Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » Fr 2. Nov 2012, 16:32

Hey! Bin bereits ziemlich geübt in stop-and-go-Wichsen, und somit mühelos in der Lage, den Spritz-Zeitpunkt solange ich mag hinauszuzögern! Schon das brachte nen enormen Lustgewinn, alleine deswegen, weil absolut kein Zwang mehr besteht, unbedingt abspritzen zu müssen. Ich kann mir praktisch den Zeitpunkt frei aussuchen. Auch kann ich ganz aufhören und später weitermachen.

Nun habe ich weiter herumexperimentiert, und ne super Methode entdeckt, TEILWEISE abzuspritzen. Das bedeutet nämlich, dass NUR ein Teil des Saftes herauskommt, und es dann nach 1-2 Spritzer stoppt. Das Affengeilste daran ist, dass Du keinen Energie-Verlust bekommst, sondern danach voll geil bleibst.
Mir macht es dann zum Beispiel total viel Spass, mit meinem Saft herumzuspielen, mir ins Gesicht zu spritzen, ihn zu lecken usw. Man(n) fühlt sich einfach nur noch stark und männlich.

Wer kennt sowas auch, bzw. hat ähnliche Erfahrungen aufzuweisen?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon KatonGeist » Fr 2. Nov 2012, 18:20

Tz, zeigt er uns den Garten Eden, hängt jedoch ein Schild mit "Winterpause" an das Tor.
Ich bekomme so etwas nicht hin, wenn du uns vielleicht deine Technik nennen würdest wäre das super :)
KatonGeist
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 14:56

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » So 4. Nov 2012, 15:21

Klar, gerne!
So gehts: (Kurzform)

Das wird benötigt:
1 Schwanz,
2 Eher schwache Geilheit, zumindest als Anfänger.
3 Zeit, kein Termindruck,
4 Ausdauer, sprich, Erfahrung in "stop-and-go-Technik"
5 Fähigkeit, genau zu erspüren, ab welchem Punkt es für Dich "zu spät ist", wo Du unkontrolliert abspritzt!
6 Bewusstes Einsetzen Deiner gewohnten "Anti-Abspritz-Mittel" , wie "Hand-weg, diverse Muskelan,- bzw. Entspannung im Becken- und Schwanzbereich, Schwanz abdrücken usw., um grade noch zu verhindern, dass Du kommst.
7 Die durchgehend FESTE ABSICHT auf keinen Fall, abspritzen zu wollen, denn meine Methode ist vom Ablauf schon anders, wie Dein gewohnter Vollorgasmus, und somit brauchst Du
8 Wille, um sich nicht "übermannen" zu lassen
9 Spass und Neugierde, sowie schliesslich
10 Einsetzen der Muskels, mit welchem Du normalerweise drückst, um mit Pissen zu beginnen (10a), und am Ende, wenn Du fertig bist, noch die letzten Tropfen herausdrückst (10b)

So gehts:
Je schneller um so besser (denn Geilheit und Saft sollte sich nicht allzu stark anstauen; (siehe 2) und Mittels Punkte 4, 5 und 6 bringst Du Dich so weit wie möglich an diesen gefährliche Stelle heran. Und somit kurz kurz bevor Du regulär kommen würdest, und spürst vielleicht auch den Druck und das pulsierende Gefühl, wie der Saft versucht rauszuspritzen und unmittelbar nach erfolgreichem Einsatz von Pkt. 6, und unmittelbar danach, wenn die akute Spritzgefahr abgeebbt ist, wendet Du Muskel 10a, oder abwechselnd oder danach 10b an.

Und siehe da, u. mit ein wenig Glück wird Dein Erfolg gekrönt mit 1-2 Spritzern Deines so heiss ersehnten Männersaftes.
Bei dieser einfacheren Variante geschieht dies i. d. R. ganz ohne Orgasmus.
Bei Variante 2 (welche ich später erklären möchte) passiert es Dir in Verbindung eines regulären Orgasmus; wobei das Abrotzen mittendrin unterbricht.

In beiden Fällen bleibt Dein Rest-Saft, sowie Deine Geilheit voll erhalten!

Du wirst verblüfft sein, wenn Dir das zum ersten Mal gelingt.
Und kannst endlich ganz lustvoll mit Deinem Cum herumspielen, ohne Energieverlust, da Geilheit voll erhalten bleibt.

Die Zeiten, wo Du Dich -womöglich mit Hängebauch- lächerlich verrenken musstest, und es dann doch nie geschafft hast, weil Du Dich vor Deinem Saft regelmässig ekeltest, und es aber immer wieder erfolglos probieren musstest, um stets wieder als nasser Sack in der Ecke zu landen, sind ...

dann für DICH ENDGÜLTIG vorbei!!


Noch Fragen?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon KatonGeist » So 4. Nov 2012, 17:06

Na das hört sich doch gut an. Werd ich heute noch probieren, und eventuell auch notieren :D
Danke schon mal ;)
KatonGeist
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 14:56

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon KatonGeist » Mo 5. Nov 2012, 15:20

KatonGeist hat geschrieben:Na das hört sich doch gut an. Werd ich heute noch probieren, und eventuell auch notieren :D
Danke schon mal ;)

Edit: War super! Einwandfrei funktioniert, und hat Spaß gemacht :roll:
Und tut mir Leid für den Doppelpost, aber kann hier nicht bearbeiten :/
KatonGeist
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 14:56

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » Mo 5. Nov 2012, 16:16

Hi "KatonGeist"
Super, das freut mich, Mann!
Es hat praktisch auf Anhieb geklappt.! Oder?
Ich habe nämlich schon befürchtet, es wäre vielleicht zu viel Text, und zu unverständlich.

Gib doch ruhig hier mal ein paar Rückmeldungen, was Dir genau passiert ist, wie es genau gemacht und was mit Deinem Saft angestellt hast.

Mal gespannt, Wer es noch hinbekommt.
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Stifflor » Mo 5. Nov 2012, 21:07

Interessanter Thread! Punkt 1 - 8 sind für mich kein Problem! Allerdings mag ich es zu sehr einen gewissen hohen Erregungszustand zu erreichen und diesen möglichst lange zu halten. So wie es hier beschrieben ist, soll der Punkt vor dem Orgasmus nur einmal erreicht werden um dann teilweise abzuspritzen. Was ich aber nach oftmaligem Hinauszögern des Orgasmus und längerem Onanieren manchmal gerne mache ist das was hier in Punkt 10 beschrieben wurde! Und dann fließt der Saft mit ein, zwei Ladungen aus dem Schwanz! Ob das jetzt Vorsaft oder Sperma ist, ist ja egal! Auf alle Fälle ist es geil und die Geilheit bleibt dann auch noch erhalten!
Stifflor
 
Beiträge: 418
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » Di 13. Nov 2012, 14:54

Hi Stifflor!
Freut mich, dass Er Dir gefällt!
Scheinst aber auch schon ziemlich Erfahrung damit zu haben.
Jedenfalls macht es mich enorm an, es mit Deinen Worten zu lesen.

Im Grunde genommen, ist es halt am Anfang besser, eher mit ner geringeren Erregung zu üben, damit Du nicht plötzlich unkontrolliert kommst.
Später kann man es im Grunde so machen, wie Du:

Das Geilste ist dann, dass Du im Grunde jederzeit frei entscheiden kannst, ob und wann Du abspritzt...., und zwar ohne, dass die Geilheit dich zum Abspritzen zwingt.

Und dann haste auch noch die Möglichkeit, teilweise abzuspritzen; was Dir so noch nen zusätzlichen Sieg verschafft, nämlich, den dass Du voll geil bleibst hinterher.
Und bei richtiger Technik fliesst es nicht nur,sondern spritzt regelrecht heraus.
So kannst Du Dir praktisch jederzeit und ohne Reue selbst in die Fresse spritzen.

Ich vermute, dass das nicht Viele können, hier, oder?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Moglotti » So 25. Nov 2012, 14:01

Ich mach es mir auch gerne mal bis kurz davor und lege dann eine Pause ein, aber so eine Disziplin wie du habe ich leider nicht... Irgendwann will ich es mir dann einfach hemmungslos rauswichsen...
Benutzeravatar
Moglotti
 
Beiträge: 1043
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 18:53
Wohnort: NRW

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » Mo 26. Nov 2012, 05:32

Ja klar.
Wer kennt das nicht!
Das eine muss das Andere ja auch nicht ausschliessen.
Wenn ich Bock habe, wichse ich nach 1-2 mal Teil-abspritzen auch gerne bis zum Schluss. Von daher habe ich dann Beides.
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon jay » Do 6. Dez 2012, 18:12

Hi Thule. Danke für die Geile Wichs Technik mit sehr guter Anleitung :)
Habs ausprobiert und war erfolgreich.
Konnte meine Geilheit eine gewisse Zeit halten. Habs dann aber nicht mehr ausgehalten und voll geil abgespritzt :D
Muss wohl noch etwas trainieren :D
jay
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:01

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Stifflor » Fr 7. Dez 2012, 22:49

Hi Thule! Freut mich ebenfalls dass dir mein Posting gefällt! Erfahrungen auf diese Art zu wichsen habe ich erst seit ein paar Monaten! Generell mag ich lange Wichssession bzw. Edging und nach Erreichen eines gewissen hohen Erregungszustandes kann ich mich entscheiden: will ich einen einzigen tollen Orgasmus und dann innerhalb von Sekunden auf den Nullpunkt kommen. Oder will ich zuerst ein oder zweimal Teilabspritzen, den Erregungszustand beibehalten und dann erst zum Höhepunkt kommen. Für heute habe ich mich mal wieder für zweiteres entschieden ;)
Stifflor
 
Beiträge: 418
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Mistle » So 9. Dez 2012, 01:53

Nabend,

also die Technik (kurz vor Orgasmus wichsen, dann das Sperma "rauspressen") habe ich vor einiger Zeit (1Jahr?) mal versucht, seitdem nicht mehr. Hab jetzt aber mal ne Frage an euch dazu.
Was mir davon in Erinnerung geblieben ist, ist dass das Sperma irgendwie anders war als bei einem normalen Orgasmus. So richtig kann ich das nicht beschreiben, aber es schien flüssiger/wässriger zu sein. Instinktiv hab ich da gedacht, dass da ein wenig Urin mit dabei war (war es höchstwahrscheinlich nicht, aber war die intuitive Reaktion von mir).
Also wie ist es bei euch? Ist der Saft, den ihr bei dieser Methode hervorbringt anders, als der eines normalen Orgasmus?

PS: Ich sollte das ganze wohl mal wiederholen. :D
Mistle
 

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Stifflor » Mo 10. Dez 2012, 21:14

Hey Mistle! Ich kann dein Posting nur bestätigen: dieser Saft ist auch bei mir dünnflüssig, wässrig und ich denke auch anders als beim richtigen Orgasmus! Auf jeden Fall ist es soviel Precum dass man sich fragt, ob das wirklich alles Vorsaft ist! Was es genau ist, kann ich dir aber auch nich erklären! Mir ist es aber auch egal! Die Hauptsache für mich ist, dass es Spaß macht so zu onanieren und es geil ist. Vielleicht solltest du es wirklich wieder mal versuchen nach dieser Methode zu wichsen ;)
Stifflor
 
Beiträge: 418
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 23:22

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon webboy95 » Mo 4. Feb 2013, 21:39

Hab so was auch schon mal ausprobiert, also wenns grad losgeht einfach aufhörn oder unterdrücken. Meine Erfahrung ist, dass mir danach die Lust i-wie fehlt, weiter zu machen, wenns schon mal angefangen hatte zu spritzen. Finde es geiler, es vorm abspritzen immer wieder hinauszuzögern, indem ich einfach Schwanz für kurze Zeit los lasse und mich streichel (Brustwarzen und so) und dann weiter wixe und dann wieder aufhörn usw.
Gruß
webboy95
 

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon delta787 » Sa 9. Feb 2013, 19:49

Hi,
ich wichse fast nur so, ich leck das zwischendurch immer auf, das macht dann immer wieder geil.
Insgesamt gesehen kommt da mehr, als wenn ich alles auf einmal abspritze.
träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
delta787
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 12:39
Wohnort: Thüringen

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon Thule » Mo 11. Feb 2013, 07:13

Ja genau, Mann!
Abspritzen in Etappen, oder?
Vermute aber, dass das nicht allzu Viele können.
Ich finds jedenfalls saugeil.
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon JFloh » Mo 11. Feb 2013, 15:54

Das hört sich so geil an das man davon schon einen Steifen bekommt (ich zumindest)
Werde das heute mal schön ausprobieren ;)
Weltbestes Unikat! ICH bin einzigartig!
Wer was von mir will kann mich ansprechen. Bitte KEINE PN´s in der Form "Wie gehts?", "Hi." oder ähnliches.
Benutzeravatar
JFloh
 
Beiträge: 285
Registriert: Di 15. Jan 2013, 21:59

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon wunschdenker » Mo 11. Feb 2013, 17:10

@ JFloh=

Hab schon immer gerne in meine Vorhaut laufen lassen.Und dann plötzlich öffnen - geil!!
Warum denn in die Frene schweifen - die guten Freunde sind soooo nah!
wunschdenker
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 21:59
Wohnort: na klar

Re: Wichsen, Teil-Abspritzen und Cumplay!

Beitragvon webboy95 » Di 12. Feb 2013, 14:10

Hab es gestern Nacht noch mal ausprobiert.. Also hab es wie immer gemacht (schön entpannt gewixt und zwischendrin aufgehört um lustvoll hinauszuzögern), aber als ich an den Punkt kam wo es gleich losgeht hab ich "ihn" losgelassen und den Muskel da unten zusammengezogen (also als wenn man Urin zurück halten will), dann kamen aber schon zwei Schübe, aber die Lust blieb. :) Hab dann weitergewixt und bin nach wenigen Sekunden stark gekommen, hab dabei das was ich gerade gemacht hatte noch mal wiederholt (Schwanz loslassen, Muskel zusammenziehen), aber als ich dann weiter gewixt habe merkte ich schon dass die Lust abebbt. :roll: Das war schon mal genauso wie gestern Nacht. Was mach ich falsch? Würde gerne das mehr als 1x erleben, dass es schon kommt und ich dann lustvoll weiterwixen kann, bis es es wieder so weit ist und ich das ganze wiederholen kann, so oft es nur geht.
Gruß
webboy95
 

Nächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de