Sperma schlucken

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Sperma schlucken

Beitragvon phillip21 » Mi 22. Aug 2012, 13:40

Irgendwie ist es schon strange wenn viele sagen, sie können ihr eigenes Sperma nicht schlucken, fremdes dagegen ja. Aber ich denke mal, wenn der andere vor mir kommt, bin ich selber noch so geil, wenn die warmen Spritzer mich treffen, dass es mir nix ausmacht. Wenn ich gekommen bin, habe ich keinen Appetit mehr auf eigenes und schon gar nicht auf fremdes Sperma. Und Sperma ausm Glas oder ausm Kondom zu trinken finde ich echt abartig.
phillip21
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 6. Sep 2011, 12:28

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Thule » Mi 22. Aug 2012, 15:51

An Philip21 und an all die Anderen, die gerne ihren Saft auflecken würden und es dann doch nicht schaffen:

Aha, und was kann man dann überhaupt noch tun?
...insbesondere, wenn man grade mal keinen Kumpel da hat, der vor Einem kommt? (..., was wohl vermutlich hier die Regel sein dürfte)
Sich lediglich (chormäßig) beklagen ist hingegen keine große Kunst.
Lösung:
Am besten, Du schaust Dir hierzu mal meinen Beitrag vom 7. Mai 2012 an! (Und, was ich im Übrigen sonst noch so in diversen anderen Beiträgen diesbezüglich zum Besten gab.)

Oder hat eventuell jemand eine noch bessere Idee?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Sperma schlucken

Beitragvon WWFan » Mi 22. Aug 2012, 18:33

Thule hat geschrieben:...
Am besten, Du schaust Dir hierzu mal meinen Beitrag vom 7. Mai 2012 an! (Und, was ich im Übrigen sonst noch so in diversen anderen Beiträgen diesbezüglich zum Besten gab.)
...

Das Training erfordert leider Ausdauer - da hapert es bei vielen ja schon beim regelmäßigen Sport o.ä. Dabei finde ich gerade bei dieser "Sportart", dass der Spaß ganz klar im Vordergrund steht. ;)
Dennoch ist die von dir beschriebene Technik bei mir auch eher ein zufälliges Erlebnis. Grundsätzlich gilt aber, dass das nicht bei einer flotten Session zwischendurch gelingt, sondern ich mir auf jeden Fall Zeit nehmen muss.

Auch wenn ich mich wiederhole (meinen ursprünglichen Beitrag finde ich auf die Schnelle nicht): Mein Interesse daran, meinen eigenen Boysaft zu probieren, bekam ich, als ich diese Thread gelesen hatte. Dabei fand ich die hier beschriebene Technik der Kerze (vgl. Sportunterricht in der Grundschule; man legt sich etwa im Bett auf den Rücken/Schulterblätter und lehnt den ausgestreckten Körper und die Beine an der Wand ab) gut geeignet - schon alleine deshalb, weil keine großen Verrenkungen wie bei einer halben Rolle rückwärts erforderlich sind. Beim Abspritzen kommt man dann, und das war bei mir der Vorteil, nicht so schnell aus dieser Stellung heraus. Man kann höchstens auf die Schnelle den Mund schließen und den Kopf wegdrehen (schlechter Tipp, das meiste Zeug landet dann in den Haaren ;)), es landet aber auf jeden Fall Sperma im Gesicht. Und dann sollte man sich wirklich nicht so anstellen und wenigstens einen Tropfen probieren. Es ist, da sage ich nichts Neues, reine Kopfsache.

Generell: Fremde Körperflüssigkeit wären für mich ein No-Go (entspr. Situationen in Beziehungen usw. lasse ich hier außen vor).

VIEL SPASS!! :D
Benutzeravatar
WWFan
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 19:58
Wohnort: Westdeutschland

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Thule » Mi 22. Aug 2012, 19:30

An WWF!
Ich denke, dass Du Uns damit nix wirklich Neues mitteilst, was von zusätzlichem Wert wäre hinsichtlich der Problemstellung: ("Ich würde gerne, aber, wenns kommt, will ich dann doch nicht..").

Ferner halte ich Deine Sicht für höchst individuell und somit nicht o. W. auf Andere übertragbar. Somit kann selbst ich nicht sagen, wo und ob überhaupt"es bei vielen hapert". Und ob es überhaupt irgendjemand "Spass macht", kann ich auch nur bei mir selber wissen. Von daher könnte es sogar sein, dass bei den Meisten (von mir mal abgesehen! hehe) "Aus ist mit Spass", wenn der Saft kommt. Denn, wie sonst erklärt sich, dass sie i.d.R. gar nicht mehr lecken wollen, obwohl sie es sich doch so sehr gewünscht haben? Nicht wahr?
Zumindest schließe ich das aus all den Äußerungen hier!

Die von Dir proklamierte "Kerze" (was auch immer das genau ist), halte ich jedenfalls für eine armselige und lächerliche Notlösung, und hat ebf.ohnehin nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun.: (Zitat:..."Beim Abspritzen kommt man dann, und das war bei mir der Vorteil, nicht so schnell aus dieser Stellung heraus...") Auf jeden Fall nicht eines Mannes würdig!
Du erinnerst mich an einen untersetzten älteren Fahrschüler, dem das Lenkrad am Bäuchlein reibt und sich in der Praktischen Prüfung ständig im Rückspiegel betrachtend, darüber nachdenkt, ob ihm seine Neue Haar-Kolorierung genug Pluspunkte bringt, damit sich der Weg zum ersehnten Füherschein ebnet, anstatt einfach auf die Verkehrsregeln zu achten und loszufahren!
Nicht wahr?
Thule
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Sperma schlucken

Beitragvon WWFan » Do 30. Aug 2012, 18:15

Glaubst du nicht, du übertreibst ein wenig!?
Benutzeravatar
WWFan
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 19:58
Wohnort: Westdeutschland

Re: Sperma schlucken

Beitragvon kaa65de » Fr 31. Aug 2012, 10:31

also ab und zu ist das schon mal geil! auch wenn mit dem abspritzen die geilheit ja immer schnell verfliegt. besser ist es irgendwo rein zu spritzen, einfrieren und bei gelegenheit wenn man gerade geil ist schlucken. dann passts zusammen!
kaa65de
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 11:49

Re: Sperma schlucken

Beitragvon G-Moving » Mi 5. Sep 2012, 01:13

Also ich habe es heute endlich geschafft, mein Sperma auch zu schlucken! :) Ich denke, jetzt wird es beim nächsten Mal auch einfacher. Es war allerdings nicht wirklich lecker, eher wie der Lusttropfen, nur "aggressiver", ätzender :D
G-Moving
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 23:25

Re: Sperma schlucken

Beitragvon MrPuff » Mi 5. Sep 2012, 21:48

Also Lusttropfen find ich im Gegensatz zum Sperma eine Delikatesse :D
Bei mir sind die süß, wie Zuckerwasser... Sperma dagegen bitter und irgendwie abgestanden :S
MrPuff
 

Re: Sperma schlucken

Beitragvon G-Moving » Fr 7. Sep 2012, 23:19

Ja, das finde ich auch. Aber ich finde das ganze nicht geil, weil ich auf Sperma stehe, sondern weil ich den Gedanken, des in den Mund spritzens heiß finde. Also der Vorgang und nicht das Endprodukt. Es gibt hier wohl auch welche, die das wirklich wegen dem Sperma selbst machen, aber ich finde Sperma auch nicht gutschmeckend.
G-Moving
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 23:25

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Jojo55 » Sa 8. Sep 2012, 06:05

G-Moving hat geschrieben:Es gibt hier wohl auch welche, die das wirklich wegen dem Sperma selbst machen, aber ich finde Sperma auch nicht gutschmeckend.

Ist eben Geschmackssache. Ich finde Sperma deutlich leckerer als z.B. Eisbein mit Sauerkraut, und letzteres gibt es sogar in Restaurants und ich habe schon Leute gesehen die sowas gegessen haben :)
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 16:16

Re: Sperma schlucken

Beitragvon MrPuff » Sa 8. Sep 2012, 15:35

Der Geschmack des Spermas soll ja auch beeinflussbar sein, bzgl. viel Ananassaft trinken usw.... kann ich aber nicht unbedingt bestätigen (kein direkter Vergleich :D).
MrPuff
 

Re: Sperma schlucken

Beitragvon hjob » Mi 12. Sep 2012, 14:08

ihr schluckt wichse? wie schwul ist das denn? da lasse ich lieber meine freundin schlucken.
hjob
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Mai 2012, 10:55

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Andy93 » Mi 12. Sep 2012, 14:16

hjob hat geschrieben:ihr schluckt wichse? wie schwul ist das denn? da lasse ich lieber meine freundin schlucken.


Junge, Junge was für ein Kommentar :roll:

Lass sie doch wenns ihnen gefällt aber verurteil sie deswegen nicht gleich :roll:

Das ist echt mal ein Armutszeugnis
Benutzeravatar
Andy93
 
Beiträge: 382
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 18:09
Wohnort: Da wo du nie hinwillst

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Hormontherapeut » Do 13. Sep 2012, 12:41

hjob hat geschrieben:ihr schluckt wichse? wie schwul ist das denn? da lasse ich lieber meine freundin schlucken.


Gratulation, mit dieser Aussage hast Du Dich selbst disqualifiziert. :roll:
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Sperma schlucken

Beitragvon retug » Do 13. Sep 2012, 19:39

Habe letztens gelesen, dass Sperma Stoffe enthalten soll, die glücklich machen ;) also ! http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 97973.html
SOrry leute rechtschreibung is echt nicht mein ding aber ich mag xD´s
Benutzeravatar
retug
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 20. Okt 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Backy » Do 13. Sep 2012, 20:27

Schaaa-hatz, komm doch mal eben rüber zu mir ! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Seduce my mind, ensnare my heart, capture my soul, and my body is yours completely. (Raina Chapman)
Benutzeravatar
Backy
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 09:50
Wohnort: Sachsen

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Lena » Do 13. Sep 2012, 20:33

retug hat geschrieben:Habe letztens gelesen, dass Sperma Stoffe enthalten soll, die glücklich machen ;) also ! http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 97973.html



Trotzdem ih
"Ich sehe tote Menschen!" - "Sehr witzig, Petrus. Und jetzt lass' uns rein!"
Benutzeravatar
Lena
ModeratorIn
 
Beiträge: 2533
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:36

Re: Sperma schlucken

Beitragvon Chrischen » Do 13. Sep 2012, 22:26

Sperma soll auch gut gegen Halsschmerzen helfen.Deshalb haben die meisten Frauen auch keine Probleme damit.
Chrischen
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 20:15

Re: Sperma schlucken

Beitragvon penetrationStation » Fr 14. Sep 2012, 13:43

jetzt nochmal was konstruktives :D

wolte schon länger mal mein sperma probieren.
kann ja nicht so schlimm sein, einige mädels tun es ja auch.
sich erst in die hand oder auf den körper zu spritzen finde ich aber nicht so toll.
ka worans liegt.

habe dann hier gelesen, dass es in der kerze/rückwärtsrolle funktionieren soll.
UND DAS TUT ES!
die position rückwärtsrolle hat für mich wunderbar funktioniert.
so konnte ich mir direkt in den mund (ein bischen was ging auch drumrum) spritzen.
habe es dann auch geschluckt und dann war die hemmung den rest mit dem finger in den mund zu streichen auch nicht mehr da.

hat recht salzig/ungewohnt aber nicht schlecht geschmeckt.

zum thema gelenkig/körperbau:
ich studiere z.zt informatik (man kann sich also denken keine sportskanone) spiele aber hobbymäßig auch 2-3 mal für jeweils 2 stunden basketball die woche.
also ich denke wenn man nicht total unsportlich/ungelenkig ist sollte man die position in der rolle rückwärts hinbekommen.
ansonsten sollte es auch die kerze tun.

ganz bequem ist diese position natürlich nicht.
vorher anwixen sollte man also schon.

werde es auf jedenfall wieder tun.
ist besonders im bett nach dem aufwachen oder vor dem schlafen praktisch, weil man nichts mehr wegwischen muss.
penetrationStation
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 11:52

Re: Sperma schlucken

Beitragvon MrPuff » Fr 14. Sep 2012, 18:50

Das kann ich nur bestätigen. Ich bin total unsportlich und mach weniger als du und ebenfalls Informatiker :P Allerdings auch 1,92 groß. Mein Rücken tut mir nach der Rückwärtsrolle allerdings etwas weh, wenn ich zu lange so liege ;D
Ich mach's deswegen auch im Sitzen, mit Hände unter die Beine geklemmt (dann kommt man weiter nach vorne mit dem Kopf) ;)
MrPuff
 

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de