Finger im Po

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Finger im Po

Beitragvon Wiwe » So 18. Aug 2013, 12:57

nun ja, es ist schon etwas Schönes, wenn man sich in aller Ruhe einen runterholt. Es entspannt und sorgt für eine geile Stimmung. Trotzdem ist es meines erachtens noch schöner, wenn man so einen Wichs mit zwei Personen macht. Ich meine wenn man einen Partner hat und beide onanieren miteinander. Wie das geht, ganz einfach. der eine liegt auf dem Rücken und der andere legt sich auf ihn. Beide spüren den Penis des anderen. Dabei kommt es jetzt garnicht auf die Größe und das Alter des auf einem Liegenden an. Hauptsache ist, beide wollen unbedingt gemeinsam zum Höhepunkt kommen. Der unten liegende führt ganz sanft seinen Finger in den Po des oben liegenden. Immer wenn er nun den Finger im Po zu sich heranzieht, bewegt sich der oben liegende mit dem Penis ein Stück in Richtung oben. Und wieder zurück. Das heisst, der oben liegende fickt beide Penisse sanft hin und her. Wenn nun der Höhepunkt näher kommt, merkt der unten liegende dies an erst kleinen Zuckungen im Po des anderen. Erst beim Höhepunkt zuckt der obere so heftig im Po, dass der unten liegende vor Geilheit auch zum Orgasmus kommt. Schön ist es auch danach, wenn man noch eine Weile ruhend und entspannt aufeinander liegen kann. Glaubt mir, das ist schon ein Super Erlebnis. Probiert es aus und sagt mir Bescheid.
Wiwe
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 19:48

Re: Finger im Po

Beitragvon wunschdenker » Mo 19. Aug 2013, 18:05

Man oh man,
wie recht Du hast.
Sowas habe ich auch gemacht,mit Freunden.
Wir haben ja auch nichts anderes zum Fi.... gehabt. Da kam diese Stellung schon sehr gut an.
Auch umgekehrt - der untere auf dem Bauch,der obere hatte sein Teil zwischen die Oberschenkel vom Freund gesteckt. ( Nicht in den PO)
So konnte man auch spritzen und brauchte sich hernach nur abputzen. Noch etwas liegen bleiben u. dem
Anderen am Geschlecht rumspielen u. der nackten haut.
es war schon wunderschön geil,so.
Weil auch am Po sehr viele Nerven sind,hat man(n) schöne Gefühle bei sowas.
Auf gehts,Jungs. :oops:
Warum denn in die Frene schweifen - die guten Freunde sind soooo nah!
wunschdenker
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 21:59
Wohnort: na klar

Re: Finger im Po

Beitragvon Blumator » Di 20. Aug 2013, 14:13

sorry für offtopic aber das erste an das ich bei dem threadtitel dachte war:

Mexico :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Blumator am Di 20. Aug 2013, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Blumator
 
Beiträge: 1632
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 03:05
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Finger im Po

Beitragvon P90Man » Di 20. Aug 2013, 14:16

Blumator hat geschrieben:sorry für offtopic aberdas erste an das ich bei dem threadtitel dachte war:

Mexico :lol: :lol:


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
P90Man
 

Re: Finger im Po

Beitragvon Dessousliebhaber » Di 20. Aug 2013, 15:00

:lol: :lol: :lol:

Ich auch, habs mir aber verkniffen :lol:
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3383
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Finger im Po

Beitragvon Wiwe » Di 20. Aug 2013, 15:09

nun ja, so nen kleinen Mexikaner auf mir.....was solls.
Wiwe
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 19:48

Re: Finger im Po

Beitragvon M.K. » So 15. Dez 2013, 13:04

Also wenn ich richtig geil bin fingere ich gerne meinen Po. Wichtig ist nur das man dabei auf hygiene achtet.
M.K.
 
Beiträge: 856
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 18:09
Wohnort: GERMANY NRW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Finger im Po

Beitragvon Firefighter77HP » Di 17. Jan 2017, 19:00

Ist schon geil und man hat ja im Anus auch erogene Zonen und wenn man die Prostata trifft kommts noch besser :-)
"Life is a JOY and all Things
show it. I thought so once but
now i know it! "
Firefighter77HP
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 08:51
Wohnort: Bensheim

Re: Finger im Po

Beitragvon solinlap » Mo 23. Jan 2017, 15:51

Firefighter77HP hat geschrieben:und wenn man die Prostata trifft kommts noch besser :-)

Wie schafft ihr das alle immer die Prostata zu treffen :?
Tipps anyone?
solinlap
 
Beiträge: 18
Registriert: So 22. Jan 2017, 07:41
Wohnort: Niedersachsen/Harz

Re: Finger im Po

Beitragvon NCIS » Di 24. Jan 2017, 09:09

solinlap hat geschrieben:
Firefighter77HP hat geschrieben:und wenn man die Prostata trifft kommts noch besser :-)

Wie schafft ihr das alle immer die Prostata zu treffen :?
Tipps anyone?


1. Kauf dir ein Anatomiebuch, leihe dir eines in der Bibliothek oder schau einfach im Netz nach, wo in etwa die Prostata liegt.

2. Finger rein und dann palpieren. Die genaue Lage ist bei jedem leicht unterschiedlich, daher musst du selbst suchen und einfach auf die Reaktionen deines Körpers achten. Ein Patentrezept wie "nach sieben Metern scharf nach links abbiegen" gibt es dabei eben nicht. Die Prostata selbst kannst du nicht berühren, sie liegt ja unter dem Enddarm. Du kannst sie also nur indirekt ertasten. Am einfachsten geht es, wenn du mal danach tastest, wenn es dir kommt. Dann verhärtet sich die Prostata nämlich und ist als etwa haselnussgroße Erhebung deutlich zu spüren.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Finger im Po

Beitragvon solinlap » Di 24. Jan 2017, 20:33

OK. Danke für die Tipps (ernst gemeint).
Werde es mal versuchen und mich auf die "Suche" begeben. :D
solinlap
 
Beiträge: 18
Registriert: So 22. Jan 2017, 07:41
Wohnort: Niedersachsen/Harz

Re: Finger im Po

Beitragvon Musterländle » Mi 25. Jan 2017, 14:29

Also, ich habe ja auch schon alles Mögliche zur Luststeigerung ausprobiert,
ganz ehrlich, aber mit meinem Hintern konnte ich nun mal gar nichts anfangen.
Da war kein bisschen Mehrleistung rauszukitzeln.
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika."
(Erich Kästner, dt. Schriftsteller)
Musterländle
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 12. Jan 2016, 22:40
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Finger im Po

Beitragvon NCIS » Do 2. Feb 2017, 09:12

Sind halt nicht alle Männer gleich gestrickt. Nicht jeder ist für anale Stimulation empfänglich. Übrigens unabhängig von der sexuellen Orientierung. Ich kenne Schwule, die finden an Analsex gar nichts erotisch und gleichzeitig habe ich auch einige heterosexuelle Bekannte, die tierisch abgehen, wenn ihnen ihre Freundin beim Liebesspiel einen Finger ins Rektum schiebt.
Ich muss dazu sagen, dass es bei mir anfangs einiger Überwindung gekostet hat. Meine ersten Versuche haben sich auch eher unangenehm angefühlt. Aber es hat nicht lange gedauert und die Gefühle haben sich erstaunlich toll angefühlt. Kommt jetzt zwar nicht regelmäßig vor, aber ab und an genieße ich es sehr, mir bei der Selbstbefriedigung meinen Hintern vorzunehmen.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 14:39
Wohnort: Deutschland

Re: Finger im Po

Beitragvon kevin-14 » Di 7. Feb 2017, 00:51

Hab das früher auch mit einem Freund gemacht aber ist dann immer voll schnell gekommen wenn ich mit dem Finger drin war, also haben wir das immer so zum schluss gemacht
kevin-14
 
Beiträge: 202
Registriert: So 14. Jun 2009, 18:25

Re: Finger im Po

Beitragvon lucni1 » So 5. Mär 2017, 04:25

Ist aufjedenfall sehr sehr schön :)
Am Anfang wirklich ungewohnt (An die "Anfänger") aber nach ein paar mal weis man wie es läuft und wo man lang muss Übung macht denn Meister :)
Achso und schön viel Zeit lassen und keine Hektik !
lucni1
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 17:46

Re: Finger im Po

Beitragvon onano44 » So 5. Mär 2017, 16:05

Angefangen hatten die analen Spiele bei mir im Kindergartenalter. Wir waren eine Gruppe von einem halben Dutzend vier- bis sechsjährige Buben und zwei Mädchen, die einander hin und wieder die Geschlechtsteile zeigten und verglichen. Bald einmal wurden auch die Rosetten ins Spiel miteinbezogen. Dabei ging es nur um die Kontrolle der Sauberkeit, berührt wurde der Anus nie. Hingegen schoben wir einander Blumen mit kräftigen Stängeln, kleine Äste oder Bleistifte ins Loch. Wir fanden es lustig, uns mit den aus dem Hintern herausragenden Gegenständen zu bewegen. Auch stellten wir fest, dass sich bei mir und einigen andern Jungs sofort eine Erektion einstellte, sobald etwas im Arschloch steckte. Doch weil niemand von uns wusste, was man mit einem erigierten Schwänzchen anstellen konnte, geschah weiter nichts.

Erst als ich mit acht Jahren das Wichsen entdeckte hatte, kam auch der Anus wieder ins Spiel. Bald einmal massierte ich beim Wichsen mit einem Finger der freien Hand die Rosette, was ich als zusätzlich erregend empfand. Einige Zeit später begann ich dann, wenn sich bei der Selbstbefriedigung der Orgasmus ankündigte, mir einen Finger ins Arschloch zu schieben und das vorderste Fingerglied zu bewegen, bis der Höhepunkt vorbei war. Dies zeigte ich auch meinem ein Jahr jüngeren Freund, dem ich das Wichsen beigebracht hatte. Auch ihm gefiel die Analmassage mit dem eigenen Finger. Später steckten wir beim gemeinsamen Wichsen einander den Finger gegenseitig ins Loch, und als logische Konsequenz begannen wir drei Jahre später mit Analverkehr.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 19:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

Re: Finger im Po

Beitragvon Pebo » Sa 25. Mär 2017, 08:44

Es ist schon etwas sehr schönes, wenn man mit einem echten Mönnerfreund sich auch gegenseitig mit einer Analmassage stimmulieren kann. Mag es sehr gerne, mit besonders viel Körperkontakt, dazu gehört auch für mich Kuscheln mit viel Hautberührungen.
Pebo
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 17:47
Wohnort: Siegen, im Süden von NRW

Re: Finger im Po

Beitragvon lucni1 » Mo 27. Mär 2017, 02:12

@Pebo Oja Schön Melken :)
lucni1
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 17:46


Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de