Anale SB

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Anale SB

Beitragvon Dessousliebhaber » Fr 30. Okt 2015, 13:22

Ich hab auch nur das "ab 4cm" bei den Suchergebnissen auf Google gesehen. Klappt das dann auch nicht wenn man sich drauf vorbereitet? Also die Dehnung. Ich krieg die 4cm fast im Stand rein, klar langsam, aber es geht relativ schnell rein.

Ich merk auch schon, das ich ziemlich das Bedürfnis dazu hab mich. Man merkt das ich was dazu schreibe ;)
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Anale SB

Beitragvon beautifulagonist » Fr 30. Okt 2015, 13:34

Es klappt nicht, wie ich es auch versuche. Ob ganz sanft, mit Vordehnung oder ohne.Ob viel Gleitmittel, nichts hilft :(
beautifulagonist
 
Beiträge: 429
Registriert: So 30. Sep 2012, 09:25

Re: Anale SB

Beitragvon Dessousliebhaber » Fr 30. Okt 2015, 15:34

Bevor dann was kaputt, lass es lieber. Ich weiß, auf den Gedanken bist du auch schon gekommen :lol:
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Anale SB

Beitragvon beautifulagonist » Fr 30. Okt 2015, 15:46

Dessousliebhaber hat geschrieben:Bevor dann was kaputt, lass es lieber. Ich weiß, auf den Gedanken bist du auch schon gekommen :lol:


Ja :D Hast recht, deswegen probiere ich es auch nur alle "Jubeljahre" mal. Hab ja meine Alternativen :lol: :oops:
beautifulagonist
 
Beiträge: 429
Registriert: So 30. Sep 2012, 09:25

Re: Anale SB

Beitragvon Dessousliebhaber » Fr 30. Okt 2015, 16:22

Besser als nichts :lol:

Meine Alternativen halten sich in Grenzen. Das mit dem ist eigentlich das einzige was ich habe. Vielleicht kommt noch was dazu, da ist nur die Frage, ob sich das lohnen wird, ich mach es anal vielleicht alle 2-3 Monate.

Das was ich auch mal gesehen hab, ist Mode für die Dame und dem Herrn. Die wird mit einem Buttplug gehalten, ist aber ziemlich teuer.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Anale SB

Beitragvon david87 » Sa 26. Dez 2015, 22:10

Ich wüsste echt gerne mal, wie sich ein analer Orgasmus anfühlt. Wenn jemand Tipps für mich hat,wie man nur durch anae Stimulation kommen kann, wäre ich sehr dankbar.
david87
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 16:34

Re: Anale SB

Beitragvon Menlover » So 3. Jan 2016, 11:42

Ich liebe es mich Anal zu befriedigen oder befriedigt zu werden. Ich habe dazu mehrere Vibratoren und Dildo in unterschiedlichen Größen, wobei mir ein großer schon besser gefällt.
Menlover
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Anale SB

Beitragvon NCIS » So 3. Jan 2016, 15:26

david87 hat geschrieben:Ich wüsste echt gerne mal, wie sich ein analer Orgasmus anfühlt. Wenn jemand Tipps für mich hat,wie man nur durch anae Stimulation kommen kann, wäre ich sehr dankbar.

Na ja, wenn du Tipps suchst, dann lies dir einfach die vorherigen 59 Seiten durch. ;)
Ansonsten: nicht jeder Mann schafft es, allein durch anale Stimulation einen Orgasmus zu bekommen.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Anale SB

Beitragvon thewolf17 » Mo 4. Jan 2016, 07:45

NCIS hat geschrieben:
david87 hat geschrieben:Ich wüsste echt gerne mal, wie sich ein analer Orgasmus anfühlt. Wenn jemand Tipps für mich hat,wie man nur durch anae Stimulation kommen kann, wäre ich sehr dankbar.

Na ja, wenn du Tipps suchst, dann lies dir einfach die vorherigen 59 Seiten durch. ;)
Ansonsten: nicht jeder Mann schafft es, allein durch anale Stimulation einen Orgasmus zu bekommen.


Theoretisch kann jeder Mann einen Orgasmus allein durch analer Stimulation bekommen, jedoch brauchen manche Männer mehr Training (Der Körper muss sich bei manchen Männern erstmal anders vernetzen (was sich "rewiren" nennt) was aber nur mit regelmäßiger Stimulation funktioniert), und manche geben eben schon früher auf bevor sich ein Erfolg einstellen kann. Daher kommt das "Gerücht" dass nicht jeder Mann einen Orgasmus durch analer Stimulation allein bekommen kann. Außerdem fühlen sich anale Orgasmen komplett anders als normale Orgasmen an, das muss man auch erstmal erkennen.
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Anale SB

Beitragvon NCIS » Mo 4. Jan 2016, 12:28

thewolf17 hat geschrieben:
Theoretisch kann jeder Mann einen Orgasmus allein durch analer Stimulation bekommen, jedoch brauchen manche Männer mehr Training (Der Körper muss sich bei manchen Männern erstmal anders vernetzen (was sich "rewiren" nennt) was aber nur mit regelmäßiger Stimulation funktioniert), und manche geben eben schon früher auf bevor sich ein Erfolg einstellen kann. Daher kommt das "Gerücht" dass nicht jeder Mann einen Orgasmus durch analer Stimulation allein bekommen kann. Außerdem fühlen sich anale Orgasmen komplett anders als normale Orgasmen an, das muss man auch erstmal erkennen.

So leicht kann man es sich nicht machen und behaupten: "Mit genügend Training kann jeder zum analen Orgasmus kommen." Fakt ist, Anale Befriedigung ist einfach nicht jedermanns Sache, da gibt es kein Patentrezept. Wer dafür nicht empfänglich ist, wird auch nach jahrelangem Training nicht anal kommen können. Nur mal ein kurzer Ausflug in die Frauenwelt: dort behauptet auch niemand, dass jede Frau rein theoretisch durch vaginale Penetraition zum Orgasmus kommen kann, wenn sie denn genug trainiert.
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Anale SB

Beitragvon thewolf17 » Mo 4. Jan 2016, 14:08

NCIS hat geschrieben:
thewolf17 hat geschrieben:
Theoretisch kann jeder Mann einen Orgasmus allein durch analer Stimulation bekommen, jedoch brauchen manche Männer mehr Training (Der Körper muss sich bei manchen Männern erstmal anders vernetzen (was sich "rewiren" nennt) was aber nur mit regelmäßiger Stimulation funktioniert), und manche geben eben schon früher auf bevor sich ein Erfolg einstellen kann. Daher kommt das "Gerücht" dass nicht jeder Mann einen Orgasmus durch analer Stimulation allein bekommen kann. Außerdem fühlen sich anale Orgasmen komplett anders als normale Orgasmen an, das muss man auch erstmal erkennen.

So leicht kann man es sich nicht machen und behaupten: "Mit genügend Training kann jeder zum analen Orgasmus kommen." Fakt ist, Anale Befriedigung ist einfach nicht jedermanns Sache, da gibt es kein Patentrezept. Wer dafür nicht empfänglich ist, wird auch nach jahrelangem Training nicht anal kommen können. Nur mal ein kurzer Ausflug in die Frauenwelt: dort behauptet auch niemand, dass jede Frau rein theoretisch durch vaginale Penetraition zum Orgasmus kommen kann, wenn sie denn genug trainiert.


Bei mir trifft das aber zu. Erst nach 2 Jahre langer Übung wurde plötzlich meine Prostata empfindlich und konnte anal zum Orgasmus kommen (davor hab ich nicht mal angenehme Gefühle dabei bekommen, ich hab einfach nichts gespürt). So ging es mir und vielen anderen Männern in einem bestimmten Forum (google mal "Aneros Forum"). Die Grundvorraussetzungen sind bei jeden Mann gegeben, nur jeder ist halt anders verdrahtet. Erst nach einem längeren Rewiring-Prozess (der in manchen Fällen durchaus auch Jahre dauern kann) erleben viele Männer eine ganz neue Art der Sexualität.
thewolf17
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 19:01

Re: Anale SB

Beitragvon Namensloser » Mo 4. Jan 2016, 17:56

Ich hab gestern abend mal etwas an Toys bestellt:
-einen Plug mit Stern 9,5cm lang und 42mm breit
-einen Dildo 13cm lang und 31mm breit
-noch nen Plug aber so T-Förmig 10cm Lang und 20mm breit
-Dildo mit 9cm Länge und 31mm Breite
-und eine Analkette 16cm lang und 20mm breit
Freue mich jetzt schon auf´s ausprobieren. :D 8-)
Ich hoffe das die Bestellung gut für meinen Po ist und nicht für´n Arsch :lol:
Hab bisher nur mit den eigenen Fingern Erfahrung, da aber auch nur zwei maxiaml drei Stück die reingepasst haben :roll: Hoffe der große Plug passt :oops: :lol:
Selbstbefriedigung ist Liebe mit Jemand, den man sehr, sehr gern hat!
Namensloser
 
Beiträge: 94
Registriert: Di 14. Aug 2012, 15:27

Re: Anale SB

Beitragvon Dessousliebhaber » So 24. Jan 2016, 16:46

Ich hab einige mal den Dildo an einem Türblatt mit Klebeband festgemacht. Das Gefühl ist schon zum Teil um einiges besser als das reiten, hat so aber nie Glück.

Hab mir mal überlegt was kannst du besser machen, hab dann etwas enthaltsam gelebt u.a. wegen dem Beruf, hab dann einen ouvert String angezogen und angewichst. Das war schon um einiges besser, als die male davor. Dann fühlt man sich schon wie so eine Sissy Schlampe :lol:
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 11:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Anale SB

Beitragvon indybones » Di 26. Jan 2016, 08:19

habe mich am samstag wieder anal befriedigt, war schon ziemlich geil, bin leider dadurch ziemlich schnell gekommen
indybones
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 23. Dez 2008, 14:15

Re: Anale SB

Beitragvon NCIS » Di 26. Jan 2016, 14:06

thewolf17 hat geschrieben:Bei mir trifft das aber zu. Erst nach 2 Jahre langer Übung wurde plötzlich meine Prostata empfindlich und konnte anal zum Orgasmus kommen (davor hab ich nicht mal angenehme Gefühle dabei bekommen, ich hab einfach nichts gespürt). So ging es mir und vielen anderen Männern in einem bestimmten Forum (google mal "Aneros Forum"). Die Grundvorraussetzungen sind bei jeden Mann gegeben, nur jeder ist halt anders verdrahtet. Erst nach einem längeren Rewiring-Prozess (der in manchen Fällen durchaus auch Jahre dauern kann) erleben viele Männer eine ganz neue Art der Sexualität.


Nur weil es bei dir zutrifft, kannst du davon aber nicht auf alle Männer schließen. Und nur, weil mehrere Männer in einem bestimmten Forum davon ebenfalls berichten, muss es noch lange nicht für die Allgemeinheit gelten. Ein Forum ist nun mal nicht repräsentativ. Wenn du zum Beispiel eine repräsentative Umfrage darüber machst, wie viele Menschen sich selbst befriedigen, wirst du andere Zahlen bekommen, als wenn du ganz speziell eine Erhebung in diesem unserem Forum vornimmst.

Und wo bitte sollen da "Grundvoraussetzungen" gegeben sein? Alle Männer haben eine Prostata, ja. Aber das bedeutet nicht automatisch, nur weil diese anatomische Struktur vorhanden ist, dass auch alle Männer bei Stimulation selbiger einen Höhepunkt erlangen können. Es haben auch alle Frauen Nippel. Trotzdem können nicht alle Frauen durch Nippelstimulation zum Orgasmus kommen.

Also bitte individuelle Erfahrungen nicht als objektiv darstellen! ;)
Benutzeravatar
NCIS
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:39
Wohnort: Deutschland

Re: Anale SB

Beitragvon Hormontherapeut » Do 11. Feb 2016, 12:41

Ich hatte neulich die beste, schönste, intensivste anale SB, die ich je hatte. Nachdem ich mich wie immer mit etwas erotischem Bildmaterial (vulg:Pornos :mrgreen: ) in Stimmung gebracht hatte, ging es mit meinem Lieblingsdildo auf die "Spielwiese", mein Bett. Wie eigentlich inzwischen üblich hab ich das Spielzeug dann eine Weile geritten, wodurch ich schon mal ziemlich geil war. Dann habe ich es mir in der Doggystyle Position besorgt. Normalerweise habe ich das kaum praktiziert, weil mir das in der Vergangenheit wenig gegeben hatte. Diesmal jedoch war es genau das Richtige.

Die damit verbundene Penetration hat genau die Prostata getroffen und das gab sehr schöne, intensive Gefühle. Nach einer gewissen Zeit habe ich dann sogar ohne mich dabei zu wichsen abgespritzt, und das ungewöhnlich heftig. Da der "Kopforgasmus" dazu aber ausblieb, war die Geilheit noch da. Ich hab mich dann wieder auf die Knie gesetzt und mein Toy weiter geritten. Kann mich ehrlich nicht erinnern, schon mal so erregt gewesen zu sein. Habe dann auch zusätzlich gewichst und ein zweites Mal mit gleicher Menge abgespritzt und hatte auch das passende, sehr intensive Orgasmusgefühl.

Ich war danach ziemlich erschossen aber auch total befriedigt und happy.
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 16:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Anale SB

Beitragvon legojunge15 » Mi 23. Mär 2016, 16:31

Ich machs mir etwa zwei mal die Woche.
Dazu nehme ich mir meistens einen Dildo, ca.12 cm lang und
3cm Durchmesser.
Darauf reite ich langsam und wichs mir dabei meinen Schwanz.
Mein Orgasmus ist immer sehr Heftig und spitze mehr ab als bei der normalen SB.
Hätte mal gerne einen richtigen Schwanz der mich langsam f....
Solle aber schon die gleichen Masse haben. Leider habe ich bis jetzt noch nicht den richtgen gefunden.
legojunge15
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:02
Wohnort: Bedburg

Re: Anale SB

Beitragvon nrwichser » Mi 23. Mär 2016, 22:25

Ich hab es früher recht häufig gemacht, hab aber seit ein paar Monaten immer das Problem, dass jegliche Anale Stimulation die Darmtätigkeit übermäßig steigert und dem Spaß trotz vorheriger Dusche schnell ein Ende bereitet.

Ich weiß nicht woran es liegt, aber schön ist es nicht :evil:

Haltet ihr besondere Ernährung ein, oder bereitet euch sonst anders darauf vor?
Würd gern wieder mal was in der Richtung unternehmen, hab aber Angst, dass es endet wie immer :cry:
nrwichser
 

Re: Anale SB

Beitragvon Lucas2002 » Fr 12. Aug 2016, 12:36

Ich hab mal ne Gurke genommen :P Aber bitte schön langsam :D Das Gefühl was drinnen zu haben ist echt gut, ich hab sie ca. 13cm rein bekommen.

LG
Ich bins - 15 Jahre alt - auf einem Gymnasium --- PN's beantworte ich natürlich :)
Lucas2002
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:25

Re: Anale SB

Beitragvon onano44 » Di 6. Sep 2016, 12:36

Zwischen 14 und etwa 50 Jahren hatte ich hin und wieder Orgasmen bei der analen Selbstbefriedigung oder beim passiven Analverkehr; das heisst, ich spritzte ab, ohne zu wichsen. Allerdings fand ich nie eine Methode heraus, bei der es regelmässig klappte. Manchmal ging es und manchmal beziehungsweise meistens nicht. Und zudem funktionierte es nur, wenn ich auf einem Schwanz oder einem Dildo ritt. In allen andern Stellungen erlebte ich nie einen Orgasmus ohne zusätzliche Handarbeit.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 264
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de