Sperma schlucken

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Thule » So 17. Feb 2013, 22:35

Was meinst Du denn mit "treffen"?
Wen oder Was "triffst" Du?
Thule
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 09:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Sperma schlucken

Beitragvon gerkroen62 » Mo 18. Feb 2013, 16:01

Thule hat geschrieben:Was meinst Du denn mit "treffen"?
Wen oder Was "triffst" Du?



warscheinlich meint er sein mund
;) ;) ;)
Sex ist am besten wenn man dabei nicht allein ist
Benutzeravatar
gerkroen62
 
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Jan 2012, 15:16
Wohnort: Hessen

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Raichu » Di 5. Mär 2013, 20:37

Ich leg mir vor dem Wichsen immer eine Packung Mannerschnitten bereit, die ich nach dem Orgasmus schön in mein Sperma dippen kann. :lol:

Und wenn ich nach dem Abspritzen doch mal die Lust verliere sind sie auch so ganz lecker. 8-) ;)
Raichu
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 13:45

Re: Sperma schlucken

Beitragvon WWix » Do 7. Mär 2013, 01:32

Wem einmal sein eigenes Sperma schmeckt, der weiß wie er daran kommt. Egal ob direkt in den Mund gespritzt, auf einem Keks, im Glas, im Joghurt, im Tee oder Kaffee oder auf dem Brötchen oder Obst - wem es schmeckt, der soll es genießen.
Ich lass mir da den Spaß nicht verderben!!
Wer fragt bekommt auch eine Antwort.
WWix
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 25. Okt 2012, 23:48

Re: Sperma schlucken

Beitragvon gerkroen62 » Sa 9. Mär 2013, 14:09

:D :D :) :) ;) ;) ;)


WWix hat geschrieben:Wem einmal sein eigenes Sperma schmeckt, der weiß wie er daran kommt. Egal ob direkt in den Mund gespritzt, auf einem Keks, im Glas, im Joghurt, im Tee oder Kaffee oder auf dem Brötchen oder Obst - wem es schmeckt, der soll es genießen.
Ich lass mir da den Spaß nicht verderben!!
Sex ist am besten wenn man dabei nicht allein ist
Benutzeravatar
gerkroen62
 
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Jan 2012, 15:16
Wohnort: Hessen

Re: Sperma schlucken

Beitragvon cupido46 » So 7. Apr 2013, 15:25

Ich habe bis jetzt nur Versuche gemacht. In die Hand gespritzt und ähnliches. Aber wenn ich abgespritzt hatte hatte ich keine Lust mehr es zu schlucken. Die Idee mit den Keksen gefällt mir. Werde das nächste Mal auf eine Schnitte wichsen und dann soll das wohl gehen!
cupido46
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 22:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Thule » Do 14. Nov 2013, 21:33

Machs doch nicht so kompliziert.
Thule
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 09:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Helge » So 23. Mär 2014, 17:39

Thule hat geschrieben:Machs doch nicht so kompliziert.

Stimmt, nicht kompliziert machen, einfach das Sperma schlucken. Schmeckt wirklich angenehm.
Helge
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Nov 2010, 15:07

Re: Sperma schlucken

Beitragvon beautifulagonist » So 23. Mär 2014, 17:49

Mittlerweile geht es bei mir auch nach dem Abspritzen, dass ich mein Sperma in den Mund nehmen kann, ging früher irgendwie nicht
beautifulagonist
 
Beiträge: 423
Registriert: So 30. Sep 2012, 09:25

Re: Sperma schlucken

Beitragvon camwixer16 » Di 1. Apr 2014, 03:16

Einfach nach dem abspritzen ruterschlucken. Früher hat die geilheit nachgelassen. Jetzt geht es aber. Oder besser ist es von jemanden in den mund abgespritzt bekommen ;)
camwixer16
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 29. Jul 2010, 11:40

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Thule » Mi 2. Apr 2014, 09:46

Ich finde es besser, wenn ich -trotz Abspritzen- voll geil bleibe, wenn der Saft kommt. Dann machts voll Spass, das Zeug zu kosten. Das geht am einfachsten, wenn Du den Vorgang stoppen kannst, und ein Teil des Saftes drinnen bleibt. Probiers aus!!
Thule
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 09:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Sperma schlucken

Beitragvon frolic60 » Di 15. Apr 2014, 17:10

Hallo, mmmh ein lekkeres thema habt ihr da....also so kompliziert mach ichs nicht,ok self suck ist nicht....der bauch stört,aber eigenes sperma schmecken und schlucken ist doch was geiles,ich machs mir auf die hand und dann schwupps in den mund...mmmh einziartig geiler geschmack.
P.S. ich würde gerne mal fremdes probieren.....
Geilen Gruss Georg.
Vom Admin entfernt.
frolic60
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Apr 2014, 12:40

Re: Sperma schlucken

Beitragvon gerkroen62 » Fr 18. Apr 2014, 13:06

frolic60 hat geschrieben:Hallo, mmmh ein lekkeres thema habt ihr da....also so kompliziert mach ichs nicht,ok self suck ist nicht....der bauch stört,aber eigenes sperma schmecken und schlucken ist doch was geiles,ich machs mir auf die hand und dann schwupps in den mund...mmmh einziartig geiler geschmack.
P.S. ich würde gerne mal fremdes probieren.....
Geilen Gruss Georg.


ich würde auch gern mal fremden saft in meiner kehle spüren aber leider hat sich noch niemand gemeldete der mitmachen würde
Sex ist am besten wenn man dabei nicht allein ist
Benutzeravatar
gerkroen62
 
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Jan 2012, 15:16
Wohnort: Hessen

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Highman66 » Sa 10. Mai 2014, 08:59

Ich habe mich letztens getraut es auszuprobieren. Es ist traumhaft geil. *-*
Wenn das leicht warme Sperma in den Mund kommt - mega geil!
Highman66
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 21. Dez 2010, 21:35

Re: Sperma schlucken

Beitragvon mm97 » So 25. Mai 2014, 00:15

ich find es auch geil mein sperma im mund zu haben^^
wenn ich sitze kann ich meine eichel in den mund nehmen und so ist es sehr geil
das sperma in den mund zu bekommen^^

mfg
mm97
 

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Weinstadtfighter » So 25. Mai 2014, 06:09

mm97 hat geschrieben:ich find es auch geil mein sperma im mund zu haben^^
wenn ich sitze kann ich meine eichel in den mund nehmen und so ist es sehr geil
das sperma in den mund zu bekommen^^

mfg


Das würde ich gerne mal können. :D :D
Sein oder Schein? Das ist hier die Frage.
Weinstadtfighter
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 29. Dez 2005, 20:58
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Sperma schlucken

Beitragvon onanfan » Di 27. Mai 2014, 19:35

ich benutze auch die technik mit der hand..
onanfan
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 21:42
Wohnort: RLP

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Daniel_Stud » Sa 31. Mai 2014, 22:41

Ich hatte mich eigentlich von Anfang an für Sperma interessiert, kam aber nie von selber auf die Idee, es zu probieren. Bis ich eines Tages mitbekam wie ein Mitschüler zwei andere fragte, ob sie ihr Sperma schon mal probiert hätten. Ich hatte der Diskussion natürlich äußerst aufmerksam gelauscht, weil mich diese Dinge damals schon immer brennend interessiert haben. Ich muss da so 15 oder 16 gewesen sein - eher 15. Gespräche dieser Art kamen damals öfter mal vor. Zumindest einige meiner Mitschüler waren da sehr offen. Aber das ist ein anderes Thema.

Mich interessierte das jedenfalls total und ich wollte es daraufhin natürlich auch mal ausprobieren.
Gesagt, getan: Zu Hause habe ich mich gleich daran versucht. Auch ich habe die "Rolle-rückwärts"-Technik versucht, da sie mir am leichtesten schien. Zwar hatte ich nicht sonderlich gut gezielt, aber das meiste ging doch in den Mund. Das Ergebnis war für mich ziemlich ernüchternd. Direkt danach konnte ich mir nicht vorstellen, es noch einmal zu machen. Aber wie das halt so ist: der nächste Moment einer größeren Geilheit kam und ich hatte es noch mal versucht. Mittlerweile vergleiche ich es immer wieder mit dem ersten Kontakt mit Alkohol: den allermeisten Leuten schmeckt es dann auch nicht. Irgendwann probiert man es dann nochmal und es ist schon nicht mehr ganz so schlimm. Irgendwann werden dann die Abstände kürzer und es ist nichts weiter dabei.
Ungefähr so ging es mir persönlich auch mit meinem Sperma.

das heißt jetzt nicht, dass es von mir immer geschluckt wird, aber es wurde schon immer öfter und irgendwann auch sehr regelmäßig. Mittlerweile ist da für mich nichts mehr bei. Ich mache es gerne und häufig. Nach längerem Wichsen gehört es bei mir irgendwie sogar dazu.

Dabei benutze ich nach wie vor meistens die gleiche Technik, die ich einfach am praktischsten finde.

Probiert habe ich auch das Wichsen in die Hand, um es dann zu probieren. Ein Fan davon wurde ich aber nie.

Eine Alternative zum direkten Wichsen in den Mund habe ich vor einiger Zeit noch das Wichsen auf einen Keks oder ne Waffel ausprobiert. Ist für mich auch ne gangbare Alternative und wird eher mal gemacht, wenn ich kürzer wichse und trotzdem was probieren will. Der Geschmack vom Sperma wird da aber sehr verfremdet. Teilweise schmeckt man es kaum noch. Je nachdem kann das für einige vielleicht ne Alternative sein, wenn sie sich besonders an dem Geschmack stören oder sich langsam herantasten wollen.
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:25
Wohnort: Bayern

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Lena » Fr 11. Jul 2014, 13:21

Mal im ernst:

Sperma schmeckt weder besoners gut, noch ist es eklig. Ich glaube, das schleimige daran ist für die meisten etwas unangenehm.

Würde Sperma nach Schokolade oder so schmecken, wäre jeder verrückt danach. Aber man kann nicht alls haben.
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2441
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 20:36

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Pearl » Fr 11. Jul 2014, 13:24

genauso ist es, lecker ist was anderes..., ist aber übrigens bei weiblichem ausfluss nicht anders
Pearl
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 18:28

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de