Edging-(Wochen)Pläne

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Goalmaster100 » So 24. Sep 2017, 01:02

Das war ein geiles Finish als es 19:30 war und ich wusste jetzt kannst du kommen und ich bin gekommen und wie :D
Da kam Schub um Schub und es hat gar nicht mehr aufgehört. So ein geiler Orgasmus ist echt was wert.

Nach einer Woche immer den Orgasmus zurück zu halten werde in jetzt das kommen wieder Richtung schätzen lernen täglich :D

Schön das cum_artist auch bis zum Ende durchgehalten hat. War echt viel geiler das zu zweit zu machen und sich auszutauschen :D
Du bekommst auch eine Medallie von mir :D
Gruß
Goalmaster100
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Jun 2017, 11:08
Wohnort: Baden-Württenberg

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon cum_artist » So 24. Sep 2017, 07:42

Danke dir! Einfach nur wahnsinnig geil, hätte ich gerne gesehen! :twisted:

Freut mich sehr zu lesen, dass du auch wirklich mit einem Superorgasmus belohnt wurdest, und du jetzt mit neuem Spirit zurück in deine Wixxroutine gehst. Mich hat es auf jeden Fall auch wieder sensibilisiert, dass beim Masturbieren nicht nur der Orgasmus zählt sondern auch der Weg dahin voller Erregung und Geilheit sein sollte, damit ich mich am Ende wirklich tiefenbefriedigt fühle :P

Fountaineer hat geschrieben:Puh, das war eine richtige explosion :lol:
15 Spritzer gabs diesmal!

Tut mir leid, aber das wirkt auf mich kaum wie eine glaubwürdige Teilnahme. Selbst wenn es stimmt, dass du mitgemacht hast, ist es nicht im Sinn der Sache, das hier am Ende mit einem lapidaren Zweizeiler zu dokumentieren - sondern sich währenddessen geil auszutauschen und die Challenge als eine gemeinsame Wixxerfahrung zu zelebrieren.

Ich bin auch deshalb skeptisch, weil du trotz deines minimalen Engagements hier im Thread während der Woche, aber das Format nun gleich kapern und umkonzeptionieren willst. Mein Anfangspost war so gedacht, einfache und klare Regeln für alle hier stattfindenden Challenges und damit einen verständlichen Rahmen zu setzen. Klar kann dann mal vllt was reformiert werden oder es gibt eine Sonderregelung für eine bestimmte Challenge - aber dann sollten die Erfahrungen der Teilnehmer nahelegen, dass dies nötig ist. Mir hat diese Woche nicht die besondere Herausforderung gefehlt, und ich glaube Goalmaster auch nicht. Über deine angeblichen Erfahrungen wissen wir ja leider nichts - wo genau hat dir denn z.B. der Extrakick gefehlt? Und belohnt haben wir uns übrigens eindeutig mit dem Samengewitter am Ende :D Bedenke bitte auch, dass vermutlich noch weniger teilnehmen werden, falls es noch schwerer und/oder komplizierter wird. Mach doch bitte erstmal einen normalen, gerne kreativen Edgingwochenplan!
Genuss- und Sportwixxer - teile gerne Erfahrungen mit anderen und freue mich über PN.
cum_artist
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 4. Feb 2016, 16:20
Wohnort: Hessen

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Fountaineer » So 24. Sep 2017, 08:57

cum_artist hat geschrieben:ich hat es auf jeden Fall auch wieder sensibilisiert, dass beim Masturbieren nicht nur der Orgasmus zählt sondern auch der Weg dahin voller Erregung und Geilheit sein sollte, damit ich mich am Ende wirklich tiefenbefriedigt fühle :P


Das ist auch bei mir immer der Sinn hinter solchen Edgingwochen, habe das schon öfter auch Privat mit selbst gestellten Aufgaben getan und finde es echt gut, dass es auch gleichgesinnte gibt, die das ähnlich machen :D


cum_artist hat geschrieben:Tut mir leid, aber das wirkt auf mich kaum wie eine glaubwürdige Teilnahme. Selbst wenn es stimmt, dass du mitgemacht hast, ist es nicht im Sinn der Sache, das hier am Ende mit einem lapidaren Zweizeiler zu dokumentieren - sondern sich währenddessen geil auszutauschen und die Challenge als eine gemeinsame Wixxerfahrung zu zelebrieren.


Austauschen war zwischendrin leider nicht möglich; ich war auf Dienstreise im Ausland in der Woche und hatte nur Abends im Hotel die Möglichkeit überhaupt mal kurz Online zu gehen. Da es meist schon weit nach 23:00 war und ich am morgen wieder früh raus musste, war auch nie wirklich die Zeit hier zu antworten :( Da ich gestern abend erst zu Hause war, wollte ich wenigstens noch die Teilnahme und den Abschluss quittieren und bestätigen, dass es eine geile Erfahrung war.

Trotz des geringen Engagements war ich trotzdem voll dabei, sorry falls das jetzt schlecht rüberkam. :oops:

cum_artist hat geschrieben:Ich bin auch deshalb skeptisch, weil du trotz deines minimalen Engagements hier im Thread während der Woche, aber das Format nun gleich kapern und umkonzeptionieren willst.


Das ist jetzt vielleicht ein wenig extrem dargestellt. Ich möchte das Format im gleichen Maße weiterführen, ohne großartig was zu reformieren.
Es wären weiterhin Aufgaben für Morgens, Mittags und Abends vorhanden und ebenfalls Strafpunkte, die über deine Aufgaben abgebaut werden können.

Die einzige Sache, die ich hinzufügen würde, wären weitere Möglichkeiten die Strafpunkte abzubauen.

cum_artist hat geschrieben:Bedenke bitte auch, dass vermutlich noch weniger teilnehmen werden, falls es noch schwerer und/oder komplizierter wird. Mach doch bitte erstmal einen normalen, gerne kreativen Edgingwochenplan!


Natürlich, deswegen wären die Sachen vollkommen Optional (z.B. eine "Bonusaufgabe" pro Tag) die man zum Strafpunkteabbau, oder für den zusätzlichen kleinen "Kick" bei Bedarf durchführen könnte ;)
Fountaineer
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Jul 2017, 08:17
Wohnort: Paderborn

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Bloodwolf » Mo 25. Sep 2017, 23:03

Sehr coole Idee ^^ wenn ihr nochmal so Was mach wäre ich auf jeden fall dabei.
Bloodwolf
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:09

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Fountaineer » Di 26. Sep 2017, 17:46

Sehr cool :D

Bin gerade noch dabei ihn zu schreiben, vielleicht ist er heute Abend schon fertig; ginge aber wie gesagt erst nächste Woche los, weil ich leider die komplette nächste Woche noch mal ins Ausland muss und gar keine Zeit habe :?

Ich hoffe es finden sich noch einige, die auch Lust drauf haben
Fountaineer
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Jul 2017, 08:17
Wohnort: Paderborn

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Fountaineer » Mi 27. Sep 2017, 14:02

So, hier ist dann auch mein Plan für die Woche vom 7.10. bis zum 14.10.

Wie auch zuvor gelten die Regeln aus dem ersten Post:

Kurzregeln hat geschrieben:1. Wer versehentlich abspritzt ist raus und muss sich selbst mit einem Ruinierten Orgasmus bestrafen.

2. Wenn aus versehen Sperma rausläuft gibt dies zwei Strafpunkte <- einer Mehr, da dies Ablassen vom Druck bedeutet und schon etwas härter bestraft werden sollte.

3. Pro ausgelassener Session oder nicht-Beachten von Vorschriften zwei Strafpunkte. Das gleiche auch bei unerlaubtem Wichsen!

4. Nach Möglichkeit (außer wenn durch Umstände verhindert [Reise, kein Netz, etc.]) ca. alle 24-72h einen Zwischenbericht zum Status und den Aufgaben. Das heizt gegenseitig an und liefert Feedback zur “Machbarkeit” der Aufgaben

5. Bei einem Feuchten Traum bist du weiterhin dabei, musst aber die bespritzte Wäsche bis zum Ende der Challenge anbehalten.




Da die Strafpunkte ja auch eine gewisse Strafe erfüllen müssen, hier eine Liste mit Möglichkeiten, wie du Strafpunkte abbauen kannst, jedoch musst du dafür eine Meldung machen, damit dies anerkannt wird.


Abbau von Strafpunkten hat geschrieben:
1. einen Zwischenbericht posten (-1 Punkt) (1x pro Tag)

2. einen Tag (nur gültig wenn nicht im Plan) keine Unterwäsche tragen (-2 Punkte) (nur einmalig)

3. Eine Stunde lang Pornos schauen, ohne den Schwanz anzufassen (-2 Punkte) (nur einmalig)

4. Eine Aufgabe doppelt erledigen (doppelte Dauer oder doppelte Anzahl geforderter Dinge) (-2 Punkte) (zwei mal erlaubt)





Edging-Plan Oktober 2017


Samstag, 07.10.
Die Edging Challenge startet diesmal exakt um 21:00.
Da es heute rein um das Abspritzen und Abbauen von Druck geht, gibt es heute nur eine Aufgabe, die auch gleichzeitig als Aufwärmübung für die Woche gilt:

Schau dir Pornos über mindestens 30 Minuten hinweg an. Dabei bringst du dich direkt zu beginn und dann alle 10 Minuten jeweils ein mal bis kurz vor den Orgasmus, lässt dazwischen aber die Finger vom Schwanz. Nach den 30 Minuten wird dann abgespritzt.

Danach ist dann Finger weg angesagt!



Sonntag, 08.10.
Da ich die Form im letzten Plan sehr interessant fand, würde ich sie gerne in diesem Plan für jeden Tag einführen:
morgens-mittags-abends


Morgens: Sonntag! Heut ist Ausschlafen angesagt, aber für jede Stunde, die du nach 9 Uhr noch im Bett bist, bringst du dich danach im Bad ein mal bis kurz vors Abspritzen.

Mittags: Heute den Tag über solltest du bei zwei Gelegenheiten für je fünf Minuten Wichsen.

Abends: Schlafe heute Nackt, fasse deinen Schwanz jedoch nicht an.



Montag, 09.10.

Morgens: Da Montag ist und keiner Lust auf den Wochenbeginn hat, darfst du heute etwas länger Duschen. Massiere dir 10 Minuten lang unter der Dusche den Schwanz, davon mindestens ein mal bis kurz vor den Orgasmus, jedoch nicht öfter als 2 mal.

Mittags: Ziehe dir ab dem Mittagessen die Unterhose aus, bis du wieder zu Hause bist. Solltest du den Tag über zu Hause sein, so lasse sie für mindestens 4 Stunden aus. Fasse deinen Schwanz jedoch während der gesamten Zeit nicht an; sorg also dafür, dass das gute Stück gut in der Hose liegt.

Abends: Nach dem anstrengenden Tag braucht dein Schwanz ein wenig Entspannung. Massiere dir 10 Minuten lang im Bett die Eier, jedoch ohne zu Wichsen! Danach schläfst du nackt.



Dienstag, 10.10.

Morgens: Massier deinen Schwanz für 5 Minuten durch den Stoff deiner Boxer/Jogging/Schlafhose.

Mittags: Ab dem Mittag ist deine Aufgabe heute dich eine halbe Stunde in deiner Hose am Stück steif zu halten. Berührungen sind dabei nur durch den Stoff erlaubt. Sollte dein Schwanz schlaff werden, so musst du von vorn Beginnen. Hast du dies bis 16:30 nicht geschafft, gilt die Aufgabe als nicht bestanden.

Abends: Heute am Abend wendest du für fünf Minuten die erste Spezial-Edging Technik an:

Spezialtechnik Ring hat geschrieben:
Ziehe dazu mit einer Hand die Vorhaut nach hinten und halte sie Stramm, dann bildest du mit der anderen Hand mit Daumen und Zeigefinger direkt unter der Eichel einen Ring. Achte darauf, dass genug Gleitgel/Öl/Spucke verwendet wird und drehe nun die Hand hin und her, so dass beide Finger am unteren Eichelrand reiben.





Mittwoch, 11.10.

Morgens : Massiere dir heute im Bett für 5-10 Minuten abwechselnd die Nippel und die Eier, berühre jedoch deinen Schwanz dabei nicht.

Mittags : Zur Mitte des Plans postest du einen kurzen Zwischenbericht, dieser entfernt auch einen Strafpunkt, jedoch kannst du heute keinen weiteren Posten.

Abends : Wenn du ein Toy besitzt, kommt dieses heute zum Einsatz.
Befriedige dich vier mal 5 Minuten (mit mindestens 5 Minuten Pause dazwischen) mit dem Toy selbst, jedoch keine Sekunde länger.

Solltest du kein fickbares Toy besitzen, so verwende Gleitgel/Öl/Spucke und Edging Spezialtechnik 2:

Spezialtechnik Fäustling hat geschrieben:bei dieser Stimulierenden Technik ziehst du mit deiner nicht-dominanten Hand die Haut an deinem besten Stück nach unten, so dass deine Eichel schön straff gespannt wird. Mit der anderen Hand machst du einen normalen Wichsgriff, jedoch ziehst du ihn komplett von der Eichelspitze bis zum Schaft und zurück immer wieder über den Schwanz, damit die Eichel und vor allem der Eichelrand stimuliert wird. Achte auf genügend Gleitmittel/Öl/Spucke!


Solltest du ein Anales Toy benutzen wollen, so musst du dabei zusätzlich noch normal Masturbieren.



Donnerstag, 12.10.

Morgens: Unter der Dusche verwöhnst du dein bestes Stück für mindestens 5 Minuten mit dem Wasserstrahl. Richte diesen dazu auf den Eichelrand. Sollte das Gefühl zu heftig werden, nimm den Strahl kurz weg und mach dann weiter.

Mittags: Zur Schonung gilt hier Anfassverbot.

Abends: Heut Abend legst du dich komplett Nackt ins Bett und massierst dir den Schwanz steif (jedoch ohne zu wichsen).
Dann greifst du ihn mit zwei Fingern fest am unteren Ende des Schafts und ziehst die Haut zurück bis es spannt. Fass dazu mit der anderen Hand an die Eier und massiere leicht. Spüre, wie der Schwanz mit deinem Herzschlag pocht und genieße das Gefühl für ein paar Minuten.



Freitag, 13.10.

Morgens: Reibe dich mit deinem Schwanz für 5 Minuten an deiner Matratze/deinem Kissen.

Mittags: Verschwinde für 5 Minuten aufs Klo und Wichse dich dort.

Abends: Heute wird die Technik von gestern Abend noch ein wenig Verfeinert. Führe die Edging Spezialtechnik Nummer 3 für 10 Minuten durch:

Spezialtechnik Joystick hat geschrieben:Du ziehst bei deinem Steifen schwanz die Haut zurück, so dass die Eichel prall gespannt ist. Mit der anderen Hand greifst du den Schaft und reibst dabei mit dem Daumen über die Eichel.




Samstag, 14.09.

Heute ist der große Tag, jedoch werden wir bis heute Abend die Finger vom Schwanz lassen. Falls du dich normalerweise rasierst, so mach dies unbedingt heute Morgen, um die finale Session maximal genießen zu können.

Um den Abschuss heute besonders geil zu gestalten, nehmen wir uns genau eine Stunde Zeit um den Orgasmus zu erreichen.
Dazu geht ihr wie folgt vor:

Trinkt um 19:00 einen Liter Wasser, das sorgt dafür, dass ihr deutlich weiter Abspritzen könnt.

Um 20:00 beginnt die Session:
Schaltet eure Lieblingspornos ein und beginnt. Bringt euch pro Technik (alle 10 Minuten) ein mal bis kurz vors Spritzen.

Minute 00 - 10: Den Schwanz in der Unterhose steif massieren.
Minute 10 - 20: Holt ihn Raus und fangt mit ganz langsamen Bewegungen an ihn mit zwei Fingern zu wichsen.
Minute 20 - 30: Wichs deinen Schwanz im Normaltempo
Minute 30 - 40: Edging Spezialtechnik : Joystick
Minute 40 - 50: Edging Spezialtechnik : Ring
Minute 50 - 60: Edging Spezialtechnik : Fäustling


Nach den 60 Minuten (um 21:00) ist es dir erlaubt endlich nach Wahl abzuspritzen, sofern du keine Strafpunkte hast!


Für jeden Strafpunkt wird deine Session um 5 Minuten verlängert; dabei musst du dich alle 5 Minuten bis kurz vor den Orgasmus bringen. Strafe muss sein. Zudem wird dein Orgasmus bestimmt:

5 oder mehr Strafpunkte : Wenn du merkst, dass du bald kommst wirst du immer langsamer und langsamer, so dass dein Orgasmus noch ein wenig länger verzögert wird. Versuche nur durch das langsame zurückziehen der Vorhaut (oder eine langsame nach unten Bewegung für beschnittene) abzuspritzen. Beim Spritzen darfst du gerne die Hand normal bewegen.

10 oder mehr Strafpunkte : Kein freies spritzen für dich! Spritze in / durch eine enge Boxershorts, verreibe es und behalte sie bis zum nächsten Tag an.

15 oder mehr Strafpunkte : Extrem Schwache Leistung. Zur Strafe bekommst du einen ruinierten Orgasmus. D.h. in dem Moment wo den Schwanz anfängt zu spritzen, nimmst du die Hände weg.



Die edging Spezialtechniken hab ich mir aus einem Hentai Comic abgeschaut; ich finde sie funktionieren sehr gut, ich bin gespannt wie ihr den Plan bewältigt :D
Ich hoffe er gefällt! :oops:
Fountaineer
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Jul 2017, 08:17
Wohnort: Paderborn

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Jonas91 » Mi 27. Sep 2017, 14:26

Klingt geil, bin dabei.
Jonas91 - bin aus NRW und wixxe täglich
Jonas91
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Bloodwolf » Mi 27. Sep 2017, 23:33

Ich auch
Bloodwolf
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:09

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Fountaineer » So 8. Okt 2017, 13:28

So, dann beginne ich mal mit dem ersten Bericht.

Ich hab den Plan geschrieben in der Vorsaussicht, dass ich in den Urlaub fahre, jedoch nicht, dass ich mir mit einem Familienmitglied das Zimmer teilen muss.

Von daher habe ich schon zwei Strafpunkte dadurch, dass ich gestern nicht die Aufgabe mit dem Abspritzen erledigen konnte. Zusätzlich werde ich heute Abend noch zwei Strafpunkte erlangen, da ich eben nicht nackt schlafen kann. Demnach habe ich morgen früh dann 3 Strafpunkte :cry: :oops:

Dazu kommt zusätzlich, dass ich seit letztem Freitag, ca. 20:00 nicht abgespritzt habe, was diese Woche deutlich anstrengender und geiler macht als sie sonst wäre :lol: :oops:

Habe gerade unter ziemlich überspitzter Geilheit die Mittagsaufgaben erledigt und freu mich auf den rest der Woche ;)
Fountaineer
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Jul 2017, 08:17
Wohnort: Paderborn

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon Funky21 » Sa 2. Dez 2017, 19:02

So, bringen wir die Pläne wieder zum Leben. Mein Edging Plan für die Woche vom 04.12-10.12.
Nutzt den Sonntag um Druck abzubauen!

Die altbekannten Regeln vom letzten Plan treffen weiterhin zu:

1. Wer versehentlich abspritzt ist raus und muss sich selbst mit einem Ruinierten Orgasmus bestrafen.

2. Wenn aus versehen Sperma rausläuft gibt dies zwei Strafpunkte <- einer Mehr, da dies Ablassen vom Druck bedeutet und schon etwas härter bestraft werden sollte.

3. Pro ausgelassener Session oder nicht-Beachten von Vorschriften zwei Strafpunkte. Das gleiche auch bei unerlaubtem Wichsen!

4. Bei einem Feuchten Traum bist du weiterhin dabei, musst aber die bespritzte Wäsche bis zum Ende der Challenge anbehalten.

Edging Plan Dezember 2017

Montag, 04.12

Der Plan beginnt sobald ihr aufsteht.
Ihr habt die nächsten 10 Minuten Zeit, um euch mindestens 2 Mal kurz vor den Höhepunkt zu wichsen.
Für den Rest des Tages heißt es Anfassverbot(Ausnahme für den Klogang und Hygiene), bis ihr im Bett seid. Bringt euch dann noch ein Mal kurz vor den Höhepunkt.

Dienstag, 05.12

Morgens:
Zieh dir die engste Unterhose an, die du findest.

Mittags:
Du hast 15 Minuten Zeit um dich 4 Mal durch die Unterhose kurz vor den Höhepunkt zu wichsen. Solltest du dich mehr als 4 Mal kurz vor den Höhepunkt wichsen, bekommst du für jedes weitere Mal einen Bonuspunkt(Maximal 2x).

Abends:
Totales Anfassverbot(Ausnahme für den Klogang und Hygiene). Zieh dich komplett aus, bis auf deine Unterhose. Nun versuche deinen Penis 30 Minuten am Stück steif zu halten. Es sind keinerlei Hilfsmittel erlaubt. Du hast nur einen Versuch!

Mittwoch, 06.12

Heute haben alle mit einem kleinen Penis Glück. Miss deinen vollsteifen Penis und Teile die Länge(in cm!) durch 2 und runde auf. So oft wirst du dich auf den Tag verteilt noch vor 18 Uhr kurz vor den Höhepunkt bringen(Jede Nichterfüllung resultiert in einem Strafpunkt). Um es ein bisschen Interessanter zu gestalten, gibt es dafür festgelegte Zeiten. Zu keinem Zeitpunkt(Außnahme letzter Zeitraum) darf man mehr als 2 Mal am Stück sich kurz vor den Höhepunkt wichsen. Hier die Zeiten:

1. Zwischen 12 und 13 Uhr
2. Zwischen 15 und 16 Uhr
3. Zwischen 17 und 18 Uhr

Donnerstag, 07.12

Heute haben sich Alle Teilnehmer eine Ruhepause verdient. Erneut gilt also: Anfassverbot(Ausnahme für den Klogang und Hygiene). Somit habt ihr viel Freizeit, die ihr ggf. für einen Bericht nutzen könnt(Nicht verpflichtend).

Freitag, 08.12

Morgens:
Um leicht in den Tag zu starten ist jeder Teilnehmer dazu verpflichtet sich einmal LANGSAM kurz vor den Höhepunkt zu wichsen. Tastet euch so nah ran wie möglich.

Mittags:
Für alle 18+ Jährigen gilt es 20 Minuten ein Porno zu schauen, ohne sich dabei zu berühren.
Für alle unter 18 Jahrigen gilt es sich 20 Minuten in der Unterhose steif zu halten, ohne jegliche Berührung.

Abends:
Die erste Herausforderung, neben der Disziplin steht an.
Jeder Teilnehmer hat maximal eine Stunde Zeit, um zwei Mal kurz vor den Höhepunkt zu kommen. Die Herausforderung dabei ist, dass ihr euren Penis nicht anfassen dürft. Somit müsst ihr kreativ werden oder probiert es anal. Es ist euch selbst überlassen

Samstag, 09.12

Der Tag vor der Erlösung steht an. Gerade dazu geeignet mehr Druck aufzubauen! Sucht euch im Laufe des Tages ca. eine Stunde aus, die ihr zum wichsen und würfeln verwenden könnt. Jeder Teilnehmer fängt damit an sich 5 Mal kurz vor den Höhepunkt zu wichsen. Danach werdet ihr würfeln. 6 ist die Erlösung und erlaubt euch aufzuhören. Für jede andere Zahl werdet ihr ein weiteres mal bis kurz vor dem Höhepunkt wichsen. Solltet ihr mehr als 20 Mal gewichst haben und habt immer noch keine 6 gewürfelt heißt es für euch ihr habt gescheitert und bekommt die Strafpunkte.

Sonntag, 10.12

Heute ist der Tag der Erlösung! Jeder Teilnehmer wird sich im Laufe des Tages 3 Mal kurz vor den Höhepunkt wichsen. Um 18 Uhr ist es den Teilnehmern ohne Strafpunkte gestattet abzuspritzen. Herzlichen Glückwunsch! Alle anderen Teilnehmer bekommen pro Strafpunkt eine 10 minütige Verlängerung, die dafür genutzt wird noch mehr druck aufzubauen, indem ihr alle 5 Minuten euch ein Mal kurz vor den Höhepunkt wichst. Ihr bekommt auch zugeordnet, wie ihr abspritzen dürft:

Unter 5 Strafpunkte:
Sobald eure Zeit abgelaufen ist, dürft ihr normal kommen, müsst nur sofort aufhören zu wichsen, sobald kein Sperma mehr kommt.

5 oder mehr Strafpunkte:
Sobald eure Zeit abgelaufen ist, dürft ihr kommen, müsst aber eure Hand direkt nach dem ersten Spritzer weg nehmen.

10 oder mehr Strafpunkte:
Sobald eure Zeit abgelaufen ist, müsst ihr durch eure Unterhose wichsen und die Hand kurz vor dem Höhepunkt wegnehmen. Wer kommt hat Glück und muss die Unterhose 24 Std. anbehalten. Wer nicht kommt hat Pech und darf für heute nicht mehr wichsen, muss aber am nächsten Tag in seine Unterhose spritzen, die er 24 Std. anbehalten muss.

15 oder mehr Strafpunkte:
Denkt erst gar nicht an die Erlösung, denn die bekommt ihr nicht. Ihr müsst heute noch 10 Mal kurz vor den Höhepunkt kommen ohne zu spritzen. Ihr dürft erst morgen nach weiteren 10 Mal kurz vor den Höhepunkt wichsen ohne zu kommen euren Orgasmus ruinieren.
Benutzeravatar
Funky21
 
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Nov 2017, 08:06

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon nimena1 » Mo 4. Dez 2017, 14:05

Schön, dass sich wieder was tut. Ich bin dabei, die Aufgabe für den heutigen Morgen habe ich erfüllt. 2 mal in 10 min nach dem Aufwachen kurz vor den Orgasmus gewichst.
nimena1
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 12:48

Re: Edging-(Wochen)Pläne

Beitragvon nimena1 » So 10. Dez 2017, 13:07

So den Montag und Dienstag habe ich nach Plan erfüllt. Mittwoch habe ich ausgesetzt. Der Donnerstag kam zur richtigen Zeit, da Montag und Dienstag schon ordentlich Druck aufgebaut wurde. Freitag Morgen ging es dann weiter, ich habe mich einmal langsam kurz vor den Orgasmus gebracht. Mittags gabs dann 20 min Porno und Abends habe ich probiert mich kurz vor den Orgasmus zu bringen. Einmal habe ich es beim Duschen mit dem Wasserstrahl geschafft und das 2. Mal war leider nichts. Habe es Anal probiert und es hat nicht geklappt. Samstag war dann der härteste (im wahrsten Sinne des Wortes) Tag der Woche. Morgens 5 mal kurz vor den Orgasmus. Danach musste ich noch weitere 7 Mal bis ich das Glück hatte eine 6 zu werfen. Da sich die Morgenlatte immer so gut anbietet, habe ich mich direkt heute Morgen noch 3 Mal fast zum Orgasmus gebracht.

Zusammengefasst betrachtet heißt das für mich, dass ich 8 Strafpunkte über die Woche angesammelt habe. Das wird eine ganz schön harte Strafe... Scheiße man :D Wenn ich das richtig verstanden habe, muss ich jetzt noch ingesamt 80 min dranhängen. Und alle 5 min am PONR stoppen. Okay das wird spannend. Ich werde berichten!

Sagt mal, bin ich egentlich der einzige, der mitmacht? Wäre schade...
nimena1
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 12:48

Vorherige

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

eis.de
In Partnerschaft mit eis.de