Abbinden von Penis+Hoden

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Tob92 » So 13. Jan 2013, 13:45

Das ganze lässt sich sehr gut variieren. So kann man zum Beispiel auch die Hoden einzeln abbinden. So lange es nicht zu stark schmerzt besteht hierbei auch keine Gefahr. Ich mache normalerweise jedoch eine Schleife weil die sich einfacher lösen lässt. + Ich habe auch immer eine Schere in Reichweite. Das halte ich für sehr wichtig!
Benutzeravatar
Tob92
 
Beiträge: 426
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 00:18
Wohnort: NRW OWL

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Ich95 » Do 31. Jan 2013, 01:31

Ich hab mir nen Cockring geholt.., auch sehr geil :)
Ich95
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 22:36

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Julius95 » Sa 23. Feb 2013, 21:50

ich mach das auch gern, variiere aber

man kann auch unter dem penisschaft über kreuz gehen und dann erst um die eier
Vom Admin entfernt.
Julius95
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 16. Sep 2010, 09:36
Wohnort: bawü

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon baerchen_1976 » So 24. Feb 2013, 21:53

Feinmotorisch wäre ich glaube ich etwas überfordert damit, ich habe schon probiert, mir Hoden und den unteren Penisbereich seperat abzubinden, was auch nicht schlecht war. Dazu habe ich mir noch eine Schnur über den A... gezogen, die ich mir an einer Schnur am Bauch fixiert habe.
baerchen_1976
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 23:18

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon WWFan » Di 19. Mär 2013, 17:56

Gutes Thema. Ich habe auch eine Zeit lang einige der hier angesprochenen Methoden zum Abbinden von Schwanz und/oder Sack ausprobiert - zuletzt aufgrund mangelnder Zeit allerdings nicht mehr. Ein Lustgewinn entsteht bei mir alleine schon durch das Ausprobieren und Herumspielen. Wie ich schließlich die Kleinen festschnüre ist weniger wichtig. Auf jeden Fall binde ich die Kordel so, dass sie, ähnlich einem Cockring, die Standhaftigkeit bzw. den Druck fördern. Wenn ich im Laufe einer längeren Session ordentlich in Fahrt bin und meine Eichel zudem ein wenig praller ist, also ohne Hilfsmittel, dann spannt die Vorhaut leicht unter der Eichel, was sich ziemlich gut anfühlt. Wenn ich dann mit Spucke oder Gleitgel die blanke Eichel bearbeite, lässt ein spritziger Höhepunkt nicht lange auf sich warten.
Benutzeravatar
WWFan
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:58
Wohnort: Westdeutschland

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon eurovagabund » Do 21. Mär 2013, 17:21

Finds auch verdammt geil mit cockring habe mehrere einen wo sack und schwanz reinpassen is auch ganz schön geil und eine 3er ring für jedes ei und fürn schwanz. ist fast wie abbinden.... so schön einschnüren hat auch mal was aber find da cockring praktischer. vorallm der schwanz wir geil fett und der orgasmus is extrems geil find viel intensiver :)
eurovagabund
 
Beiträge: 22
Registriert: So 6. Jun 2010, 15:16
Wohnort: Oberbayern BGL Kreis

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Workman » Fr 22. Mär 2013, 01:58

heute auch mal getestet-- Ring von Vorhangstange geklaut-
Sack und Schwanz eingeölt
als erstes die Eier durch gesteckt dann den schwanz nachgeschoben
Der ring sass schön eng und das gute Teil wurde sofort prall und es ging ab
Selbst ist der Mann, so lange Mann es selber kann
Benutzeravatar
Workman
 
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Jan 2008, 22:40
Wohnort: Bayern

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Hiro » Mo 22. Jul 2013, 02:34

Hab mir jetzt nach fast 4 Std wichsen noch ein Ring rumgemacht und der Druck auf die Eier und Schwanz ist herrlich. Hab das Gefühl es zereisst mich....Natürlich immer vorher den Schwanz schön einschmieren.

Was mich noch interessiert, wie lange lasst ihr den Ring dran, schnürrt dann mit der Zeit schon ab....??
Hiro
 
Beiträge: 261
Registriert: Do 11. Apr 2013, 13:26

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon JFloh » Do 1. Aug 2013, 10:44

Hmmm... kann man mal ausprobieren aber ich denke ich werde mit der Technik nicht warm.
Probieren geht über studieren.
Weltbestes Unikat! ICH bin einzigartig!
Wer was von mir will kann mich ansprechen. Bitte KEINE PN´s in der Form "Wie gehts?", "Hi." oder ähnliches.
Benutzeravatar
JFloh
 
Beiträge: 280
Registriert: Di 15. Jan 2013, 22:59

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Dessousliebhaber » Do 1. Aug 2013, 11:21

Ausprobiert habe ich es noch nicht, werde es auch nicht ausprobieren
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3356
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon mm97 » Mo 19. Mai 2014, 20:03

ich benutze meistens einen schnürsenkel, und binde dann den schwanz und jedes ei einzeln ab^^ mich würde mal interessieren wie das mit ner sneaker-socke geht^^

mfg
mm97
 

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Fredi92 » Mo 26. Mai 2014, 20:50

Ich mache es eigentlich genauso wie highplayer. Nehme meist auch eine Socke und binde damit Hoden und schwanz ab. Finde es geil zusehen wenn er sich so leicht aufpumpt und dann die Adern so toll zu sehen sind :)
Männlich/22
Fredi92
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Aug 2008, 14:11

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Daniel_Stud » Mi 28. Mai 2014, 21:54

Hab es bislang noch nie gemacht und frage mich ehrlich gesagt auch immer, was das bringen soll?!?
Ist das ne optische Frage oder hat das wirklich eine signifikante Wirkung auf die Geilheit bzw den Orgasmus?

Vielleicht kann man mich ja belehren...
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:25
Wohnort: Bayern

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Öppe » So 1. Jun 2014, 20:47

Ich habe es bis jetzt auch noch nie getan, weis auch nicht was es bringen soll, trotzdem wäre ich nicht ganz abgeneigt es mal auszuprobieren. Ich weis nur nie, was ich zum Abbinden nehmen soll, will nämlich nicht extra für etwas was ich evtl. nur einmal mache Geld ausgeben...
Öppe
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 8. Mai 2014, 19:30
Wohnort: Deutschland

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Öppe » Mo 9. Jun 2014, 22:54

Ich habs grad mal Ausprobiert, einfach eine Senker-Socke um meinen Schwanz gebunden und dann losgelegt. Ich hatte das Gefühl es würde sich alles viel Intensiver anfühlen, vorallem die Eichel, habt ihr das auch? Auch insgesamt sah ER praller aus, wie es schon beschrieben wurde. War ein geiles Gefühl, ein geiler Anblick.

Das mit dem Sneaker-Socken hatte ich erst nicht so verstanden, wie das gemeint war... Jetzt hab ichs aber ;) . Auf die Schnürsenkel hätte ich natürlich auch selbst kommen können...
Öppe
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 8. Mai 2014, 19:30
Wohnort: Deutschland

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon dauerwichser » Di 10. Jun 2014, 00:31

ich binde häufig meinen schwanz mit einem breiten schnürsekel ab und binde ihn an meinen Oberschenkel. beim gehen (auch draussen unter der Jeans) ist es sehr geil.
dauerwichser
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 15:10

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Sid3showBob » Di 10. Jun 2014, 20:15

Ich hab dafür nen breiten Cockring. Der geht im schlafen zustand easy drüber und wenn mein Penis dann steif ist sitzt er schön stramm. Das lässt ihn schön anschwellen und die Eichel ist auch schön dick.

Wichtig bei Ringen ist aber das man sich langsam an die richtige Größe rantastet. Wenn er zu stramm sitzt kann das Blut nicht mehr aus dem Penis und man bekommt ihn nicht mehr ab.
„Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.“
– Das Restaurant am Ende des Universums, Kapitel 1
Benutzeravatar
Sid3showBob
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:44
Wohnort: nähe Passau

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon DerVierteBoy » Di 10. Jun 2014, 21:42

Ne, das wäre überhaupt nichts für mich. Erstens kann ich zumindest theoretisch keinen wirklichen Nutzen darin erkennen und zweitens hätte ich viel zu große Bedenken, dass ich im "Rausch der Geilheit" Sachen mache, die ich hinterher bereuen könnte...
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." -Wilhelm Busch
Benutzeravatar
DerVierteBoy
ModeratorIn
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:13

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon Onano70 » Do 14. Aug 2014, 09:34

Das Abbinden direkt am Penis-Schaft ist eine segensreiche Möglichkeit auf mehr Erektionsvermögen zu kommen, sofern dies wünschenswert ist, ohne dass man pharmazeutischen Mitteln einsetzen muss. Sicherlich nicht jedermanns Sache, doch kann ich über sehr positive Erfahrungen dabei berichten. Wichtig sind auch die richtige Anwendung und die geeigneten Materialien dabei zu verwenden. Ein einfacher Einmachgummi kann schon sehr viel bewirken.
Noch besser ist ein Penisring, der sich genau auf die Penisgröße abstimmen lässt. Das Material sollte allerdings aus dehnbarem Kunststoff sein und auch das anlegen und auch ablegen sollte eingeübt werden!
Mit etwas Übung kann man dann auch weitere Gehversuche unternehmen und die Hoden separat abbinden. Insgesamt ein tolles Vergnügen, das auch visuelle Reize bietet!
Onano70
 

Re: Abbinden von Penis+Hoden

Beitragvon scorx » Sa 16. Aug 2014, 07:31

Onano70 hat geschrieben:Das Abbinden direkt am Penis-Schaft ist eine segensreiche Möglichkeit auf mehr Erektionsvermögen zu kommen, sofern dies wünschenswert ist, ohne dass man pharmazeutischen Mitteln einsetzen muss. Sicherlich nicht jedermanns Sache, doch kann ich über sehr positive Erfahrungen dabei berichten. Wichtig sind auch die richtige Anwendung und die geeigneten Materialien dabei zu verwenden. Ein einfacher Einmachgummi kann schon sehr viel bewirken.
Noch besser ist ein Penisring, der sich genau auf die Penisgröße abstimmen lässt. Das Material sollte allerdings aus dehnbarem Kunststoff sein und auch das anlegen und auch ablegen sollte eingeübt werden!
Mit etwas Übung kann man dann auch weitere Gehversuche unternehmen und die Hoden separat abbinden. Insgesamt ein tolles Vergnügen, das auch visuelle Reize bietet!


da stimme ich Dir zu .Ich war am Anfang auch etwas skeptisch ob das wirklich so erregend ist und was bringt. Habe es dann aber nach längerem zögern (und genauer Info )doch aus probiert und bin auch positiv überrascht.
scorx
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 17:41

Nächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de