Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon beautifulagonist » So 24. Jan 2016, 09:42

1. In die Hand spritzen und ablecken : ab und zu
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen : ging früher mal, jetzt nicht mehr so gelenkig
3. Selber einen blasen : leider nein
4. In kondom spritzen und direkt auslecken : auch mal gemacht
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil : nein
6. In Weinglas spritzen und trinken : nein, aber mache es ab und zu in den Kaffee zu spritzen :oops:
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden : nein
beautifulagonist
 
Beiträge: 377
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:25

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Dessousliebhaber » So 24. Jan 2016, 15:39

Ich kann mich irgendwie nie überwinden das Zeug schlucken. Ich denk mir immer, dass machst du jetzt, klar man ist rattig und sagt sich das selbst, aber danach ist Sense.

Ich glaub, da würde ich eher fremdes Sperma schlucken, aber auch nur, wenn ich noch rattig bin.
Leute die mir eine PN schreiben mit dem Inhalt
-wie gehts (den umständen entsprechend)
-alles klar bei dir (siehe Frage 1)
-was machst du so (wenn man Online ist, was sollte man den machen, Auto fahren!?!?!?!)
es lohnt sich nicht
Benutzeravatar
Dessousliebhaber
 
Beiträge: 3317
Registriert: Sa 5. Dez 2009, 10:28
Wohnort: irgendwo zuhause

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Bumsköter » Sa 30. Jan 2016, 13:36

Ich schlucke beim Wichsen mein eigenes Sperma gern
1: In die Hand spritzen und ablecken : mach ich sehr oft
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen : meine Lieblingstechmik
3. Selber einen blasen : geht nicht, ich komme nur mit der Zugenspitze ran
4. In kondom spritzen und direkt auslecken : auch schon mal gemacht
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil : nee, abgestanden ists ekelig
6. In Weinglas spritzen und trinken : nein, aber ich hab auch schon in den Kaffee gespritzt
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden : nein, zu kompliziert
Bumsköter
 

Re:

Beitragvon Daniel_Stud » Sa 30. Jan 2016, 20:20

1. In die Hand spritzen und ablecken
Kam schon vor, ist aber selten. Und wenn, dann nehme ich dann nur etwas vom Sperma.

2. Überbeugen und in den Mund spritzen
Schon mal versucht mittlerweile, aber da ich nicht ganz an den schwanz komme, geht zu viel daneben.

3. Selber einen blasen (wenn hinreichend gelenkig)
Tja...da fehlt es an der Gelenkigkeit :(

4. In Kondom spritzen und direkt auslecken
Noch nie gemacht.

5. In Kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil
Noch nie gemacht. Außerdem schmeckt es mir kalt und alt nicht.

6. In Weinglas spritzen und trinken (hier gelesen?)
In Weinglas noch nie. In ein Schnapsglas mittlerweile schon öfter mal.

7. In Gefäß spritzen und einfrieren, später verwenden
Noch nie gemacht.

8. In Gefäß spritzen, in Spritze aufziehen und in den Mund spritzen
Noch nie gemacht.

9. Eine Kerze (vgl. Kopfstand o.ä. wie im Sportunterricht) an der Wand und die Spritzmilch einfach herunter tropfen lassen
Also quasi eine Rolle rückwärts?! Ja...mache ich öfters mal. Ist meine Lieblingstechnik, wenn ich es schlucken will.
In memoriam: disarboy (*1. September 2015, T 28. September 2015 - viel zu früh)
Resurrexit: 3. Oktober 2015 :)))
Benutzeravatar
Daniel_Stud
 
Beiträge: 384
Registriert: Di 26. Mai 2009, 16:25
Wohnort: Bayern

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Wixxer78 » So 31. Jan 2016, 23:20

Ab und zu schlucke ich auch mein Sperma, bin aber nicht immer geil drauf.
1: In die Hand spritzen und ablecken: mach ich öfter mal
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen: ja, auch schon gemacht, am Liebsten aber an der Wand hoch
3. Selber einen blasen: geht leider nicht, ich komme nur mit der Zugenspitze ran
4. In kondom spritzen und direkt auslecken: nee, noch nie auf die Idee gekommen
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil: das ist ja voll ekelig
6. In Weinglas spritzen und trinken: nein, aber schon mal ins Schnapsglas und dann getrunken
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden: nein, auch noch nie auf die Idee gekommen
Wixxer78
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 23:36
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo bei Berlin

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon ShivanDrache » So 28. Feb 2016, 13:52

Die geilesten Techniken finde ich:

1. Nach dem ficken sie schön ausschlecken dann sind wir gleich wieder richtig geil für ne nächste Runde.

2. Ihr schön die Sahne auf die Brüste spritzen und es von da abschlecken.

3. Schön zwischen ihren geilen Füßen kommen und ihr die Sahne von den Füßen schlecken und gleichzeitig den Schwanz zwischen ihren Waden haben. Am geilsten kommt das wenn sie dabei Nylon trägt.
4. Geil in ihre Heels abspritzen oder von ihr in die Heels abgemolken werden und dann die Sahne von oder aus den Heels lecken

Da gibt es so viele Möglichkeiten
ShivanDrache
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Feb 2016, 18:38
Wohnort: Berlin

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Placeboeffect » So 20. Mär 2016, 14:42

1. In die Hand spritzen und ablecken: Ab und zu
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen : manchmal
3. Selber einen blasen (wenn hinreichend gelenkig) : Damals ja habs aber verlernt :(
4. In kondom spritzen und direkt auslecken: nein
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil: ne
6. In Weinglas spritzen und trinken (hier gelesen?): Jap war ziemlich geil ;)
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden: nein
Benutzeravatar
Placeboeffect
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Mär 2016, 10:09

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Klamotten-Fetisch » So 20. Mär 2016, 19:03

Als heranwachsender Jungspund mal von der Hand probiert, für bescheiden schmeckend befunden und seit dem nie mehr :lol:
Benutzeravatar
Klamotten-Fetisch
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 17:40
Wohnort: Irgendwo zwischen Kiel und Lübeck

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon mika2004 » So 15. Mai 2016, 22:01

wtf??? alter ist das eklig
mika2004
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 07:09

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Porky » So 22. Mai 2016, 17:01

mika2004 hat geschrieben:wtf??? alter ist das eklig


Das sagst du jetzt warte mal ab irgendwann probierst du dein eigenes Sperma mal .
Das macht fast jeder .
oder irre ich mich da
Porky
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 22:33
Wohnort: Bremen

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon mischmi » Mi 21. Dez 2016, 21:40

Hi,
ich glaube, allzu viele Männer machen das nicht. Bye the way ... ich schlucke meinen Saft auch. Aber da gehts mir genauso wie vielen. Das muss direkt beim Orgasmus passieren. Ist die Geilheit abgeraucht, mag ich's auch nicht mehr.
es ist nicht immer Selbstmord, wenn man Hand an sich legt ....
mischmi
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 08:30

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Pussyfreak » So 25. Dez 2016, 14:09

1. In die Hand spritzen und ablecken: oft
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen : sehr oft, ist saugeil!!!
3. Selber einen blasen (wenn hinreichend gelenkig): geht nicht :( mein Schwanz müsste 3 cm länger sein :D
4. In kondom spritzen und direkt auslecken: nein
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil: nein
6. In Weinglas spritzen und trinken (hier gelesen?): ja, habe ich schon mal gemacht
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden: nein
Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen (Konfuzius)
Pussyfreak
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 22. Dez 2016, 19:40
Wohnort: Nernberch ;-)

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon mischmi » Mo 26. Dez 2016, 10:26

... hab grad gelesen, was andere hier schreiben ... und trinke jetzt meinen Kaffee ... mit (Wichs-)Sahne ;) ... und es macht mich schon wieder geil. Coole Idee
es ist nicht immer Selbstmord, wenn man Hand an sich legt ....
mischmi
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 08:30

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon wixxfisch » Fr 13. Jan 2017, 15:28

bei mir nur die kerze, geht gut und tut gut :D
wixxfisch
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:55

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon felix_88 » Sa 14. Jan 2017, 01:13

wixxfisch hat geschrieben:bei mir nur die kerze, geht gut und tut gut :D


Bei mir auch, habe ich neulich mal wieder entdeckt und seit 2 Tagen spritze ich mir wieder selbst in Mund und Gesicht.
felix_88
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 11:19

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Lemenex » Di 17. Jan 2017, 10:18

Ich kam mal einer Frau in den Mund, danach gab sie mir einen Zungenkuss und hat es rüberlaufen lassen. Nennt sich glaube ich "Snowball" die Technik.
Naja ich brauche es nicht nochmal..
Lemenex
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 18:43
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Hormontherapeut » Fr 20. Jan 2017, 12:46

Das Problem ist wohl bei den Meisten in der Tat, dass direkt mit dem Orgasmus auch die Geilheitskurve so rapide abflacht, dass die Idee, das eigene Sperma zu schlucken, die beim wichsen davor noch so geil gemacht hat, auf einmal ziemlich unattraktiv wird. ;)

Eine Methode, dem entgegen zu wirken, könnte das sog. Edging sein. Also das möglichst lange wichsen kurz vorm Höhepunkt, ohne ihn dabei wirklich zu erreichen. Unter Umständen erreicht man dann mit viel Übung einen vom Orgasmusgefühl losgelösten Samenerguss. Die Geilheit bleibt dann eher bestehen und man(n) ist eher geneigt, auch mal zu kosten.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Stimulation der Prostata mit speziellen oder normalen Sextoys wie Dildo oder Vibrator. Um das zu tun, führt man sich das Sextoy anal ein. Möchte vielleicht auch nicht Jeder. Aber: ist man geübt darin, seine Prostata mit dem Toy zu treffen und so zu stimulieren, kann man sich ohne Orgasmusgefühl regelrecht abmelken. Die Stimulation an sich kann schon ziemlich heftige Gefühle auslösen. Aber wie gesagt, mit genug Übung kann man so mit großer Wahrscheinlichkeit einen Samenerguss auslösen, ohne dabei auch zum Orgasmus zu kommen. Und somit letztlich die Geilheit wahren, um zu schlucken.
People...they don't write anymore-they blog.Instead of talking,they text,no punctuation,no grammar:LOL this & LMFAO that.It's just a bunch of stupid people pseudo-communicating in a proto-language that resembles more what cavemen used to speak.
Benutzeravatar
Hormontherapeut
 
Beiträge: 12661
Registriert: Di 5. Jul 2005, 15:31
Wohnort: Sunshine state

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon Thule » So 22. Jan 2017, 17:46

Hi!
Schaut doch mal am besten hier:


viewtopic.php?f=101&t=16399
Thule
 
Beiträge: 352
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 08:12
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Eigenes Sperma schlucken - Techniken

Beitragvon solinlap » Mo 23. Jan 2017, 09:47

1. In die Hand spritzen und ablecken: eigentlich fast immer. Sauber und lecker.
2. Ueberbeugen und in den Mund spritzen : Noch nie dran gedacht. Mal ausprobieren.
3. Selber einen blasen (wenn hinreichend gelenkig): Geht nicht. Habe Rücken. :lol:
4. In kondom spritzen und direkt auslecken: Ich mag den Kondomgeschmack echt nicht.
5. In kondom spritzen und aufbewahren, auslecken wenn wieder geil: Neeee. Muss frisch sein.
6. In Weinglas spritzen und trinken (hier gelesen?): Warum?
7. In Gefaess spritzen und einfrieren, spaeter verwenden: Wie gesagt, muss frisch sein.
solinlap
 
Beiträge: 18
Registriert: So 22. Jan 2017, 07:41
Wohnort: Niedersachsen/Harz

Vorherige

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cockwichser, nimena1 und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de