Penisring o.ä.

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon MickyKay » Mo 14. Jun 2004, 04:11

Was hier noch gar nicht zu Wort kam: Penisringe.
Gibt's in jedem Sexshop und erhöht den Druck auf den Schwanz, so dass sich das Blut ein wenig mehr staut und er härter wird. Dann ganz normal onanieren. Ich sag Euch: Der Abgang ist um einiges stärker!

Ich benutze ein Einweckgummi, das ich mehrmals fest um Penis und Hoden wickele. Ein unglaubliches Gefühl!
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 04:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon Wolfgang » Mi 16. Jun 2004, 21:04

Stimmt und ich benutze auch mal einen Penisring (Cockring)
Nur darauf achten, das der Ring dann bei einer Erektion nicht zu straff sitzt, das kann peinliche Folgen haben und außerdem den Schwellkörpern schaden.
MfG
tu es gleich, es geht immer wieder
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 212
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 15:58
Wohnort: Hessen

Beitragvon enrique » Sa 26. Jun 2004, 14:25

Ich benutze ganz billige hoelzerne Gardinenringe, 5 cm Durchmesser.
Davon kommen 2 Ringe auf die Schwanzwurzel, hinter die Hoden.

Wie kommen sie dahin? Falls jemand noch nicht weiss, 1) erstes Ei mit Sack durch den Ring 2) Mit dem 2ten Ei dasselbe 3) die Spitze-Eichel des schlaffen Penis durch den Ring stecken 4) den schlaffen Penis durchziehen 6) mit dem 2ten Ring die selbe Prozedur.

Meist kommt bei mir noch ein 3. Ring auf die Eier. Und dann loslegen mit dem geilen, gesunden Wichs
Auch mit den 3 Ringen rumlaufen, ohne Unterhose, ist saugeil und bildet meist eine schoene Beule.

Meine Erfahrung: der Ring muss etwa gleichen Durchmessers der Schwanzwurzel des steifen Schwanzes sein. Zu gross, verfehlt dir gewuenschte Wirkung. Zu eng, da wird dein Schwanz zu ner Blutwurst und wird schwer wieder schlaff. Und das ist aeusserst gefaehrlich
enrique
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 12:48

Beitragvon Daw » So 15. Aug 2004, 19:36

was genau passiert da eigetnlich im penis und wie fühlt es sich an? habs zwar einmal ausprobiert aber da war ich 13 oder so! und da habich mich nicht getraut das richtig zuzumachen sondern war nur ziemlich leicht oben..
Benutzeravatar
Daw
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Aug 2004, 18:41

Beitragvon Wolfgang » Mo 16. Aug 2004, 22:57

der Penisring drückt bei einer Erektion auf die an der Oberfläche verlaufenden Venen und bremst somit den Blutabfluß aus den Schwellkörpern, wärend die tieferliegenden Arterien nicht beeinträchtigt werden und das blut ungehindert einströmen kann. Durch den Blutstau schwillt der Penis stärker an und die Erektion ist härter und kann länger gehalten weden. Wird der Ring zu weit gewählt, wird kaummeinBlutstau entstehen, die Wirkung gleich Null. Bei zu stramm sitzenden Ring hingegen kann das Blut zu stark gestaut werden, was zu Schmerzen führt und durch den völligen Stau kein Sauerstoff mehr in das Gewebe transportiert wird. Dadurch können die Schwellkörper ernsthaft geschädigt werden.
Anfänger, die sowas mal probieren wollen, sollten erst mal mit einer dickeren Kordelschnur abbinden, diese lässt sich, entgegen dem Penisring, jederzeit wieder lösen.
Im einschlägigen Handel sind auch lederbänder mit Druckknöpfen erhältlich, die lassen sich in der Weite variieren und sind jederzeit zu öffnen.
ich denke, ich konnte hiermit etwas Licht ins Dunkel bringen. Penisringe werden in der Regel um Penis und Hodensack angelegt, also erst die Hoden nacheinander durchschieben und dann den noch schlaffen penis hinterher. Anfangs etwas mühevoll, zumal wenn der User im Verhältnis zur Penisdicke große Hoden hat.
tu es gleich, es geht immer wieder
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 212
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 15:58
Wohnort: Hessen

Beitragvon 10_inch » So 13. Feb 2005, 17:28

ich liebe cockringe, die geben einen ein richtig geiles gefühl finde ich
10_inch
 
Beiträge: 405
Registriert: So 13. Feb 2005, 15:06

Beitragvon Cockringboy » Di 15. Feb 2005, 14:55

Da kann ich mich nur anschliessen!
Cockringboy
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Dez 2004, 16:53
Wohnort: aus der schönen Schweiz

Beitragvon hanskanns » Sa 19. Feb 2005, 23:10

geht das auch mitnem haargummi?
Benutzeravatar
hanskanns
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 15:26

Beitragvon Jay-me » So 20. Feb 2005, 11:55

Eigentlich sollen die doch bewirken, dass die Erektion länger hält, oder? Klappt das bei euch?
Du kannst sagen, was du willst, doch es geht immer nur ums Eine:
eM, dT, Bl, lBeine.

Wer's checkt, darf sich was wünschen.
Benutzeravatar
Jay-me
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 957
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 11:25

Beitragvon langerHans » So 20. Feb 2005, 20:50

kann mir mal einer erklären was ein penisring ist ^^
langerHans
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 23:48

Beitragvon AngelOfDeath » So 20. Feb 2005, 21:53

irgendso ein ring,den mal um den penis schnallt...guck mal bei adultshop.de nach einem,dann weißt du,was es ist.
Benutzeravatar
AngelOfDeath
 
Beiträge: 1460
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 14:15
Wohnort: Dead Zone

Beitragvon Horus » So 20. Feb 2005, 22:16

Eigentlich sollen die doch bewirken, dass die Erektion länger hält, oder? Klappt das bei euch?


Die besonderheit an sogenannten "Cockrings" ist es das das Blu in die Schwellkörper einfliesen kann, jedoch nur noch sehr eingeschränkt abfließen kann. Somit Sammelt sich mehr Blut im Penis was die Errektion Härter und länger anhalten lässt^^

Nur sollte man keine "spielerein" hierbei eingehen und sich Einweggummis o.ä. als allternative nehmen, da es zu ernsthaften schäden der schwellkörper führen kann. In Extremen fällen sogar zu einer permanenten Impotenz... also... aufpassen :lol:

Am besten in einen Sexshop gehen und da mal erkundigen^^
Neiiiiiiiiiiiiin ich bin Hetero und bin nicht daran interessiert jedem fragenden Vollpfosten zu sagen wie alt ich bin, wie groß mein ding is oder was euch sonst noch einfällt...

In diesem sinne... erspaarts mir und euch!
Benutzeravatar
Horus
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 07:15

Beitragvon Daw » So 20. Feb 2005, 23:27

warum denn keine einweggummis?
Benutzeravatar
Daw
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Aug 2004, 18:41

Beitragvon Jay-me » Mo 21. Feb 2005, 10:34

Also bei meinem Freund scheint das nicht so ganz zu klappen. Die Erektion wird zwar härter als so normal, aber sie hält nicht länger. Macht er viell irgendwas falsch?
Du kannst sagen, was du willst, doch es geht immer nur ums Eine:
eM, dT, Bl, lBeine.

Wer's checkt, darf sich was wünschen.
Benutzeravatar
Jay-me
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 957
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 11:25

Beitragvon AngelOfDeath » Mo 21. Feb 2005, 13:56

warum denn keine einweggummis?


ich glaub,dass das dir eher was abschnürt und es fetzt ja auch,wenns mal abrutscht...
Benutzeravatar
AngelOfDeath
 
Beiträge: 1460
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 14:15
Wohnort: Dead Zone

Beitragvon Shadowlight » Mo 21. Feb 2005, 14:07

@ Jassy
was für einen hat er denn?? einen nur um den Penis oder einen wo die Hoden auch mit durch müssen?? Ich kenn nur die wo nur der Penis durchkommt, und da hält Erktion schon so 10 min länger als normal und er wird um einiges Praller,
Und weas für ne grösse hat er?? die dinger gibts ja auch in verschiedenen Grössen, vielleicht ist das Teil einfach zu gross, ( ich weiss ja nicht die dein Freund so bestückt ist, aber daS die Ringe zu gross sind kann schonmal vorkommen)
Benutzeravatar
Shadowlight
 
Beiträge: 160
Registriert: So 2. Jan 2005, 23:18
Wohnort: NRW

Beitragvon Jay-me » Mo 28. Feb 2005, 09:44

Huch, jetzt hab ich den Thread erst wieder entdeckt!
Also... Mein Freund ist schon recht gut bestückt. Er hat 3 Ringe, wo jeweils nur ein Teil durchkommt. Es ist ein großer Ring und zwei kleine. Die Tussi im Beate Uhse Shop hat gemeint, dass man den Schwanz und die Hoden durch den großen Ring ziehen soll und die kleineren kann man noch so auf den Schwanz schieben.
Nunja, die Erektion wird shcon recht hart, aber spätestens nach 10Minuten muss mein Freund die Dinger ab mahcen, da sie ihm was einschnüren und das weh tut. Hm.
Hat jemand viell. nen Tip, wie man das genau macht mit den Ringen? vill. ne Seite,wo das mit Bilder beschrieben ist, wie es geht (Bitte dann nur per PN wegen Jugendschutz)?
Jay-me
Du kannst sagen, was du willst, doch es geht immer nur ums Eine:
eM, dT, Bl, lBeine.

Wer's checkt, darf sich was wünschen.
Benutzeravatar
Jay-me
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 957
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 11:25

Beitragvon 10_inch » Mo 28. Feb 2005, 15:34

ich find auch am besten wenn man den penis mit dem hoden durch den ring packt. wenns weh tut, ist schlecht, wenn die aus eisen sind, kriegt man die dann auch nicht so schnelle runter, dann hilft nur eis :twisted:
10_inch
 
Beiträge: 405
Registriert: So 13. Feb 2005, 15:06

Beitragvon Shadowlight » Mo 28. Feb 2005, 17:48

M besten besorg ihr euch nen ring der NUR über den Penis kommt, da ist die Handhabung etwas einfacher --> wenn der Penis steif ist Kondom drüber, Penisring drüber und bis zur peniswurzel runterschieben. und dann sollte die Erektion schon etwas länger halten. Falls er dabei dann immernoch schmerzen hat mal nach ner anderen grösse fragen oder welche aus Silikon nehmen, die dehnen sich.
Benutzeravatar
Shadowlight
 
Beiträge: 160
Registriert: So 2. Jan 2005, 23:18
Wohnort: NRW

Beitragvon Jay-me » Di 1. Mär 2005, 09:23

@Shadow, dann ist der Ring wohl zu klein. Denn er drück auch dann und die ringe siind schon aus Silikon. Hm, das ist ja blöd... Naja, ich wollte eh mal wieder in SExshop, brauche nen neuen Vib.
Du kannst sagen, was du willst, doch es geht immer nur ums Eine:
eM, dT, Bl, lBeine.

Wer's checkt, darf sich was wünschen.
Benutzeravatar
Jay-me
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 957
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 11:25

Nächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de