Anale SB

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon freestyler » Do 24. Mär 2005, 02:57

Hi,

also wenn ich mich selbst befriedige würd ich mich gerne anal befriedigen!

mit dem finder finde ich ekelig, weil man organe sp+rt, dildo hab ich keinen zugang, weil minderjährig (bestellen kommt wegen eltern auch nicht gut!)!

was kann ich da benutzen? irgendwas nicht zu dickes und nicht zu dünnes, aber hygienisch ;)

mfg free
freestyler
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 24. Mär 2005, 00:18

Beitragvon FT » Do 24. Mär 2005, 03:07

hau dir im liegen auf dem bauch mit der faust
auf das kleine fleckchen zwischen kimmenende
und steißbeinende...

da müsste sich was aufbauen :)

mfg FT
Benutzeravatar
FT
 
Beiträge: 724
Registriert: Sa 18. Dez 2004, 22:08
Wohnort: Egal, ich komme überall mit hin

Beitragvon sternchen-b » Do 24. Mär 2005, 11:31

da sind der phantasie doch keine grenzen gesetzt, aber auch hier im forum solltest du durch benutzen der suchfunktion fündig werden können.

um dich ein kleines bißchen zu fordern darfst du auch ganz alleine suchen und ich werd jetzt keine beispiele hier bringen.

nur soviel noch: zieh vorher ein kondom drüber
"Vielleicht wird nicht geheiratet. Vielleicht wird nicht gevögelt. Aber bei Gott: Es wird getanzt!"
Benutzeravatar
sternchen-b
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 2670
Registriert: Di 13. Jul 2004, 19:45

Beitragvon King Brill » Do 24. Mär 2005, 14:15

Ich halte nichts von Anal SB ich mach das auf Klassische weiße
Benutzeravatar
King Brill
 
Beiträge: 367
Registriert: Mo 4. Okt 2004, 14:23
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ghost » Do 24. Mär 2005, 14:50

probier es einfach mal mit verschiedenem gemüse :D
Ghost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 18:36
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon TheSaint » Do 24. Mär 2005, 20:33

hau dir im liegen auf dem bauch mit der faust
auf das kleine fleckchen zwischen kimmenende
und steißbeinende...

da müsste sich was aufbauen :)

mfg FT


Ich weiß nicht, aber das habe ich jetzt schon öfters gelesen, nur irgendwie gefällt mir die Vorstellung nicht mir da unten irgendwo mit der Faust(!) draufzuschlagen...
TheSaint
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 17:20

Beitragvon freestyler » Do 24. Mär 2005, 21:04

fühlt sich geil an, aber wirklich geil ist es nicht! dafür wird die stelle zu wund wenn man zu lange dran haut -.-

naja, gemüse find ich einfach nur baah!
doch nicht lebensmittel in körperöffnungen ausser dem mund stecken....wer isst die dann noch??? :roll:

im ernst...gemüse ist zum essen da ;)
freestyler
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 24. Mär 2005, 00:18

Beitragvon Gast » Fr 25. Mär 2005, 22:27

Anale Befriedigung kann echt geil sein, muss es aber net; die Menschen sind einfach verschieden. Und wenn Du nicht auf eher "harte" Sachen abfährst (Faust), dann versuche doch einfach mal, Deine Prostata mit dem Finger im Hintern zu stimulieren - allen Beschreibungen zum Trotz - ich glaube, man findet die "Stelle" schon selbst :-), oder von Aussen, so zwischen Schwanzwurzel und A..Loch. Wennst es net geil findest, dann lass es doch einfach und experimentiere anders weiter - "Entdecke die Möglichkeiten" - jaja- die Schweden habens erfunden....
Gast
 

Beitragvon Gast » So 27. Mär 2005, 17:23

mit dem Finger kommt man am besten stehend, von vorn zwischen die Beine gegriffen, heran, die äußerliche Stimulation zwischen Hoden und Anus stimuliert alles mögliche, aber nicht die Prostata!
Gast
 

Beitragvon Sofifreak1 » So 27. Mär 2005, 18:45

Ich finde Anale SB nicht der bringer!

Hat bei mir nicht geklappt, ist relativ anstrengend und bedarf grösserer Vorbereitung!

Klassisch mag ich es am gernsten!
Benutzeravatar
Sofifreak1
 
Beiträge: 470
Registriert: So 12. Sep 2004, 11:10
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Gast » So 27. Mär 2005, 19:01

@gigaklein:
Nicht direkt die Prostata wird von aussen stimuliert, sieht man ja, wenn man sich im Anatomiebuch schlau macht; war auch nur ein Vorschlag, weil bei mir isses nämlich komischerweise so (wieso komisch, ist eigentlich eher praktisch ;) ), dass die Stimulation an der von mir beschriebenen Stelle fast die gleichen Gefühle auslöst, als würde ich die Prostata stimulieren. So spare ich mir das "Gestochere". Ein einziges mal bin ich auf diese Weise sogar nach ziemlich langer Zeit ganz ohne "Schwanzarbeit" gekommen - war absolut geil - habs aber nur einmal hinbekommen *heul*. Hm - ist aber vielleicht doch nicht so zum Thema ANALE Befriedigung passend...
Gast
 

Beitragvon FT » So 27. Mär 2005, 19:13

also is das das kastaniengroße teil unter der haut
zwishcen steißbein und kimmenende, was ich durch
schlagen stimuliere die prostata ?!

mfg FT
Benutzeravatar
FT
 
Beiträge: 724
Registriert: Sa 18. Dez 2004, 22:08
Wohnort: Egal, ich komme überall mit hin

Beitragvon Gast » So 27. Mär 2005, 19:18

Also, dass man das so direkt von aussen ertasten kann, glaube ich wie eben gigaklein auch nicht; aber wenn Du die Faust nimmst und echt damit etwas "unsanfter" schlägst, glaube ich schon, dass auch Reize bis zur Prostata durchdringen. Irgendwelche Sensorik, die via Nerven auch mit der Prostata verbunden ist, erwischt Du da sicher.
Gast
 

Beitragvon FT » So 27. Mär 2005, 19:20

ok, dann weiß ich worauf ich haue, und mach mich mal bei google schlaue

:roll: ich hab echt keine gute poetishce ader...thx @ just me

mfg FT
Benutzeravatar
FT
 
Beiträge: 724
Registriert: Sa 18. Dez 2004, 22:08
Wohnort: Egal, ich komme überall mit hin

Beitragvon Urashima » So 10. Jul 2005, 01:23

Probiers mal mit nem Besen wo du zuerst nen Handschuhfinger draufgezogen hast. Mir fällt gerade ein wenn man nen handschuh nimmt und da erst Murmeln reintut und dann über den Besen zieht müsste das doch auch geil sein oder? :?

Aber irgendwo schlagen XD das wär für mich eher unerotisch aber jedem das seine :roll:
Zuletzt geändert von Urashima am So 10. Jul 2005, 01:24, insgesamt 1-mal geändert.
Ich fordere den 30-Stunden Tag!
Benutzeravatar
Urashima
 
Beiträge: 447
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:08
Wohnort: Kaff in NRW

Beitragvon Almexlive » So 10. Jul 2005, 15:28

Ich hätte zur ASB noch eine Frage:
Ich nehme meistens einen Stift, schiebe den aber irgendwie immer maximal 1cm rein (ist nicht so der Bringer). Wie weit kann man denn sich einen Stift etc. reinschieben?
Benutzeravatar
Almexlive
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 6. Jul 2005, 20:03

Beitragvon Gast » So 10. Jul 2005, 15:36

Wenn der Stift nicht etwa 25 bis 30 cm in der Länge misst: bis zum "Anschlag" - aber Vorsicht, nicht ganz verschwinden lassen, durch die peristaltischen Bewegungen des Enddarms kann der Stift nach innen wandern und dort nicht so ohne weiteres wieder herauskommen, so etwas kann sogar eine ärztliche Nachbehandlung notwendig machen!

25 bis 30 cm Maximallänge, weil der Enddarm nicht länger ist...

Ca 7cm reichen bis zur Stimulation der Prostata...
Gast
 

Beitragvon Xinroc » Di 12. Jul 2005, 01:14

Versucht mal ein Reagenzglas... hab ich hier irgendwo mal gelesen, soll ganz gut funktionieren. Hab leider keins ;)
Benutzeravatar
Xinroc
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 13:21
Wohnort: Asbach Uralt

Beitragvon Die männliche Jungfrau » Di 12. Jul 2005, 13:56

Lol welcher Vollidiot steckt sich Glas in den Ar**h?
Die männliche Jungfrau
 
Beiträge: 75
Registriert: Di 28. Jun 2005, 15:21

Beitragvon Gast » Di 12. Jul 2005, 14:07

jo voll idiotisch NICHT MACHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wenn das glas kaputt geht habt ihr die splitter im arsch des kann schlimme folgen haben selbst wenn das reagenzglas im handschu iss gehen die scherben sicherlich auch durch den handschuh
Gast
 

Nächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de