf nen Porno an, dann spiel ich an meinem Schwanz rum, bis er schön hart ist. Dann wird halt beim Porno schauen gewixt, bis es spritzt ;)
Stiffmeister
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 17:12

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon Xanadu_82 » Mi 16. Sep 2009, 18:18

ich zieh mich gern bis auf die boxershort aus und massiere meinen schwanz
wenn er dann richtig dick ist, wichs ich in der boxer und genieße das gefühl, wenn der stoff über die eichel reibt
meist sitze ich und spritze dann voll in die boxer rein....
Xanadu_82
 

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon hart_und_dick » So 27. Dez 2009, 00:08

Am liebsten wichse ich meinen Penis im Latex-Slip mit 3 Rollringöffnungen, je eine für Penis und die Hoden. Das gibt ein megageiles Gefühl und der Penis steht steinhart. Nun noch einen feinen Analdildo einschieben und die Hochspannung ist perfekt. Diese Hochspannung geniesse ich möglichst lange. Ich gehe in der Wohnung herum und geniesse den Anblick meines steifen Penis mit den prall hervorstehenden Hoden im Spiegel. Dann kneife ich meine Brustwarzen um noch geilere Gefühle zu bekommen. Nun ziehe ich auch die Vorhaut ganz zurück und stülpe einen Silkonring genau unter Eichel über den Penis. Damit wird meine Eichel ganz herrlich prall. Herrlich im Gefühl und wunderschön im Spiegel anzusehen. Nun rolle ich noch einen Kondom über und beginne zu wichsen, Schön langsam mit Hochgenuss und mit Pausen, bis ich dann nach etwa einer Stunde voll abspritze


ey ohne scheiß jetzt, wenn ich sowas lese, dann könnt ich kotzen. du hast doch mal behauptet, dass du ne freundin hast, oder? wenn ich son kack lese, wie der hier, glaub ich dir das nicht. ich gehe sogar noch nen schritt weiter und behaupte, dass du irgendein verpickelter homosexueller nerd ohne freunde bist. das ist keine beleidigung, einfach nur ne vermutung.
jedenfalls würd ich mal aufhören, immer hier aufs genaueste zu beschrieben, wie deine "eichel ganz herrlich prall" wird :roll:
hart_und_dick
Gesperrt
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 22. Dez 2009, 15:12

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon creampie » So 27. Dez 2009, 04:41

meine vermutung ist, dass du ebenfalls ein verpickelter homosexueller nerd bist - da du sonst nicht hier wärst oder?

das internet wurde schließlich von einem nerd- für nerds erfunden - manche leute vergessen das ab und zu.

und nach deiner definition sind wir alle nerds, da "nicht nerdige" menschen ihre sexuellen vorlieben wohl kaum sonst in einem onlineforum anderen frei zugänglich machen würden - vermutlich nichtmal selbstbefriedigung benötigen - weil sie ja laufend wechselnde partner haben könnten anstatt selber hand an zu legen...

nach deiner auffassung müssten wir foglich alle nerds sein.

fraglich ist, ob nerd als beleidigung aufzufassen ist - da "nerd" eine frage der definition ist...
es bedarf also der auslegung des begriffes "nerd"...

frag dich lieber mal selber ob "nerd" negativ oder positiv konnotiert wird - es ließt sich jedoch aus meiner sicht (objetkiver dritter) recht negativ.

also ob du dir rausnehmen kannst andere leute als verpickelt und nerds im beleidigenden sinne zu bezeichnen (und als basis seine vorlieben + aufenthalt in einem selbstfriedigungsforum), wenn du dich selber in einem selbstbefriedigungsforum aufhälst ist auch ne interessante frage...

zusammengefasst: wenn die voraussetzungen um ein nerd zu sein folgende sind:

1. "möglicherweise spezielle / unkonventionelle" sexuelle vorlieben haben (...)
2. "vorlieben und andere dinge in einem selbstbefriedigungsinternetforum schildern oder von anderen geschriebenes lesen"

dann müssten wir und du - nerds sein...

wilkommen bruder
Zuletzt geändert von Redbone am So 27. Dez 2009, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt
creampie
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Dez 2009, 03:36

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon Dennis_L7 » So 27. Dez 2009, 04:57

Aber beim "Grundprinzip" gebe ich ihm Recht, es ist fast schon krank wie manche hier ihre "Vorlieben" Preis geben, und das er beschreiben muss wie prall seine Eichel wird muss ehrlich gesagt auch nicht sein. :roll:
Und das er eine Freundin hat und Hetero ist kauf ich ihm auch nicht ab, wenn er sich täglich in nen Dildo reitet, transen pornos reinzieht und Damentangas anzieht, sich die Nippel abklemmt und seine Hoden abschnürt :roll:
Zuletzt geändert von Redbone am So 27. Dez 2009, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt
Dennis_L7
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 01:42

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon creampie » So 27. Dez 2009, 05:03

is das nich total egal? - ob er ne freundin hat oder was auch immer - hey ich dachte der sinn dieses forums ist unter dem deckmantel der anonymität toleranz für unsere kranken fetische zu ernten, die uns in der realen welt versagt bleibt! ^^

und der teil mit wunders welcher glänzenden eichel, den muss man ja nich lesen wenn einem das nich passt oder ? also ich hab den teil jedenfalls überlesen, da ich keinen homo bedarf habe ^^ - aber andere findens evtl toll haha

nur is die bezeichnung nerd mehr als fehl am platz
- wer selbst im selbstbefriedigungsforum schreibt sollte nicht andere leute als "nerd" bezeichnen ^^

- sofern die grundlage für die bezeichnung nerd unsere anwesenheit hier ist ^^
da bricht die argumentationsgrundlage weg finde ich
Zuletzt geändert von Redbone am So 27. Dez 2009, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt
creampie
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Dez 2009, 03:36

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon Dennis_L7 » So 27. Dez 2009, 05:07

Zitier mal nicht das halbe Forum das machts ja ewig lang xD
Ja schon, aber trozdem. Wenn ich hier manchmal sehe wie elendig genau alles beschrieben wird könnte ich auch kotzen.
Zuletzt geändert von Redbone am So 27. Dez 2009, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt
Dennis_L7
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 01:42

Re: Technik: Wie ich gerne wichse

Beitragvon creampie » So 27. Dez 2009, 05:29

was erwartest du eigentlich bei dem threadnamen ^^ ...

natürlich sind konflikte vorprogrammiert, wenn menschen intolerant sind oder andere bewerten wollen...

oder hast du erwartet jeder machts gleich ^^ -

man muss ja nich alles schön oder wundervoll finden, aber du begibst dich ja selber in die gefahr evtl unschönes zu sehen / zu lesen im internet.

du nimmst es ja praktisch billigend in kauf, dass du auf sachen stößt, die du nicht toll finden wirst ^^ ...

aber naja heutzutage ist ja jeder ein kritiker und jeder macht täglich sein recht auf intoleranz geltend wie man zuvor gesehen hat.

und ich mein, das wär sogar ok - wenn jemand seine meinung nicht total verballert äußern würde...

- man hätte schreiben können "verlogener homo" anstatt "verpickelter nerd" -
das wär möglicherweise noch faktisch belegbar gewesen...

jemanden als "VERPICKELTER NERD" in diesem kontext zu nennen is total hohle sinnlose zweckentfremdung des wortes, die eigentlich über den äußernden nur aussagt, dass er zu schissig is seine kritik ordentlich grade raus zu formulieren...

bah egal - nichtma im selbstbefriedigungsforum gibt es das erwartete mindestmaß an toleranz... :D

der mensch ändert sich nie :mrgreen:

ich bin selber nerd, man darf uns nerds nicht alle in den homo bereich verdammen...!
das wäre ignorant wie michael jackson sagen würde...
creampie
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Dez 2009, 03:36

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de