Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Beitragvon Lupiste » Do 11. Feb 2016, 16:41

Hallo!
Hier möchte ich euch ein kleines Wichsspiel vorstellen.
Die Regeln sind ganz einfach. Man würfelt mit zwei Würfeln. Die gewürfelte Zahl gibt an welche Aktion man durchführt. Danach würfelt man erneut und so weiter.
Ziel ist es so lange wie möglich durchzuhalten ohne abzuspritzen. Wenn jemand nach dem Abspritzen noch weiter kann, darf er natürlich einfach weiterspielen ;)

Je nach Durchhaltevermögen kann man die Aktionen auch ändern. Wer lange wichsen kann ohne zu kommen, kann zum Beispiel bei einer 11 anstatt 30 Sekunden 1 oder 2 Minuten nehmen usw.
Ich habe die Aktionen nach den Wahrscheinlichkeiten der gewürfelten Zahlen angeordnet, damit die harten Aktionen nicht zu oft gewürfelt werden.

12) Bis zum ersten Spritzer: Reize deinen Penis so weit, dass es dir fast kommt, aber halte den Orgasmus zurück. Trotzdem soll aber schon etwas Sperma rausspritzen oder rauslaufen. Mit etwas Übung schafft man es genau im richtigen Moment aufzuhören. Gönne deinem Pimmel nun 20 Sekunden Pause, bevor du weiter würfelst.

11) Schnellwichsen: Wichse deinen Schwanz für 30 Sekunden so schnell du kannst.

10) Bettstoßer: Lege deine Bettdecke flach auf die Matratze an die Bettkante. Lege zwei Bücher direkt an der Bettkante auf die Decke. Zwischen den Büchern sollte ca. 20 – 30 cm Platz sein. Schiebe deinen Pimmel zwischen den Büchern unter die Decke. Stütze dich auf die Bücher auf, damit die Decke schön eng auf dem Schwanz liegt. Stoße deinen Schwanz 20x in die Decke, so als ob du das Bett fi** willst. Am besten noch ein Handtuch zwischen Decke und Bett legen, falls man die Beherrschung verliert :-D

9) Schaftwichsen + Eichelwichsen: Wichse deinen Schwanz unterhalb der Eichel, also nur am Penisschaft. Dauer: 30 Sekunden. Ziehe dann die Vorhaut zurück und halte sie hinten. Wichse deinen Schwanz nun komplett von unten bis über die nackte Eichel für ebenfalls 30 Sekunden.

8) Bis zum Anschlag: Ziehe deine Vorhaut stramm so weit es geht zurück und schiebe sie dann wieder über die Eichel nach vorne. Wiederhole dies 20 Mal.

7) Wichsen: Wichse deinen Schwanz für 30 Sekunden. Pro Sekunde machst du ca. eine Wichsbewegung (= rauf und runter).

6) Feuerstange: Nimm deinen Penis zwischen deine beiden Handflächen. Reibe deine Hände seitlich am Penis, so als ob du mit einem Stock Feuer machen willst. Mache es so schnell du kannst für 30 Sekunden.

5) Eichelstreicheln: Ziehe die Vorhaut zurück und streichle die Eichel für 30 Sekunden.

4) Pimmelschlag: Schlage deinen Schwanz 10x mit einem Holzlineal. (natürlich ohne dich dabei zu verletzen :lol: )

3) Eichelklopfen: Ziehe deine Vorhaut stramm zurück und halte sie hinten, damit die Eichel komplett ungeschützt ist. Klopfe mit einem Holzlineal 3x von links, 3x von rechts, 3x von unten, 3x von oben auf die Eichel. Zum Schluss noch 3x direkt von vorne auf die Eichelspitze.

2) Verdoppelung: Die nächste gewürfelte Aktion muss zweimal hintereinander ausgeführt werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Ich hoffe es gefällt euch.
Lupiste
 
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jan 2016, 16:32

Re: Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Beitragvon Bärenruhe » So 14. Feb 2016, 21:30

Schön das du da kreativ geworden bist :)
Was dagegen wenn Leute ihre Versionen posten damit jeder sein Lieblings-"Roulette" hat?
Bärenruhe
 

Re: Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Beitragvon Lupiste » Di 16. Feb 2016, 20:50

Bärenruhe hat geschrieben:Schön das du da kreativ geworden bist :)
Was dagegen wenn Leute ihre Versionen posten damit jeder sein Lieblings-"Roulette" hat?


Gute Idee! Das macht es abwechslungsreicher. Mal sehen was hier alles zusammen kommt.
Lupiste
 
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jan 2016, 16:32

Re: Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Beitragvon Lupiste » Do 3. Mär 2016, 16:14

Hier noch eine kleine Abwandlung des Spiels:
Man würfelt 10x und schreibt sich die Zahlen auf. Dann führt man alle Aktionen direkt nacheinander aus und versucht bei der letzten zu kommen.
Bei mir waren es gerade: 7,6,8,7,11,6,4,10,6,7
Bin aber nur bis zur zweiten 6 gekommen. Oder schon bei der zweiten 6 gekommen :lol:
Lupiste
 
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Jan 2016, 16:32

Re: Würfeln und Wichsen, ein Wichsspiel

Beitragvon lucni1 » Do 27. Okt 2016, 04:31

Ganz cool aber zu wenig Interesse hier schade...
lucni1
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:46


Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de