Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon thewolf17 » Mo 28. Jul 2014, 06:00

Hey,

Heute möchte ich euch eine weitere Technik näher bringen wie ihr zu einem Mega-Orgasmus kommt. Bewertungen von Usern sind wie immer gern sehen. Näheres zum Bewertungssystem gibts hier:

viewtopic.php?f=101&t=17444

Technik: "Der ruhige Bomber"
Bewertung: 10/10+

1. Wie immer, legt euch wieder eure Quellen zum erregen (Bild, Porno etc.) zurecht so dass ihr euch später nicht mehr viel bewegen müsst.
2. Legt euch wieder Taschentücher auf dem Bauch um eine Sauerei zu vermeiden (Ihr müsst auf dem Rücken liegend kommen).
3. Nun massiert ihr ganz langsam und sanft nur! eure Eichel. Es darf die ganze Zeit nur massiert werden.
4. Es ist nun sehr wichtig (Das wichtigste bei dieser Technik) dass euer Muskel (Ich weiß nicht ob es ein Muskel ist, zur Demonstration nenne ich es mal Muskel) der beim Orgasmus arbeitet, ganz entspannt ist und nicht kontrahiert. Diesen Muskel merkt ihr daran dass ein wohliges erregendes Kribbeln (das kennt ihr z.B. von wenn ihr etwas erotisches seht und euer Penis "aufwacht" :D, oder ihr eine spontane Erektion bekommt) durch euren Penis geht während der Stimulation. Da arbeitet dieser Muskel. Wenn ihr dieses Kribbeln im Penis spürt dann hört auf mit mit der Stimulation. Hört aber nur kurz mit der Stimualtion auf sonst fallt ihr wieder zurück. Man sollte nur solange Pause machen bis sich das Kribbeln gelegt hat. Vermeidet das Kribbeln, auch ohne das Kribbeln werdet ihr eine Errektion bekommen. Ich weiß, es lässt sich nur sehr schwer vorstellen dass ihr ohne dieses Kribbeln eine Errektion, geschweige den einen Orgasmus bekommt, aber es funktioniert.
5. Ihr solltet ausserdem darauf achten dass ihr entspannt seid. (Alle Muskeln im Körper entspannt und eine ruhige Atmung)
6. Ihr werdet nun merken dass euer Penis sich wie aufgeblasen fühlt, wie als wenn zuviel Blut im Penis wäre. Ein leichter Druck möchte ich sagen. Das ist jedoch harmlos und gehört dazu. Wenn ihr merkt dass ihr zurückfallt (also z.B. euer Penis wieder schlapp wird oder der Druck weniger wird) dann macht euch darum keinen Kopf, macht einfach so langsam und zart weiter, der Rest kommt dann von ganz allein. Werdet aber auf keinen schneller oder fester bei der Massage der Eichel.
7. Macht einfach weiter bis die Abstände zwischen diesen Kribbeln, den Pausen und der Stimulation immer kürzer werden. Ihr werdet merken dass das eine sehr erregende Phase ist, denn euer gesamter Imtimbereich wird kribbeln (erzeugt durch den angenehmen Druck im Penis und den kurzen Anflügen des "Peniskribbeln" (welches per kurzer Pause einlegen wieder verschwindet)) und ihr seid wie in einer Extase. (so Stelle ich mir übrigens die Gefühle einer Frau vor, die extrem erregt ist (eben nicht nur auf einen Punkt fixiert)). Ihr werdet merken: Je kürzer die Abstände, desto näher seid ihr dem Orgasmus.
8. Die Abstände werden jetzt nur noch im Sekundenbereich liegen und es wird schwer sein das Kribbeln zu verhindern aber versucht trotzdem noch das Kribbeln zu verhindern indem ihr solange Pause macht bis dieses Kribbeln gerade verschwunden ist. Ihr dürft die Intensität und die Geschwindigkeit der Stimulation der Eichel nicht verstärken/verschnellern, ihr dürft höchstens sanfter/langsamer werden.
9. Nun wird es kaum mehr möglich sein dieses Kribbeln zu steuern aber versucht es trotzdem noch. Auch wenn ihr kurz vor dem Orgasmus seid oder nach dem "Point of no return", stimuliert trotzdem nur eure Eichel, werdet nicht schneller/fester und versucht trotzdem noch so gut es geht das Kribbeln zu verhindern.
10. Das wird dann so extrem dass sich das Kribbeln einfach durchsetzt und ihr einen unglaublichen, Mega-Orgasmus habt.

Der Orgasmus ist wieder mal mit nichts zu vergleichen. In dieser Orgasmusphase habt ihr für ca. 10 Sekunden das Gefühl mehrere starke Orgasmen zu haben die durch euren Körper gehen. Das ganze war so stark dass mein Körper nur noch die ganze Zeit zusammengezuckt ist und ich meine Augen verdreht hab. Gebt nicht auf wenn die Technik zu lange für euch dauert, bis zum Orgasmus hab ich ca. 45 Minuten gebraucht und ihr solltet auch mindestens 30 Minuten dafür brauchen.

Ich hoffe ihr probiert diese Technik aus denn sie ist atemberaubend. Wenn ihr die Technik nicht gleich versteht oder Fragen habt, dann scheut mich nicht zu fragen. Bewertungen und Kommentare sind gern gesehen.

MfG
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon thewolf17 » Mo 28. Jul 2014, 13:52

Zu 2.: Das Massieren der Eichel geht am besten durch die Vorhaut. Wenn ihr aber eine zu kurze Vorhaut habt oder beschnitten sein solltet dann könnt ihr Gleitmittel verwenden.
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon Thule » Do 31. Jul 2014, 09:49

Wow!
Woher hast Du diese Einfälle?
Thule
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 09:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon MasterSchnitzel » Do 31. Jul 2014, 21:42

Danke auf jeden Fall für die Beiträge, regen immer wieder die eigene Kreativität an !
MasterSchnitzel
 

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon evolution224 » Fr 1. Aug 2014, 01:16

War schon nett. Bin "leider" nach 15-20 Minuten gekommen aber war trotzdem intensiv.
Bitte noch mehr davon...
evolution224
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon zauberstab » Sa 2. Aug 2014, 00:05

Ich würde es gern mal probieren, kann mir aber unter einer eichelmassage wenig vorstellen. Kannst du mir nochmal sagen wie ich das machen soll!? Lg
Benutzeravatar
zauberstab
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:18

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon evolution224 » Sa 2. Aug 2014, 00:17

Wusste am Anfang auch nicht wie.
Einfach mal machen.
Die Vorhaut an der Eichel reiben und nen bisschen kneten sag ich mal.

Einfach ausprobieren man merkt es dann schon. :lol:
evolution224
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon thewolf17 » Di 5. Aug 2014, 13:53

Genau, einfach mit der Vorhaut an der Eichel reiben. Kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Eben nur massierende Bewegungen aber keine hoch-runter Bewegungen wie beim wixen.

Nach dem Urlaub kommen auf jeden Fall neue Techniken. :)
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon wichs-fan » Sa 14. Mär 2015, 21:30

Ich verstehe nicht wann Mann die Pausen machen soll. Ist das das kribbeln, bei dem man normalerweise den Damm anspannt (ich meine den Muskel mit dem man auch beim Wasser lassen den Strahl unterbrechen kann) um länger Wichsen zu können?
Ansonsten kommt bei mir da schnell Vorsaft :D
thewolf17 hat geschrieben:Nach dem Urlaub kommen auf jeden Fall neue Techniken. :)

Wann kommen die? :)
wichs-fan
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 21:48

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon Lena » So 15. Mär 2015, 11:54

Nunja, er war vor 2 Monaten das letzte mal online. Und der Beitrag hier ist auch schon etwas länger her..
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon thewolf17 » Fr 20. Mär 2015, 05:24

Ich feile immer noch an einer Technik die alles von mir gepostete in den Schatten stellen wird. Ist aber noch schwer in Worte zu fassen und ich muss noch Fehler in Selbstversuchen ausmerzen die zu vorzeitigen Ejakulationen führen. Bleibt geduldig, es lohnt sich. :)
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Mega-Orgasmus Technik 3 : "Der ruhige Bomber"

Beitragvon Thule » Di 5. Jul 2016, 22:32

Schade, dass Du das seither nicht mehr weiter ausgeführt hast.
Thule
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 09:12
Wohnort: Rhein-Neckar


Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de